Privatbereich - Vorsteuerabzug

Lexikon | Jetzt kommentieren

Erklärung zum Begriff Privatbereich - Vorsteuerabzug


Ab dem 01.04.1999 ist der Vorsteuerabzug bei bestimmten Aufwendungen ausgeschlossen, die Repräsentationscharakter haben oder in Zusammenhang mit der privaten Lebensführung stehen. Dabei wird auf die einschlägigen ertragsteuerlichen Regelungen verwiesen, insbesondere § 4 Abs. 5 Nr. 1 - 4 und 7 EStG sowie § 12 Nr. 1 EStG. Vorsteuern aus Kosten, die in diesen Bereichen entstehen, können nicht mehr abgezogen werden, auch wenn eine Zuordnung der Aufwendungen zum Unternehmen nach allgemeinen Kriterien zulässig wäre.

Vorsteuerabzug - Zuordnung

Daraus folgt, dass der Vorsteuerabzug aus Aufwendungen für Geschenke an Geschäftsfreunde (soweit die Anschaffungskosten der Geschenke bei einem Empfänger in einem Wirtschaftsjahr 35 EUR übersteigen), den ertragsteuerlich nicht abzugsfähigen Teil der Bewirtungsaufwendungen (derzeit 30 %), Kosten für Gästehäuser sowie Aufwendungen für Jagd, Fischerei, für Segel- oder Motoryachten sowie für ähnliche Zwecke nicht zugelassen wird.

Zu den Kosten der privaten Lebensführung im Sinn von § 12 Nr. 1 EStG gehören nicht die Aufwendungen im Zusammenhang mit ertragsteuerlicher Liebhaberei, bei denen keine Tätigkeit mit Gewinnerzielungsabsicht vorliegt. Für die Umsatzsteuer reicht grundsätzlich die Einnahmeerzielungsabsicht aus, um den Vorsteuerabzug zu ermöglichen. Auch nach der Einführung der Sondervorschrift des § 15 Abs. 1a UStG ist ein Vorsteuerabzug im Zusammenhang mit diesen Kosten noch zulässig, da die Liebhaberei nicht unter die Vorschrift des § 12 Nr. 1 EStG fällt sondern zu einem Ausschluss aus den der Einkommensteuerpflicht unterliegenden Einkünften führt.




© steuerlex24.de


Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.


Nachrichten zu Privatbereich - Vorsteuerabzug

  • BildEuGH bestätigt Steuervorteile für private Solaranlagen-Betreiber (20.06.2013, 14:32)
    Urteil zu Österreich entspricht Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs Luxemburg (jur). Auch private Betreiber einer Solaranlage können sich die im Preis der Anlage enthaltene Umsatzsteuer vom Finanzamt erstatten lassen. Voraussetzung ist, dass die...
  • BildSchadenersatz bei Ausfall des Internets (25.01.2013, 11:02)
    Verbraucher können nach BGH-Urteil aber nur mit wenig Geld rechnen Karlsruhe (jur). Ist wegen eines Fehlers des Anbieters das Internet nicht nutzbar, haben Kunden Anspruch auf Schadenersatz. Schließlich sei das weltweite Netz für den Alltag der...
  • BildOrganisierte Umsatzsteuerhinterziehung im Emissionszertifikatehandel (15.01.2013, 15:03)
    Das Landgericht Frankfurt am Main hat sechs Angeklagte (zwei Deutsche, drei Briten und einen Franzosen) wegen Steuerhinterziehung in mehreren Fällen zu Haftstrafen zwischen vier und sieben Jahren verurteilt. Gegen dieses Urteil haben vier der...
  • BildUngleiche Solar-Förderung (19.11.2012, 12:10)
    Am 31.10.2012 hat die Bundesnetzagentur die neuen Fördersätze für Photovoltaik (PV)-Anlagen bekannt gegeben. Demnach erhalten Besitzer von kleinen PV-Anlagen eine Vergütung von 17,9 Eurocent für jede in das Netz eingespeiste kWh Strom. So kann...
  • BildE-Zigaretten können auch zu gesundheitlichen Gefahren für Passivraucher führen (07.05.2012, 15:10)
    BfR empfiehlt, das Rauchen von E-Zigaretten in Nichtraucherzonen zu untersagenDas Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) hat einige typische Inhaltsstoffe von E-Zigaretten-Liquids wie Nikotin, Vernebelungsmittel, Zusatz- und Aromastoffe...

Aktuelle Forenbeiträge

  • Schmerzensgeld & Schadensersatzansprüche! (21.02.2013, 22:00)
    Es geht um folgende Situation. Durch einen Unfall (sturz auf rutschigen Untergrund vor Hauseingang im Privatbereich), ist ein Junger Mann in einer schwierigen Lage. Das Mietobjekt wurde von einer Hausverwaltung verwaltet, die Ihren Verkehrssicherungspflichten nicht nachgekommen ist. Die Versicherung von der Hausverwaltung hat sich...
  • Strafrecht und Täuschung/Einschüchterung im Arbeitsrecht (11.12.2012, 04:41)
    Hallo, sofern keine Gewerkschaft präsent ist, setzen Arbeit"geber" den Arbeit"nehmern" gern Arbeitsverträge vor, die grundgesetzwidrige und rechtswidrige Klauseln enthalten. Im Arbeitsrecht wird das, wenn es denn bemerkt wird, eher bagatellisiert nach dem Motto: unterschreib' einfach -- das gilt sowieso nicht. Aber es kann auch...
  • Rechtschutz Privatbereich und Dienst für Polizeibeamte (30.07.2012, 01:59)
    Hallo, ich würde mich gerne besser rechtlich absichern und suche ein gutes Paket, welches mich im Dienst und privat absichert. Wo ist z.B. Rechtschutz bei Anzeigen für KV im Amt etc. mit inbegriffen??? Danke für Eure Hilfe.
  • Öffentlicher Verkehrsflächen, behinderung durch Überhang (19.12.2011, 08:10)
    Angenommen: A wohnt in einer Gemeinde (Baden Württemb.), in der sowohl Gehwege als auch Strassen von Privatgrundstücken aus überwachsen sind. Bäume und Büsche/Hecken ragen in die Verkehrsflächen hinein. So reicht die Gewegbreite oft nur noch, daß eine Person gerade noch an dem Überhang auf dem Gehweg vorbei kommt, ohne auf die Straße...
  • GmbH - Ehepaar (25.01.2011, 18:27)
    Angenommen es gäbe eine kleine GmbH in der es nur eine Person gibt. Diese Person ist glücklich verheiratet. Nun verdient die Frau das Geld für den Haushalt u. diese Person aus der GmbH hat Schwierigkeiten aus seiner GmbH heraus. Hat die glückliche Hausfrau u. Ehefrau nun keine glückliche Zeit mehr, wenn einiges von der Person mit der...

Kommentar schreiben

74 + E.i/ns =

Bisherige Kommentare zum Begriff (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.


Privatbereich - Vorsteuerabzug – Weitere Begriffe im Umkreis

  • Offenbarungsbefugnisse - Steuergeheimnis
    Inhaltsübersicht 1. Allgemeines 2. Offenbarung zur Durchführung eines steuerlichen Verfahrens (§ 30 Abs. 4 Nr. 1 AO) 3. Gesetzlich zugelassene Offenbarung (§ 30 Abs. 4 Nr. 2 AO) 4. Offenbarung bei...
  • Ökosteuer
    Im Mittelpunkt des Interesses bei der ökologischen Steuerreform steht die schrittweise Erhöhung der Mineralölsteuersätze für Kraftstoffe vom 1. April 1999 bis zum 1. Januar 2003. Seit dem 1. April 1999 werden sog. Ökosteuern erhoben und in...
  • Pauschalierung der Lohnsteuer
    Inhaltsübersicht 1. Allgemeine Vorbemerkungen 2. Pauschalierung der Lohnsteuer in besonderen Fällen (§ 40 EStG) 2.1 Pauschalierung mit besonderen Steuersätzen (§ 40 Abs. 1 EStG) 2.1.1 Pauschalierung der...
  • Pauschbetrag - Sonderausgaben
    Für gewisse (d.h. für Unterhaltsleistungen an den geschiedenen Ehegatten, Renten und dauernde Lasten, Kirchensteuer, Kinderbetreuungskosten , Berufsausbildungskosten usw.) und nach § 10b EStG wird, wenn keine oder geringere Aufwendungen als 36...
  • Persönliche Voraussetzungen - Vorsteuerabzug
    Ein Vorsteuerabzug steht grundsätzlich nur Unternehmern zu. ist, wer eine nachhaltige Tätigkeit zur Erzielung von Einnahmen selbstständig ausübt, auch wenn die Absicht, Gewinn zu erzielen, fehlt. Die Unternehmereigenschaft muss im Zeitpunkt des...
  • Psychologen - Steuerbefreiungen
    Inhaltsübersicht 1. Allgemeines 2. Voraussetzungen für Steuerfreiheit 3. Supervisionsleistungen 1. Allgemeines Die Umsätze aus der Tätigkeit der in § 4 Nr. 14 Satz 1 UStG nicht ausdrücklich...
  • Rechnung - Vorsteuerabzug
    Als Vorsteuer sind nur Beträge abzugsfähig, die in einer gesondert ausgewiesen sind (Ausnahmen: Einfuhrumsatzsteuer , Erwerbsteuer ). Diese Rechnung kann durch den leistenden Unternehmer ausgestellt worden sein. In Sonderfällen ist auch die...
  • Reisekosten
    Inhaltsübersicht 1. Steuerliche Behandlung von Reisekosten 1.1 Allgemeines ( R 9.4 LStR ) 1.2 Begriffsbestimmungen 1.3 Regelmäßige Arbeitsstätte 1.4 Fahrtätigkeit 1.5...
  • Reisekosten - Entsendung
    Inhaltsübersicht 1. Ausgangssituation 2. Eigenständiger Arbeitsvertrag 3. Kein eigenständiger Arbeitsvertrag 3.1 Aufgabe der bisherigen Wohnung 3.2 Keine Aufgabe der bisherigen Wohnung...
  • Reisekosten - Vorsteuerabzug
    Inhaltsübersicht 1. Allgemeines 2. Übernachtungskosten 3. Verpflegungskosten 4. Fahrtkosten Arbeitnehmerfahrzeuge 5. Sonstige Fälle 1. Allgemeines Zum 01.04.1999 war in...

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Steuerrecht

Weitere Orte finden Sie unter:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.