Übermitteln von Daten

Lexikon | Jetzt kommentieren

Erklärung zum Begriff Übermitteln von Daten

Mit Übermitteln bezeichnet man das Bekannt geben gespeicherter oder durch Datenverarbeitung gewonnener personenbezogener Daten an einen Dritten in der Weise, dass die Daten an den Dritten weitergegeben werden oder der Dritte zur Einsicht und zum Abruf bereit gehaltene Daten einsieht oder abruft (vgl. § 3 Abs. 4 Nr. 4 BDSG).




Erstellt von JuraforumWiki-Redaktion
Zuletzt editiert von


 
 

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.


Nachrichten zu Übermitteln von Daten

  • Bild„Grüne“ Kraftwerke effizienter betreiben (25.03.2014, 12:10)
    Mit spezieller Informationstechnik und Software sollen die Betriebskosten von regenerativen Kraftwerken wie Biogasanlagen oder Solarparks sinken. Die Lösung besteht in einer Software-Plattform, auf der die beteiligten Firmen effizient und...
  • BildSchwarzarbeitsbekämpfung: Zollamt darf keine Vorrats-Datenabfrage von Unternehmen fordern (19.03.2014, 15:04)
    Münster (jur). Bei einer Prüfung nach dem Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetz müssen Auftraggeber nur Daten herausgeben, die sie aktuell vorliegen haben. Die Zollverwaltung kann nicht verlangen, dass Unternehmen Daten extra zu Prüfzwecken sammeln und...
  • BildUniversität Oldenburg und OFFIS auf der CeBIT (03.03.2014, 15:10)
    „New Perspectives in IT Business“: Unter diesem Motto steht die CeBIT in Hannover, auf der vom 10. bis 14. März WissenschaftlerInnen der Universität Oldenburg und des Informatikinstituts OFFIS Exponate vorstellen. Die von Prof. Dr. Jorge Marx...
  • BildDürfen Inkassounternehmen mit der SCHUFA in Mahnungen drohen? (17.02.2014, 10:54)
    Verbraucher sollten sich nicht einschüchtern lassen, wenn Unternehmen oder Inkassounternehmen mit einem Eintrag bei der SCHUFA drohen. Dies gilt vor allem dann, wenn die Forderung streitig ist. Manche Unternehmen ist jedes Mittel recht, um...
  • BildForscher der Jacobs University nehmen Visualisierung in der Medizin unter die Lupe (24.01.2014, 11:10)
    Im Rahmen eines neuen Forschungsprojekts untersuchen Wissenschaftler der Jacobs University die Erstellung von Visualisierungen in der Medizin auf mögliche Fehlerquellen. Die Mathematiker und Informatiker Lars Linsen, Tobias Preusser und Horst Hahn...

Kommentar schreiben

76 - Dre.i =

Bisherige Kommentare zum Begriff (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.


Übermitteln von Daten – Weitere Begriffe im Umkreis

  • Datenschutzbeauftragter
    Ein Datenschutzbeauftragter ist für den Datenschutz verantwortlich. In Behörden ist ein Datenschutzbeauftragter nach § 4 f Abs. 1 BDSG zu bestellen. Bei nicht öffentlichen Stellen ist ein Datenschutzbeauftragter in Betrieben ab 20 Personen...
  • Datenschutzrecht - Speicherung personenbezogener Daten
    Als "personenbezogen" werden Daten immer dann angesehen, wenn sie die persönlichen oder sachlichen Verhältnisse einer natürlichen Person beschreiben. Prinzipell ist die Verarbeitung personenbezogener Daten nicht gestattet, doch gemäß § 28 BDSG...
  • Datenschutzrecht - Übermittlung personenbezogener Daten
    Die Übermittlung personenbezogener Daten wird gemäß § 28 BDSG geregelt. So ist die Übermittlung gemäß § 28 Abs. 1 BDSG zulässig, wenn die Übermittlung personenbezogener Daten für die Begründung eines Rechtsgeschäftes mit dem Betroffenen...
  • Datensicherung
    Inhaltsübersicht 1. Datenschutz und Datensicherung 2. Ziele und Aufgaben der Datensicherung 3. Sicherungsanalyse 4. Konkretisierung der Maßnahmen 5. Organisatorische Aspekte 6....
  • Fall Kohl
    Als Fall Kohl bezeichnet man den Rechtsstreit zwischen Helmut Kohl und der Bundesrepublik Deutschland um die Herausgabe von Stasi-Unterlagen über Kohl. Der Rechtsstreit ist ein klassischer Fall des Widerstreits zwischen Datenschutz und...

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Datenschutzrecht

Weitere Orte finden Sie unter:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.