BGH: GbR kann wegen Eigenbedarfs Wohnung kündigen

20.12.2016, 08:18 | Mietrecht & WEG | Jetzt kommentieren


BGH: GbR kann wegen Eigenbedarfs Wohnung kündigen
Karlsruhe (jur). Auch eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) kann als Vermieter Eigenbedarfsansprüche gegenüber Mietern geltend machen und das Mietverhältnis kündigen. Dabei kann jeder einzelne Gesellschafter der GbR auf einen Eigenbedarf pochen, urteilte am Mittwoch, 14. Dezember 2016, der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe (Az.: VIII ZR 232/15).

Konkret ging es um ein altes Ehepaar in München, das seit 1985 eine 166 Quadratmeter große Wohnung mitten im Zentrum gemietet hatten. Sie zahlten lediglich 1.374 Euro Miete monatlich.

Der ursprüngliche Vermieter verkaufte das Haus an eine eigens gebildete GbR, die zur Instandsetzung, Modernisierung und dem Ausbau des Anwesens gegründet wurde. Diese sanierte nach und nach das Haus und kündigte schließlich dem Ehepaar wegen Eigenbedarfs. Die Tochter eines Gesellschafters benötige die Wohnung, so die Begründung.

Das Landgericht München I hielt die Mietkündigung wegen Eigenbedarfs für unwirksam und stellte sich damit gegen die bisherige BGH-Rechtsprechung. Eine GbR könne nicht wegen Eigenbedarfs kündigen, so das Landgericht. Denn nach dem Gesetz hätten Mieter hier einen besonderen „Bestands- und Verdrängungsschutz“. Es bestehe ansonsten die Gefahr, dass der Mieter durch eine unüberschaubare Anzahl von Personen auf Vermieterseite verdrängt werde. So könnten letztlich zahlreiche Gesellschafter mitsamt Angehörigen Eigenbedarf reklamieren.

Der BGH folgte dem jedoch nicht. So sei auch bei Hauseigentümer- und Erbengemeinschaften eine Eigenbedarfskündigung möglich, obwohl auch dort viele Personen beteiligt sein können. Gleiches müsse daher auch für die GbR und ihre Gesellschafter gelten.

Die Mietkündigung sei auch nicht deshalb unwirksam, weil der Vermieter dem Ehepaar keine bestehende Ersatzwohnung in dem Haus angeboten hatte. Dies sei zwar für Vermieter verpflichtend, wenn sich eine Wohnung im selben Haus oder derselben Wohnanlage befindet. Mieter könnten dann aber nur Schadenersatz beanspruchen, wie beispielsweise für den Umzug oder angefallene Maklerkosten.

Quelle: © www.juragentur.de - Rechtsnews für Ihre Anwaltshomepage
Symbolgrafik: © Christian Jung - Fotolia.com


Weitere Nachrichten zum Thema
  • BildKeine Wohnung für Gewerkschafter (12.03.2013, 10:16)
    München (jur). Vermieter müssen nicht an Gewerkschafter vermieten. Jedenfalls nach Überzeugung des Amtsgerichts München würde eine entsprechende Weigerung nicht gegen das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) verstoßen, wie das Amtsgericht in...
  • BildUrteil zur Haftung eines GbR-Gesellschafters (27.08.2012, 10:11)
    Mit dem Urteil des Bundesgerichtshofes wurde verdeutlicht, dass eine Haftung auch dann noch in Betracht kommt, wenn der Gesellschafter aus einer GbR bereits ausgeschieden ist. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn,...
  • BildDie GbR und das Grundbuch-Dilemma (10.03.2011, 11:00)
    Institut für Notarrecht der Universität Jena veranstaltet am 8. April Symposium zur BGB-Gesellschaft / Anmeldeschluss: 20. März 2011Gesetze und Verordnungen sollen im besten Fall das Leben erleichtern und für klare Regeln sorgen. Manchmal schaffen...
  • BildInformationspflichten des Vermieters bei Freiwerdens einer vergleichbaren Wohnung nach Eigenbedarfs (14.10.2010, 14:39)
    Der Bundesgerichtshof hat heute die Pflicht des Vermieters präzisiert, dem Mieter nach einer berechtigten Kündigung wegen Eigenbedarfs eine während der Kündigungsfrist freiwerdende vergleichbare Wohnung im selben Haus anzubieten. Der Beklagte...
  • BildWohnungsumwandlung: Eigenbedarfskündigung einer GbR für einen Gesellschafter (20.07.2009, 10:51)
    Der unter anderem für das Wohnraummietrecht zuständige VIII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass eine BGB-Gesellschaft nicht deswegen an der Kündigung eines Mietverhältnisses wegen Eigenbedarfs ihrer Gesellschafter gehindert...
  • BildVertragsschluss mit GbR bei Einzelvertretungsbefugnis (30.07.2008, 16:30)
    In einer GbR wird oftmals einzelnen oder mehreren Gesellschaftern Einzelvertretungsmacht eingeräumt mit der Folge, dass jeder einzelvertretungsberechtigte Gesellschafter die GbR ohne Mitwirkung der anderen wirksam vertreten kann. Der BGH hat in...
  • BildPathoScan GbR entwickelt patentiertes System zur Saatgutprüfung (11.06.2008, 14:00)
    (Stuttgart-Hohenheim) - Um Ernteausfälle durch Schädlingsbefall zu vermeiden, werden Saatgutprüfungen immer wichtiger. Deshalb haben Dr. Frank Brändle und Dr. Marco Thines, Geschäftsführer der Hohenheimer PathoScan GbR, ein molekularbiologisches...
  • BildAusgleichsansprüche in der GbR (30.05.2008, 11:50)
    Der BGH hat sich zu verschiedenen Fragen rund um den Ausgleichsanspruch eines GbR-Gesellschafters geäußert, wenn dieser auf eine Verbindlichkeit der Gesellschaft geleistet hat. Insbesondere hat das Gericht festgestellt, dass der Anspruch gegen die...
  • BildDie GbR: Germanys next Topmodel? (26.04.2007, 17:34)
    Hamburg (ots) - Wenn mehrere Personen eine Immobilie erwerben, wird zwischenzeitlich häufig dazu geraten, dies in Gesellschaft bürgerlichen Rechts - auch BGB-Gesellschaft genannt - zu tun. Insbesondere für Immobilien, die im Familienbesitz sind...
  • BildGbR, KG und oHG bei Steuerberaterkosten nicht benachteiligen (07.12.2005, 15:18)
    - Die Arbeitsgemeinschaft Steuerrecht im DAV gegen Streichung des Sonderausgabenabzugs für Steuerberatungskosten - Berlin (DAV). Der DAV wendet sich gegen die steuerrechtliche Ungleichbehandlung von Personen- und Kapitalgesellschaften. Der...

Ähnliche Themen in den JuraForen


Kommentar schreiben

30 - F_ü_nf =

Bisherige Kommentare zur Nachricht (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

Anwalt für Mietrecht - Top 20 Orte

Weitere Orte finden Sie unter

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.