Aktuelle Ratgeber / kostenlose Rechtsfragen zum Anwaltshaftung




Anwaltshaftung – Schadensersatz vom Rechtsanwalt bekommenAutor: Ginter Schiering Rechtsanwälte Partnerschaft mbB - Kanzlei, verfasst am 29.11.2017, 16:24

Anwaltshaftung – Schadensersatz vom Rechtsanwalt bekommen

Anwaltshaftung Fristversäumung, Fehlberatung, unzureichende Rechtskenntnisse oder das Führen aussichtsloser Prozesse – all dies sind mögliche Fehler eines Rechtsanwalts, die zu Schadensersatz führen können. Verletzt der Anwalt eine Pflicht aus dem Mandatsverhältnis und führt diese Pflichtverletzung zu einem kausalen Schaden beim Mandanten, macht sich der Rechtsanwalt regresspflichtig. In diesem Fall muss er alle Schäden ersetzen, die aufgrund seines Fehlverhaltens entstanden sind. ... mehr
Anwaltshaftung - Auch Anwälte machen FehlerAutor: Ginter Schiering Rechtsanwälte Partnerschaft mbB - Kanzlei, verfasst am 21.09.2017, 11:14

Anwaltshaftung - Auch Anwälte machen Fehler

Was bedeutet Anwaltshaftung? Der Begriff Anwaltshaftung meint die Haftung des Rechtsanwalts gegenüber dem eignen Mandanten, seltener auch gegenüber Dritten. Grundlage ist dabei immer der zwischen dem Mandanten und dem Rechtsanwalt geschlossene Vertrag, der sowohl als Mandatsvertrag, Dienstvertrag oder auch als Geschäftsbesorgungsvertrag näher bezeichnet wird. Aus diesem Vertrag schuldet der Mandant dem Rechtsanwalt die Vergütung und der Rechtsanwalt dem Mandanten die ... mehr

Seite 1 von 1


Top - Ratgeber

Top - Autoren


Top 20 Orte zu Rechtsanwalt Anwaltshaftung:


JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.