Aktuelle Ratgeber / kostenlose Rechtsfragen zum Arzthaftungsrecht




Arzthaftungsrecht in der Praxis: Erneuter Prozesserfolg vor dem Landgericht Wuppertal!Autor: Ciper & Coll. - Kanzlei, verfasst am 15.06.2018, 10:18

Arzthaftungsrecht in der Praxis: Erneuter Prozesserfolg vor dem Landgericht Wuppertal!

Qualifizierte Rechtsberatung und -vertretung in einem Arzthaftungsprozess sind wichtig, um sich gegen die regulierungsunwillige Versicherungswirtschaft durchzusetzen. Informationen von Ciper & Coll. Ärztliche Kunstfehler haben oft erhebliche Konsequenzen für die Betroffenen. Da die Haftpflichtversicherer der Ärzte und Krankenhäuser außergerichtliche Regulierungen in den meisten Fällen verweigern, ist der Patient sodann gezwungen, gerichtliche Hilfe in Anspruch zu nehmen. Was ... mehr
Patient handelt gegen ärztlichen Rat – Kein Anspruch auf SchadensersatzAutor: AJT Jansen Treppner Schwarz & Schulte-Bromby - Kanzlei, verfasst am 22.05.2018, 10:00

Patient handelt gegen ärztlichen Rat – Kein Anspruch auf Schadensersatz

Wenn Patienten sich gegen den Rat ihrer Ärzte stellen, kann das nicht nur gesundheitsgefährdend sein, sondern auch den Verlust von Schmerzensgeld- und Schadensersatzansprüchen bedeuten. „Dann muss der behandelnde Arzt oder das Klinikum nicht beweisen, dass es die Behandlung ordnungsgemäß durchgeführt hat. Nach einem Urteil des OLG Hamm kann dann die sog. Beweislastumkehr nach einem groben ärztlichen Behandlungsfehler entfallen“, erklärt Rechtsanwalt Jens Schulte-Bromby, Partner der Kanzlei AJT ... mehr
BGH: Operation muss vom vereinbarten Arzt durchgeführt werden - SchmerzensgeldAutor: AJT Jansen Treppner Schwarz & Schulte-Bromby - Kanzlei, verfasst am 31.07.2017, 09:19

BGH: Operation muss vom vereinbarten Arzt durchgeführt werden - Schmerzensgeld

Erklärt ein Patient, dass er sich nur von einem bestimmten Arzt operieren lassen möchte, darf der Eingriff von keinem anderen Arzt vorgenommen werden, ohne den Patienten darüber zu informieren. Ansonsten kann der Patient Ansprüche auf Schmerzensgeld haben. Das gilt auch dann, wenn die Operation fehlerfrei durchgeführt wurde. Das hat der Bundesgerichtshof mit Urteil vom 19. Juli 2017 festgestellt (VI ZR 75/15). Was war passiert? Der Patient musste an der Hand operiert werden. Im Rahmen ... mehr
Kostenlose Erstberatung – ArzthaftungsrechtAutor: Ziegler & Kollegen - Kanzlei, verfasst am 11.03.2015, 11:29

Kostenlose Erstberatung – Arzthaftungsrecht

Nach der letzten Statistik des ADAC für 2014 ergibt sich, dass in Deutschland etwa nur noch 3300 Verkehrstote zu verzeichnen sind. Anders sieht es mit den Medizintoten aus. Nach einer Studie der AOK aus dem April 2014 (Krankenhausreport 2014) sterben an Behandlungsfehlern circa 19000 Menschen jährlich. 15000 sterben darüber hinaus an Klinikkeimen. Rechnet man die Infektionsfälle und die Behandlungsfehlerfälle zusammen, kommt man auf eine Zahl von 34000 Toten, also 10mal ... mehr

Seite 1 von 1


Top - Ratgeber

Top - Autoren


Top 20 Orte zu Rechtsanwalt Arzthaftungsrecht:


JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.