Rufnummer

Lexikon | Jetzt kommentieren

Erklärung zum Begriff Rufnummer

Rufnummer ist eine Nummer, durch deren Wahl im öffentlichen Telefondienst eine Verbindung zu einem bestimmten Ziel aufgebaut werden kann.



Erstellt von , 03.05.2010 15:43
Zuletzt editiert von webmaster, 05.09.2011 11:18


 
 

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.


Nachrichten zu Rufnummer

  • BildNiedersachsen-Technikum öffnet jungen Frauen den Weg in MINT-Fächer (27.06.2013, 12:10)
    Teilnehmerinnen gewinnen Freude an technischen oder naturwissenschaftlichen BerufenEin halbes Jahr Schnupper-Studium, begleitet durch viel Praxis in Betrieben, hat 53 der 58 Technikantinnen in ihrer Berufswahl bestärkt: Die jungen Frauen haben...
  • BildStart für neues Tinnitus-Zentrum am UKJ / Wachsende Anzahl von Patienten (20.06.2013, 13:10)
    Fünf Tage gegen den Tinnitus: Neues Angebot kombiniert interdisziplinären und tagesstationären AnsatzJena (ukj/dre). In Thüringen gibt es eine neue Anlaufstelle für Patienten, die unter chronischem Tinnitus leiden. Am Universitätsklinikum Jena...
  • BildNeue Gen-Funktion entdeckt (13.06.2013, 13:10)
    Anfang dieses Jahres legte das Robert-Koch-Institut neue Zahlen zum Vorkommen von Übergewicht und Adipositas in Deutschland vor: Rund 67 % der Männer und 53% der Frauen sind derzeit übergewichtig, 23 % der Männer und 24 % der Frauen sind adipös...
  • BildWas hilft Kindern mit gestörtem Sozialverhalten und ADHS? (13.06.2013, 09:10)
    Für einen großen Teil der Kinder und Jugendlichen mit einer Störung des Sozialverhaltens gibt es keine zugelassenen Medikamente, die ihnen ergänzend helfen könnten, aus ihrer schwierigen Situation heraus zu finden. Eine europaweite...
  • BildGegenseitige Wirkverstärkung kann Leben retten (10.06.2013, 10:10)
    Methadon in der Krebsforschung: Dr. Claudia Friesen und ihrem Teamgelingt weiterer Durchbruch„Um Erfolg zu haben, musst du eine ungeheure Ausdauer besitzen.“ Diese Worte aus Indien lassen sich besonders gut Forscherinnen und Forschern zuschreiben,...

Aktuelle Forenbeiträge

  • Widerruf Mobilfunkvertrag ohne Handy (27.05.2013, 02:05)
    Hallo zusammen,Dringende Hilfe wird benötigt!!!Verbraucher P. schließt am 04.05.13 einen Mobilfunkvertrag mit Rufnummer-Portierung ab!Diese soll am 15.05. stattfinden, da der alte Vertrag zu diesem Datum zu Ende ist!Der Verbraucher P. erhält eine Mail/ Auftragseingangsbestätigung und per Post ein Schreiben (04.05.13) mit der...
  • Telekommunikation - oder was alles schief laufen kann (24.03.2013, 13:43)
    Hallo Leute, aus gegebenem Anlaß hätte ich eine Fallstellung für Euch, die ich selber recht spannend finde, und es würde mich freuen, wenn noch andere ihr Späßchen damit haben. Da nun hier nicht nur Zivilrecht, sondern auch Telekommunikationsrecht und ggf. Verfassungsrecht zu berücksichtigen wäre, dachte ich mir, daß die Fallstellung...
  • Müssen Mobilfunkanbieter eine Leistung erbringen? (15.03.2013, 16:53)
    Angenommen man hat bei einem Mobilfunkanbieter eine Prepaid-Karte bestellt, wobei aber eine monatliche Grundgebühr gezahlt werden muss. Die bis dahin genutzte Rufnummer wird zum neuen Anbieter kostenpflichtig portiert . Nach ca. 4 1/2 Monaten Nutzung ist plötzlich kein Netz mehr da und auf dem Handy steht "SIM-Karten Registrierung...
  • Person steht an der Kasse, Ware vergessen aufs Band zu legen, ... (26.02.2013, 00:47)
    Mal angenommen, Peter Mink geht in einen Supermarkt und will Bücher und einen MP3-Player kaufen zu einem angenommenen Gesamtwert von 300€. Er hat vor Betreten des Supermarktes nicht daran gedacht, einen Einkaufswagen oder Einkaufskorb zur Erleichterung des Einkaufs mitzunehmen, was ihm erst im Laden auffällt. Er beschließt, die...
  • Diebstahl oder nicht? Vergessen Ware aufs Band zu legen; Alarm vor ... (26.02.2013, 00:36)
    Mal angenommen, Peter Mink geht in einen Supermarkt und will Bücher und einen MP3-Player kaufen zu einem angenommenen Gesamtwert von 300€. Er hat vor Betreten des Supermarktes nicht daran gedacht, einen Einkaufswagen oder Einkaufskorb zur Erleichterung des Einkaufs mitzunehmen, was ihm erst im Laden auffällt. Er beschließt, die...

Kommentar schreiben

42 - V;ie,r =

Bisherige Kommentare zum Begriff (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.


Rufnummer – Weitere Begriffe im Umkreis

  • Rückwirkungsverbot
    Das Rückwirkungsverbot sagt aus, dass zu einem späteren Zeitpunkt erlassene Gesetze nicht auf einen früher stattgefundenen Sachverhalt angewendet werden dürfen. 1. Hintergrund des Rückwirkungsverbotes Das Rückwirkungsverbot basiert auf...
  • Rückzahlung von Ausbildungskosten
    Der Arbeitgeber hat grundsätzlich die Möglichkeit mit dem Arbeitnehmer zu vereinbaren, dass der Arbeitnehmer Aus- und Fortbildungskosten an den Arbeitgeber zurückbezahlt, sofern der Arbeitnehmer den Betrieb vor Ablauf eines bestimmten Zeitraums...
  • Rückzahlung von Weihnachtsgeld
    Im Falle einer Kündigung stellen sich zahlreiche Fragen, unter anderem, ob das bereits gezahlte Weihnachtsgeld zurückgezahlt werden muss. Grundsätzlich muss ein bereits gezahlter Betrag nicht vom Arbeitnehmer an den Arbeitgeber zurückgezahlt...
  • Rückzahlung Weiterbildungskosten
    Immer mehr Arbeitnehmer nehmen im Laufe ihres Arbeitslebens die Möglichkeit war, sich beruflich fort- beziehungsweise weiterzubilden. Derartige Weiterbildungen haben insbesondere den Vorteil, dass der entsprechende Arbeitnehmer zu einem...
  • Rufbereitschaft (Arbeitszeit / TvöD)
    Als Rufbereitschaft wird der Zeitraum bezeichnet, in dem sich Arbeitnehmer auf Anordnung des Arbeitgebers außerhalb der regulären Arbeitszeit bereithalten muss, um kurzfristig die Arbeit aufnehmen zu können. In der Regel hält sich der...
  • Rufnummernbereich
    Rufnummernbereich bezeichneteine für eine Nummernart bereitgestellte Teilmenge des Nummernraums für das öffentliche Telefonnetz.
  • Rügelose Einlassung
    Der Begriff „rügelose Einlassung“ wird im deutschen Zivilprozessrecht verwendet. Eine rügelose Einlassung findet immer dann Anwendung, wenn ein Zivilprozess in einem unzuständigen Amtsgericht verhandelt wird, ohne dass diese Unzuständigkeit des...
  • Rügepflicht
    Die Mängelobliegenheit, häufig auch Rügepflicht genannt, ist ein Begriff aus dem deutschen Handelsrecht und kommt insbesondere im Zusammenhang mit § 377 HGB in Betracht. Dort heißt es in Absatz 1: „Ist der Kauf für beide Teile ein...
  • Ruhen des Verfahrens
    Die Möglichkeit eines Ruhen des Verfahrens ist ausdrücklich in § 251 ZPO [Zivilprozessordnung] und in § 363 AO [Abgabenordnung] genannt, kommt aber auch in allen anderen Betracht, soweit dort ebenso die erforderlichen Voraussetzungen...
  • Ruhendes Arbeitsverhältnis
    Zwischen einem Arbeitgeber und einem Arbeitnehmer besteht laut Arbeitsvertrag eine wechselseitige Pflicht : der Arbeitnehmer hat eine Arbeitsleistung zu erbringen, welche wiederum vom Arbeitgeber mit einem vereinbarten Entgelt vergütet wird....

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.