Widerruf von Darlehen: Jetzt noch den Widerrufsjoker ziehen

Autor: , verfasst am 11.06.2016, 10:46| Jetzt kommentieren

Viele Banken und Sparkassen werden den 21. Juni vermutlich herbeisehnen. Denn dann endet die Widerrufsfrist für zwischen November 2002 und Juni 2010 geschlossene Immobiliendarlehen. Verbraucher können die verbleibenden Tage bis zum Ablauf der Frist aber noch nutzen und den Widerrufsjoker „last minute“ ziehen.

 

Wer diese Frist versäumt, verliert unter Umständen viel Geld. Denn angesichts der Zinsentwicklung in den vergangenen Monaten ist ein Darlehen heute wesentlich günstiger als noch vor einigen Jahren. Alleine durch die niedrigeren Zinsen können – je nach Höhe des Kredits und der vereinbarten Konditionen – mehrere tausend Euro gespart werden. Oft ist eine Ersparnis im fünfstelligen Bereich für die Verbraucher möglich.

 

Voraussetzung für den erfolgreichen Darlehenswiderruf ist, dass die Bank oder Sparkasse eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung verwendet hat. Dies ist bei zwischen 2002 und 2010 geschlossenen Immobilienfinanzierungen häufig der Fall. Rund 80 Prozent der verwendeten Widerrufsbelehrungen sind fehlerhaft. Dadurch wurde die Widerrufsfrist nicht in Gang gesetzt und das Darlehen kann auch heute noch widerrufen werden. Dieses ursprünglich unbefristete Widerrufsrecht für Altverträge wurde vom Gesetzgeber – vermutlich auch auf Druck der Banken – nun befristet und endet am 21. Juni um Punkt 0 Uhr.

 

Rechtliche Einschätzung der Kanzlei Kreutzer, München: Sofern das Kreditinstitut eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung verwendet hat, stehen die Chancen auf einen erfolgreichen Widerruf sehr gut. Denn den Argumenten der Banken wie Verwirkung oder treuwidrige Ausübung des Widerrufsrechts haben die meisten Gerichte längst eine Absage erteilt. Um eine höchstrichterliche Grundsatzentscheidung des Bundesgerichtshofs zu verhindern, haben Banken schon mehrfach Verhandlungen platzen lassen und ihre Revision zurückgezogen oder sich außergerichtlich mit dem Verbraucher geeinigt. Das zeigt, dass die Banken offenbar selber nicht davon auszugehen, sich in einem Rechtsstreit durchzusetzen.

 

Umso mehr kommt ihnen das Ende des Widerrufsrechts bei Altverträgen am 21. Juni entgegen. Verbraucher können aber nach wie von ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen. Beachtet werden muss dabei allerdings, dass der Widerruf spätestens am 20. Juni bei der Bank eingeht und dieser Eingang auch bestätigt wird. Geübte Rechtsanwälte können prüfen, ob die Voraussetzungen für einen erfolgreichen Widerruf vorliegen.

Schlagwörter: Widerruf von Darlehen: Jetzt noch den Widerrufsjoker ziehen

Sie wünschen Rechtsberatung zu dem Thema des Artikels?
Nutzen Sie dieses Formular zum Kontakt mit RA, Dipl.sc.pol., Dipl.Jur., M.A. Arthur R. Kreutzer:

Hinweis: Bitte schildern Sie hier nicht Ihren Rechtsfall!

Sicherheitsfrage *:

Ja, ich willige ein, dass meine im Formular "Terminanfrage" eingetragenen personenbezogenen Daten zum Zwecke der Angebotsvermittlung per Fax und E-Mail an den zu kontaktierenden Anwalt übermittelt und gespeichert werden. Diese jederzeit widerrufliche Einwilligung sowie die Verarbeitung und Datenübermittlung durch Dritte erfolgen gem. unserer Datenschutzerklärung.
* Pflichtfeld

Nachrichten zum Thema
  • BildBei Darlehen in fremder Währung umfassende Aufklärungspflicht (21.09.2017, 09:48)
    Luxemburg (jur). Bei Krediten in fremder Währung müssen Banken umfassend über damit verbundene Risiken aufklären. Denn eine Abwertung der eigenen Währung könne dann dazu führen, dass Kreditnehmer ihre Verpflichtungen kaum noch erfüllen können,...
  • BildSoldan Moot 2017 – jetzt anmelden! (21.04.2017, 12:11)
    Der Soldan Moot Court gehört an vielen deutschen juristischen Fakultäten zum Programm wie Vorlesungen und Hausarbeiten. Nachdem im vergangenen Jahr 30 Teams von 20 Universitäten teilgenommen haben, erwarten die Veranstalter für dieses Jahr einen...
  • BildKeine Zinsen auf Sozialhilfe-Darlehen (28.05.2014, 09:46)
    Kassel (jur). Sozialhilfeträger dürfen für als Darlehen gewährte Leistungen wohl keine Zinsen verlangen. Jedenfalls dürfen sie Zinsen nicht einseitig festsetzen, urteilte am Dienstag, 27. Mai 2014, das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel (Az: B 8...
  • BildSachverständigenbestellung: Widerruf wegen Straftaten (25.06.2010, 13:05)
    Die Bestellung eines Sachverständigen, der im Zusammenhang mit seiner Sachverständigentätigkeit Straftaten begangen hat, kann mit sofortiger Wirkung widerrufen werden. Dies hat die 4. Kammer des Verwaltungsgerichts Neustadt in einem Eilverfahren...
  • BildBundesarbeitsminister Scholz: Mitarbeiter jetzt qualifizieren (27.03.2009, 19:45)
    Beitrag Nr. 155803 vom 23.02.2009 Bundesarbeitsminister Scholz: Mitarbeiter jetzt qualifizieren Mitarbeiter halten, statt entlassen und Zeiten der Kurzarbeit für die Weiterbildung nutzen. So lautet das Credo von Arbeits- und Sozialminister Olaf...
  • BildGolfclub muss Darlehen an ausscheidende Mitglieder zurückzahlen (05.08.2008, 08:31)
    Düsseldorf/Berlin (DAV). Gewähren neue Mitglieder ihrem Golfclub bei ihrem Eintritt ein Darlehen muss der Golfclub bei deren Ausscheiden das Darlehen zurückzahlen. Er darf die Zahlung nicht mit der Begründung verweigern, dass keine Warteliste von...





Autor des Artikels

Rechtsanwalt
Kanzlei Kreutzer

Logo
Maximilianstraße 33
80539 München
Deutschland

Termin: Terminanfrage



Weitere Bankrecht-Ratgeber

Passende Rechtsanwälte:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.