Wohnungsübergabe

Lexikon | Jetzt kommentieren

Erklärung zum Begriff Wohnungsübergabe

Der Mieter ist gem. § 546 Abs. 1 BGB verpflichtet, die Mietsache nach Beendigung des Mietverhältnisses zurückzugeben.

Hat der Mieter seinen Auszug und Umzug beendet, gehört es zu den Pflichten eines jeden Mieters, die von ihm bisher innegehaltene Wohnung und die zugehörigen Nebenräume geräumt und besenrein an den Vermieter zu übergeben.

Es kann durchaus im Interesse des Mieters und Vermieters sein, darauf zu bestehen, dass nach Beendigung des Mietverhältnisses und nach Auszug des Mieters ein Wohnungsübergabeprotokoll gefertigt wird. Ein solches Protokoll sollten beide Parteien unterschreiben.

So können sich sowohl Mieter als auch Vermieter vor Behauptungen schützen, dass festgestellte Schäden z.B. erst nach Auszug des Mieters entstanden seien.

Etwaige Auseinandersetzungen können so vermieden werden.

Insofern sollte von beiden Seiten sorgfältig darauf geachtet werden, dass das gemeinsam gefertigte Protokoll auch den objektiven Tatsachen entspricht.



Mitwirkende/Autoren:
,
Erstellt von JuraforumWiki-Redaktion
Zuletzt editiert von


 
 

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.



Aktuelle Forenbeiträge

  • Vormieter in Verzug (02.07.2013, 21:47)
    Nehmen wir mal an, dass A die Wohnung zum 30.06.13 gekündigt hat. B will zum 01.07.13 einziehen,ein Mietvertrag ist unterschrieben. 2 Tage vor Einzug von B findet die Wohnungsübergabe zwischen Vermieter, alten und neuem Mieter statt. Folgende Mängel sind aufgetreten und der Vermieter fordert die Nachbesserung: es fehlen zwei...
  • wg schulden und streit...jetzt wird es rechtlich!!! (27.06.2013, 18:41)
    Guten abend, Ich habe ein problem und zwar wohne ich bis zum 30.06. In einer wg mit meinem ehemals besten freund...der grund dürfte ja nicht weiter interessant sein..er hat einen untermietvertrag bei mir...also ich bin der hauptmieter....jetzt ist das problem er hat seinen anteil bei den stadtwerken die letzten 3 monate nicht gezahlt...
  • starre Fristen bei Schönheitsreparaturen und Streit bei ... (17.06.2013, 19:21)
    Folgender Sachverhalt: Der Mieter hat in seinem Mietvertrag nachweislich ungültige starre Fristen zur Durchführung von Schönheitsrepaturen, zusätzlich dazu eine Vereinbarung dass bei Auszug die Mieträume gereinigt zu übergeben sind. Bei der Übergabe stellt der Vermieter fest dass sowohl Fenster, Fensterrahmen, Jalousien, Innentüren...
  • Wasserschaden. Verjährung im Mietrecht (13.06.2013, 22:03)
    Mal angenommen, auf einer Dachterrasse von einer Dachgeschosswohnung wurde am Geländer der Terrasse ein Windschutz mit Heringen befestigt. Der Mieter wohnte 3 Monate in der Wohnung. Nichts geschieht. 1.5 Jahre nach dem Auszug (es gab eine Wohnungsübergabe mit Protokoll), kontaktiert der Vermieter den ehemaligen Mieter. Es kam in den...
  • Mängelbeseitigung nach Wohnungsübergabe (14.05.2013, 20:54)
    Hallo Zusammen, mal angenommen ein Mieter M hat seine Wohnung ordnungsgemäß gekündigt. Wohnungsübergabe findet am Tag X statt. I.R.d. Wohnungsbegehung wird festgestellt, dass die Balkontrennwand fleckig ist. Nach einem kurzen "Fingernageltest" durch den Angestellten der Hausverwaltung wird übereinstimmend zwischen ihm und M anerkannt,...

Kommentar schreiben

50 - Se;c/hs =

Bisherige Kommentare zum Begriff (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.


Wohnungsübergabe – Weitere Begriffe im Umkreis

  • Wohnflächenberechnung
    Immer wieder stoßen Immobilieninteressierte auf dem Immobilienmarkt auf die Bezeichnung „Wohnfläche“. Doch was ist diese Wohnfläche eigentlich genau? Und wie wird sie berechnet? Als „Wohnfläche“ wird die Summe der anrechenbaren Grundfläche...
  • Wohnflächenberechnung Balkon
    Die berechnete Wohnfläche einer Immobilie ist von zentraler Bedeutung für deren Miet- oder Kaufpreis. Doch gerade bei der Berechnung von Balkonflächen treten oft Fehler zu Ungunsten des Mieters oder Käufers auf. Deshalb ist es in jedem Fall...
  • Wohnflächenberechnung Terrasse
    Maßgeblich für den Miet- oder Kaufpreis einer Immobilie ist unter anderem die Wohnfläche. Unklar ist in vielen Fäll auch, wie die Wohnflächenberechnung durchgeführt werden soll und in welchem Umfang beispielsweise Terrassen oder Balkone in die...
  • Wohnraummietrecht
    Das Wohnraummietrecht versteht sich als jener Teil des Mietrechts, welcher als Sondervorschrift, die Bedeutung der Wohnung als Mittelpunkt des Lebens und im Rahmen des sozialen Mietrechts ebenso eine mögliche wirtschaftliche Unterlegenheit des...
  • Wohnrecht - Zwangsverwaltung
    Wenn das Gebäude eines Schuldners unter Zwangsverwaltung steht, so muss ihm unentgeltlicher Wohnraum, der für seinen Hausstand unentbehrlich ist, innerhalb dieses Gebäudes zur Verfügung gestellt werden. Dies wird gemäß § 149 ZVG gesetzlich...
  • Wohnungsübergabeprotokoll
    Unter einem Wohnungsübergabeprotokoll versteht man die schriftliche Niederlegung des Zustandes eines Mietobjekts bei der Übergabe an den Mieter beim Einzug bzw. an den Vermieter bei Auszug. Es soll dazu dienen, etwaige vom Mieter verursachte...
  • Wohnungsvermietung
    Für Immobilienbesitzer ist die Wohnungsvermietung immer mit einem gewissen Risiko verbunden, denn unzuverlässige und nicht liquide Mieter führen schnell zu Mietausfällen. Hat der Mieter die Wohnung angemietet, ist es meist mit hohem Kosten- und...
  • Wohnungszuweisung
    Wenn die bislang gemeinsame Wohnung eines (Ehe-)Paares durch einen Familienrichter einer der beiden Parteien zugeteilt wird, so wird dies als "Wohnungszuweisung" bezeichnet. Diese Entscheidung wird für die Zeit der Trennung getroffen und stellt...
  • Wohnwert
    Der Wohnwert ist ein wichtiger Posten im Bereich der Unterhaltsberechnung . Ist eine Person zum Unterhalt verpflichtet und gleichzeitig Eigentümer einer Immobilie muss der Wohnwert berechnet werden. Hierbei ist zu beachten, dass der Eigentümer...
  • Zeitmietvertrag
    Bei einem Zeitmietvertag handelt es sich um einen Mietvertrag, der mit einer festen Laufzeit geschlossen wird. Bis zum 01.09.2001 bestand die Möglichkeit, einen "einfachen Zeitmietvertrag" abzuschließen, welcher dem Mieter gestattet, nach...

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Mietrecht

Weitere Orte finden Sie unter:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.