Ratgeber zur Scheidung

Autor: , verfasst am 19.12.2014, 14:54| Jetzt kommentieren

Welche inhaltlichen Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit eine Ehe geschieden werden kann ?

 

Eine Ehe kann geschieden werden, wenn die Lebensgemeinschaft der Ehegatten nicht mehr besteht und nicht erwartet werden kann, dass die Ehegatten sie wieder herstellen. In diesem Fall sieht das Gesetz eine Ehe als gescheitert an, sodass nach dem allein geltenden Zerrüttungsprinzip die Ehescheidung vollzogen werden kann.

Um eine Ehe nicht vorschnell zu scheiden und den Eheleuten Gelegenheit zu geben, ihren Trennungsentschluss zu überdenken und abzuwarten, ob die eheliche Lebensgemeinschaft nicht doch wieder hergestellt werden kann, sieht das Gesetz ein Trennungsjahr vor. Vor Ablauf des Jahres seit der Trennung kann eine Ehe nur in eng begrenzten Ausnahmefällen geschieden werden.

Nach Ablauf des Trennungsjahres wird „gesetzlich vermutet“, dass die Ehe gescheitert ist, wenn diese von beiden Ehegatten verlangt wird oder der andere Ehegatte der Scheidung zumindest zustimmt.

Bei fehlender Zustimmung kann die Ehe grundsätzlich erst nach einer dreijährigen Trennung geschieden werden.

„Getrenntleben“ im Sinne des Gesetzes bedeutet, dass die häusliche Gemeinschaft zwischen den Eheleuten aufgelöst ist. Diese „Trennung von Tisch und Bett“ liegt vor, wenn keine wirtschaftliche und private Verpflichtung zwischen den Ehegatten mehr festgestellt werden kann, jeder also für seine eigenen Angelegenheiten Sorge trägt.

Schlagwörter: Scheidung, Trennungszeit, Voraussetzungen

Sie wünschen Rechtsberatung zu dem Thema des Artikels?
Nutzen Sie dieses Formular zum Kontakt mit Sascha Steidel :

Hinweis: Bitte schildern Sie hier nicht Ihren Rechtsfall!

Sicherheitsfrage *:

Ja, ich willige ein, dass meine im Formular "Terminanfrage" eingetragenen personenbezogenen Daten zum Zwecke der Angebotsvermittlung per Fax und E-Mail an den zu kontaktierenden Anwalt übermittelt und gespeichert werden. Diese jederzeit widerrufliche Einwilligung sowie die Verarbeitung und Datenübermittlung durch Dritte erfolgen gem. unserer Datenschutzerklärung.
* Pflichtfeld

Nachrichten zum Thema
  • BildRatgeber-Rezension: "Fit für den Betriebsrat" (04.06.2015, 11:01)
    Der Ratgeber "Fit für den Betriebsrat" (Andreas Nareuisch, C.H. Beck Verlag) wendet sich sowohl an neu gewählte Betriebsratsmitglieder als auch an die "alten Hasen" im Betriebsrat, zugleich aber auch an die Personalverantwortlichen auf...
  • BildScheidung mit Demenz (14.10.2013, 14:40)
    Hamm (jur). Auch alte Menschen mit Demenz können noch die Scheidung einreichen. Dies ist wirksam, wenn der Wille zu Scheidung zuvor bei noch ausreichend klarem Bewusstsein geäußert wurde, wie das Oberlandesgericht (OLG) Hamm in einem am Montag,...
  • BildFür Versicherte: Der kostenlose Ratgeber zum neuen Versicherungsvertragsrecht (17.01.2008, 10:22)
    Seit dem 1. Januar 2008 haben Versicherte mehr Rechte: Das neue Versicherungsvertragsrecht stärkt die Rechte der Versicherungsnehmer und verbessert die Transparenz im gesamten Versicherungsrecht. Mit einem Ratgeber informiert das...
  • Bild„Scheidung light“ muss kommen (05.07.2007, 20:33)
    Bundesrat verhandelt morgen über die FGG-/Familienverfahrensreform Der Bundesrat verhandelt morgen über den Antrag Berlins, künftig Scheidungsverfahren einfacher, flexibler und kostengünstiger auszugestalten. Der bisher unter dem Stichwort...
  • BildRatgeber zum Erwerb von Grundeigentum in der Türkei durch AusländerInnen (15.06.2006, 18:32)
    von RAin Deniz Yildirim Da die türkische Gesetze ursprunglich nur mit kleinen Änderungen aus den europäischen Ländern übernommen wurden, gehört das türkische Recht eigentlich zum europäischen, bzw. zum kontinental-europäishen...
  • BildNach der Scheidung krankenversichert? (05.11.2004, 18:21)
    Es ist immer wieder festzustellen, dass in Scheidungsauseinandersetzungen die Beteiligten über die wichtigen rechtlichen Konsequenzen nicht im Bilde sind. Ein zu wenig beachteter, aber immens wichtiger Bereich ist der der Krankenversicherung....





Autor des Artikels

Rechtsanwalt
Anwaltskanzlei Steidel

Logo
Wrangelstr. 16
24105 Kiel
Deutschland

Termin: Terminanfrage



Weitere Familienrecht-Ratgeber

Passende Rechtsanwälte:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.