RA-Money > Terminsvertretung > Terminsvertretung Familienrecht

Terminsvertreter Familienrecht - Terminsvertretung finden

Terminsvertreter Familienrecht

Das Familienrecht ist eine Unterkategorie des Zivilrechts. In diesem Rechtsgebiet werden die Rechtsverhältnisse von Personen geregelt, die aufgrund einer Ehe, einer Lebensgemeinschaft, Familie und Verwandtschaft miteinander verbunden sind. Aus dieser Verbundenheit ergeben sich unterschiedliche Folgen, die ebenfalls im Familienrecht geregelt sind. Hierzu gehören beispielsweise Unterhaltszahlungen. Doch auch Vormundschaften, rechtliche Betreuung sowie Pflegschaften finden im Familienrecht eine Regelung. Diese Rechtsnormen finden sich im BGB.

+ Mehr lesen

Viele Angelegenheiten, die sich innerhalb einer Familie bzw. Verwandtschaft abspielen können, werden unter der Rubrik des Familienrechts geklärt. Selbstverständlich gehören alle Belange, die sich hinsichtlich einer Ehe, Eheschließung und im Umkehrschluss einer Trennung bzw. Ehescheidung ergeben, hierher. Denn beides bringt große, rechtliche Folgen mit sich. Dies betrifft sowohl u.a. die Namensgebung der zukünftigen Eheleute, aber auch z.B. eventuelle Eheverträge.

Kinder haben ebenfalls einen großen Platz im Familienrecht. Denn egal, was sich zwischen den Eltern abspielt, liegt das Augenmerk immer zuerst auf dem Kindeswohl. Nicht nur Unterhaltsfragen werden geklärt. Auch wenn das eigentliche Kindeswohl in Gefahr ist, kann nach bestimmten Rechtsnormen eingeschritten werden, um genau dieses zu schützen, auch wenn die eigentliche Familie noch intakt ist.

Aufgaben eines Terminsvertreters Familienrecht

Im Scheidungsfall, aber auch wenn die Kinder von den Eltern getrennt werden, kann es dazu kommen, dass nicht alle Beteiligten am Ort der Gerichtsverhandlung leben bzw. diesen nicht in akzeptabler Nähe haben. Ist dies der Fall, wird vom eigenen Rechtsanwalt ein Terminsvertreter Familienrecht engagiert. Er ist vor Ort. Dadurch hat er die Möglichkeit, direkt mit den Vertretern der gegnerischen Seite zu verhandeln und bei einer Gerichtsverhandlung den Mandanten als Unterbevollmächtigter zu vertreten. So entstehen keine hohen Reisekosten, die zu Lasten des Mandanten gingen. Der Terminsvertreter Familienrecht erhält von dem Hauptbevollmächtigten aufgrund des Auftrages einen vollständigen Einblick in die Fallakte. Dies ist notwendig, um alle Möglichkeiten zu Gunsten seines Mandanten ausschöpfen zu können. Findet eine Gerichtsverhandlung statt, erstellt der Terminsvertreter Familienrecht einen Terminsbericht. In diesem sind Verlauf und Ergebnisse der Verhandlung schriftlich fixiert. Der Terminsbericht dient dem Verkehrsanwalt als auch dem Mandanten als Informationsquelle.

So funktioniert die Terminsvertretung:

  1. Gerichtstermin ausschreiben: Der auszuschreibende Gerichtstermin wird eigenständig über das System eingestellt und veröffentlicht. Sie können hier Anmerkungen zum Inhalt der bevorstehenden Verhandlung und auch Ihre etwaige Honorarvorstellunge für die Terminsvertretung angeben. Die Einstellung ist kostenlos und im Premiumeintrag von JuraForum.de enthalten.

  2. Kollegen bekunden Interesse: Sobald ein Kollege den Termin gerne annehmen möchte, bekundet dieser online samt Honorarvorstellung sein Interesse, welches dem einstellenden Rechtsanwalt durch Benachrichtigung per Email mitgeteilt wird.

  3. Terminvergabe: Kommt der Kollege zur Terminsvertretung in Betracht, dann kann diese an ihn online übergeben werden. Eine Verpflichtung zur Übergabe besteht nicht!

  4. Austausch der Kontaktdaten: Sobald der Terminsvertretung übergeben worden ist, erhalten beide Rechtsanwälte die jeweiligen Kontaktdaten, so dass zeitnah das weitere Verfahren besprochen werden kann.

 

Die Terminsvertretung ist vollständig kostenlos. Das JuraForum.de erhebt keine Gebühren für die Einstellung eines Termins. Auch bei der Terminsannahme fallen keine weiteren Kosten an.

Voraussetzung für die Nutzung der „Terminsvertretung“ als Auftraggeber und Auftragnehmer ist jedoch ein Premiumeintrag im Anwaltsverzeichnis von JuraForum. Im ersten Jahr ist der RA-Premiumeintrag vollkommen kostenlos!