Rechtsanwalt Matthias Baring LL.M. in Bochum

16.11.2017, 15:58 | Kanzleinews & Personalia | Jetzt kommentieren


Die Kanzlei von Rechtsanwalt Matthias Baring in Bochum wartet mit detailliertem Fachwissen in den Rechtsgebieten Arbeitsrecht, Wirtschaftsrecht, Schwerbehindertenrecht, Strafrecht und Zivilrecht auf.

Es gibt Situationen im Leben, in denen sich Privatpersonen, Unternehmen, Arbeitgeber oder Arbeitnehmer über eine Angelegenheit uneins sind. Wenn beide Parteien den Streit nicht gütlich beilegen können, empfiehlt sich die Konsultation eines erfahrenen Rechtsanwaltes. Wer einen Anwalt für die Rechtsgebiete Arbeitsrecht, Wirtschaftsrecht, Schwerbehindertenrecht, Strafrecht, Zivilrecht und das Thema Vertragsgestaltung sucht, findet mit der Kanzlei Rechtsanwalt Matthias Baring LL.M. in Bochum den richtigen Ansprechpartner für juristische Anliegen - und das bundesweit.

Was sind die Schwerpunkte der Kanzlei?

Als Fachanwaltsanwärter im Arbeitsrecht bietet der Anwalt seinen Mandanten in diesem Bereich eine umfangreiche Beratung. Darüber hinaus ermöglicht die Kanzlei diesen eine fundierte sowie individuelle Betreuung in weiteren Rechtsgebieten, da zahlreiche Schnittstellen bestehen. Erhält ein Arbeitnehmer beispielsweise eine Kündigung, gilt es zu klären, ob diese rechtmäßig ist - eventuell gilt es, hierfür z.B. das Schwerbehindertenrecht zu bemühen. Ist eine Beratung vor Ort für den betreffenden Mandanten nicht möglich, nimmt sich Rechtsanwalt Baring im Rahmen eines Skype-Gesprächs Zeit, um die jeweilige Situation zu besprechen. In jedem Fall wendet er sein stets umfassendes und aktuelles Fachwissen an. Wer persönlich in der Kanzlei beraten werden möchte, vereinbart am besten frühzeitig einen Termin.

Welche Mandantengruppen werden von der Kanzlei betreut?

Im Hinblick auf arbeitsrechtliche Themen sind sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber und Betriebsräte in der Kanzlei gut aufgehoben. Möchte ein Arbeitnehmer etwa Lohnansprüche geltend machen, sollte dieser die Kanzlei aufsuchen. Mandanten, die sich auf eine neue Position beworben haben, lassen ihren Arbeitsvertrag am besten von dem erfahrenen Rechtsanwalt kontrollieren. Das Gleiche gilt für vom Arbeitgeber verfasste Arbeitszeugnisse. Dadurch lassen sich etwaige Unstimmigkeiten bereits im Vorfeld ausräumen. Arbeitgeber dagegen haben die Möglichkeit, Kündigungen (die Sozialauswahl eingeschlossen) auf ihre Korrektheit überprüfen zu lassen. Des Weiteren werden sie darin unterstützt, Abmahnungen sachgemäß anzufertigen. Weitere Themen wie die Erstellung von Geschäftsführerverträgen oder auch die Vereinbarungen zwischen Unternehmen und Betriebsräten sollten ebenso anwaltlich überprüft werden.

Darum sollten potentielle Mandanten die Kanzlei aufsuchen

Seit 2013 berät Rechtsanwalt Matthias Baring LL.M. in Bochum in seiner eigenen Kanzlei seine Mandanten schwerpunktmäßig und mit großer Erfahrung zu arbeitsrechtlichen Themen. Sein Wissen über aktuelle Rechtsprechungen kommt betroffenen Personen zugute. Die Kanzlei ist nahe des Bochumer Schauspielhauses gelegen, sodass sie in kurzer Zeit vom Hauptbahnhof sowie der Autobahn zu erreichen ist.


Quelle: Rechtsanwalt Matthias Baring LL.M. | Rechtsanwalt-Baring.de


Weitere Nachrichten zum Thema
  • BildTöten von Gänsen in Bochum aus Tradition erlaubt (05.02.2016, 16:58)
    Die 16. Kammer des Verwaltungsgerichts Gelsenkirchen hat mit Beschluss vom 4. Februar 2016 in einem Verfahren des vorläufigen Rechtsschutzes einen von Tierschützern gestellten Antrag auf Erlass einer einstweiligen Anordnung abgelehnt, mit dem die...
  • BildKlagen gegen Verlegung und teilweisen Neubau der Straßenbahnlinie 310 in Bochum-Langendreer abgewies (22.04.2013, 14:20)
    Mit Urteilen vom 19. April 2013 hat der 20. Senat des Oberverwaltungsgerichts Klagen gegen die Verlegung und den teilweisen Neubau der Straßenbahnlinie 310 in Bochum-Langendreer abgewiesen, die von Anwohnern und Gewerbetreibenden im Bereich der...
  • BildHartwig Kemner ist neuer Präsidenten des Landgerichts Bochum (18.12.2012, 14:26)
    Hartwig Kemner ist zum Präsidenten des Landgerichts in Bochum ernannt worden. Justizminister Thomas Kutschaty hat dem 59-jährigen Juristen heute in Düsseldorf die Ernennungsurkunde ausgehändigt. Hartwig Kemner wird zum 01.01.2013 dem bisherigen...
  • BildLuther gewinnt Matthias Götz für M&A-Team in Frankfurt (09.05.2012, 15:29)
    Frankfurt am Main – Matthias Götz (53) tritt zum 5. Mai 2012 als Partner in das Frankfurter Büro der Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH ein. Der Experte für M&A-Beratung und Gesellschaftsrecht mit langjähriger Investmentbankerfahrung wird dort...
  • BildKlage gegen Exzenterhaus in Bochum erfolglos (13.02.2012, 16:26)
    Die 5. Kammer des Verwaltungsgerichts Gelsenkirchen hat die Klagen dreier Nachbarn gegen die Baugenehmigung für das sogenannte Exzenterhaus in Bochum durch nunmehr zugestellte Urteile vom 2. Februar 2012 abgewiesen. Mit diesen Entscheidungen...
  • BildRechtsanwalt Matthias Petzold wechselt zu Münchner IT-Recht Kanzlei (10.06.2011, 10:31)
    Muenchen, 09. Juni 2011. Rechtsanwalt Matthias Petzold, Spezialist fuer Rechtsfragen der Informationstechnik, ist seit Mai 2011 in Kanzleigemeinschaft Mitglied der Münchener IT-Recht Kanzlei. Mit Petzold gewinnt die Kanzlei zusätzliche 24 Jahre...
  • BildDAV-Anwaltausbildung – Jetzt neu mit LL.M. (31.08.2009, 10:37)
    (DAV). Gut 75% aller Absolventinnen und Absolventen ergreifen nach dem Referendariat den Anwaltsberuf. Um sie darauf qualifiziert vorzubereiten, bietet der Deutsche Anwaltverein (DAV) in Kooperation mit der FernUniversität in Hagen die...
  • BildDAV-Anwaltausbildung jetzt mit Masterabschluss (LL.M.) (25.05.2009, 12:21)
    Braunschweig/Berlin (DAV). Die DAV-Anwaltausbildung wird umgestellt: Anstelle des bisherigen theoretischen Kurses gibt es jetzt einen eigenen LL.M.-Studiengang „Anwaltsrecht und Anwaltspraxis“, den die FernUniversität in Hagen in Kooperation mit...
  • BildJeder fünfte Rechtsanwalt ist Fachanwalt (25.06.2007, 08:46)
    Nachfrage nach anwaltlicher Qualifikation wächst: Erneuter Anstieg der Fachanwälte im vergangenen Jahr Bundesrechtsanwaltskammer, Berlin. Auch im vergangenen Jahr ist die Zahl der Fachanwälte gegenüber dem Vorjahr erneut angestiegen. Zum 1.1.2007...
  • BildLL.M. European and Transnational Media and Telecommunications Law (05.03.2006, 16:06)
    LL.M. European and Transnational Media and Telecommunications Law ab 2006 in Hamburg und Toronto Neue Übertragungsplattformen wie DVB-H, DMB und V-DSL schaffen neuen Beratungsbedarf vor allem bei international agierenden Unternehmen im...

Ähnliche Themen in den JuraForen


Kommentar schreiben

65 + Se.chs =
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.
* Pflichtfeld

Bisherige Kommentare zur Nachricht (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.