Aus PPR & PARTNER wird DS PPR & PARTNER

04.10.2010, 14:45 | Kanzleinews & Personalia | Jetzt kommentieren


Aus PPR & PARTNER wird DS PPR & PARTNER
PPR & PARTNER stärkt ihre bereits bekannte internationale Ausrichtung und wird ab dem 01. Oktober 2010 als DS PPR & PARTNER Teil des internationalen Kanzleiverbunds DS. DS mit Hauptsitz in Paris vereint die Expertise von 15 Büros und ca. 200 Rechtsanwälten, insbesondere in Europa und Asien.

Managing Partner Dr. Theo Rauh sagt zu diesem Schritt: „Besonders aufgrund des schon 1980 begonnenen, sehr erfolgreichen Engagements mit eigenen Büros in China ist DS für uns die ideale Plattform, um unseren Mandanten qualitativ hochwertige Beratung auch im Hinblick auf den bedeutenden chinesischen Markt und weitere expandierende Märkte anbieten zu können. Durch eigene Präsenz in China werden wir sowohl unsere bisherigen Mandanten bei ihren Aktivitäten dort begleiten als auch verstärkt Ansprechpartner für asiatische Unternehmen mit Interessen in Europa sein.“

Aus privaten Gründen hat Herr Rechtsanwalt Hans-Peter Palenberg die Partnerschaft Ende September verlassen. Verstärkt wird das Team von DS PPR & PARTNER durch die Fachanwältin für Arbeitsrecht Dr. Stephanie Lenze, die als Senior Associate von CMS Hasche Sigle zu DS PPR & PARTNER gewechselt ist. Ferner erfolgten Neueinstellungen im Bereich IP (Rechtsanwältin Annika Groeben) und Gesellschaftsrecht/M&A (Rechtsanwalt Fabian Batthaus, LL.M.).

Quelle: PM von DS PPR & Partner, Düsseldorf, 01. Oktober 2010


Jetzt Rechtsfrage stellen
Weitere Nachrichten zum Thema
  • BildEin Doktor als Partner (23.05.2017, 09:37)
    Karlsruhe (jur). Rechtsanwälte und andere Freiberufler, die sich zu einer Partnerschaftsgesellschaft zusammentun, können weiterhin ihre Doktortitel in das Partnerschaftsregister eintragen lassen. Das ergibt sich zwar nicht aus gesetzlichen...
  • BildKein nachehelicher Unterhaltsanspruch bei neuem Partner (08.12.2016, 08:50)
    Oldenburg (jur). Neues Partnerglück muss nicht immer zwei Jahre bestehen, damit der Ex keinen Unterhalt mehr zahlen braucht. Denn zieht eine bedürftige Ehepartnerin nach der Trennung zu ihrem neuen Partner, fährt mit ihm gemeinsam in den Urlaub...
  • BildEx-Partner muss Nacktfotos nach Beziehungsende vernichten (21.05.2014, 12:25)
    Koblenz (jur). Nach einem Beziehungsende kann vom Ex-Partner die Vernichtung und Löschung privat aufgenommener Nacktbilder oder auch intimer Videos verlangt werden. Die Einwilligung zum Besitz der Nacktaufnahmen ist grundsätzlich an das Bestehen...
  • BildRödl & Partner ernennt 16 neue Partner (08.07.2010, 16:14)
    » Wachstum gegen den Branchentrend schafft Karrierechancen » Zahl der Partner steigt auf 126 Nürnberg. Rödl & Partner baut weiter Führungskräfte aus den eigenen Reihen auf. Im Rahmen der jährlichen International Convention des in 37 Ländern der...
  • BildNovelliertes Unterhaltsrecht schwächt Position verlassener Partner (02.10.2009, 10:59)
    Neues Kind, neues Glück – alter Gatte nicht entzückt! (NuR) Die Auswirkungen des neuen Unterhaltsrechts zeigen sich durch erste Urteile. Die Rechte von Kindern sind gestärkt worden; Ehepartner müssen mehr für sich selbst sorgen. Das klingt auf...
  • BildEUGH: Witwenrente aus Versorungswerk für gleichgeschlechtlichen Partner (03.04.2008, 09:07)
    EIN GLEICHGESCHLECHTLICHER LEBENSPARTNER KANN ANSPRUCH AUF EINE WITWERRENTE AUS EINEM BERUFSSTÄNDISCHEN VERSORGUNGSSYSTEM HABEN Das nationale Gericht hat zu prüfen, ob sich der überlebende Lebenspartner in einer Situation befindet, die mit der...

Ähnliche Themen in den JuraForen


Kommentar schreiben

89 + D_r,ei =
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.
* Pflichtfeld

Bisherige Kommentare zur Nachricht (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Jetzt Rechtsfrage stellen

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.