Klage

Lexikon | Jetzt kommentieren

Erklärung zum Begriff Klage

Prozesshandlung, mit der eine Person (der Kläger) von einem Gericht Rechtsschutz gegen eine andere Person (Beklagter) begehrt.
Jetzt Rechtsfrage stellen

Bearbeiten


Häufige Rechtsfragen zum Thema

  • Frage zu Verleumdung/Klage eingestellt Schmidtmachts schrieb am 05.09.2017, 21:52 Uhr:
    Sehr geehrte Damen und Herren.A ist seit 30 Jahren Fahrzeug begeistert, spieziell Schienenfahrzeuge und Busse älterer Generationen jagt er mit der Kamera in Foto und Video hinterher.Als A an einem Frühlingstag an einer öffentlichen Bushaltestelle Videos von abfahrenden Bussen erstellt, stellt er fest dass an der Haltestelle Schüler... » weiter lesen
  • Bei welchem Gericht muss eine Klage gegen das Erbgesetz eingereicht werden? e.m.s. schrieb am 27.07.2017, 02:15 Uhr:
    Wenn man der Ansicht ist, dass Teile des deutschen Erbgesetzes gegen den Gleichheitsgrundsatz verstoßen, bei welchem Gericht kann eine entsprechende Klage eingereicht werden und braucht man dann sofort einen Rechtsanwalt oder kann die Klageschrift auch erst einmal ohne diesen eingereicht werden? » weiter lesen
  • Klage wegen Unterlassung möglich? B enutzername schrieb am 17.05.2017, 18:27 Uhr:
    Guten Tag,folgender fiktiver Fall:A wohnt in einer Gemeinde. In der Straße vor seinem Haus wird immer wieder verkehrswidrig gepark (vor Garageneinfahrten, auf dem Gehweg, im Parkverbot, im Kreuzungsbereich, Wohnwägen die monatelang auf öffentlichem Verkehrsbereich abgestellt werden etc.)Der A hat sich schon mehrfach an die... » weiter lesen
  • Klage wegen negativer Bewertung? Black-Sabbath schrieb am 19.08.2016, 15:56 Uhr:
    Mal angenommen Käufer A kauft bei Verkäufer B ein Buch, welches er aber wieder stornieren möchte, da es sich um einen Fehlkauf handelt. Verkäufer B reagiert aber nicht auf die Bitte eines Stornos und verschickt das Buch einen Tag später trotzdem. Auf Nachfrage des Käufers A, warum er trotzdem verschickt, bekommt Käufer A die Antwort,... » weiter lesen
  • Klage wird nicht erwidert! macyanni schrieb am 07.07.2015, 19:26 Uhr:
    Einmal angenommen:Klage wird eingereicht und es gibt ein schriftliches Vorverfahren. Der Gegner antwortet nicht in den 14 Tagen.Eigentlich ist ein solcher Passus vom Gericht so verfasst, dass man mit einem Verlust des Prozesses rechnen muss, wenn man die Klage nicht erwidert.Scheinbar ist es aber so, dass es völlig egal ist, ob man... » weiter lesen
  • Klage wegen Amateurfunkantenner cb-1971 schrieb am 07.07.2014, 22:27 Uhr:
    Hallo!Angenommen ein Mieter wohnt in einer Wohnanlage mit mehreren Parteien. Es wohnen dort Eigentümer und Mieter.Der Mieter hat ein Hobby, den Amateurfunk. Um dieses Hobby auszuführen, benötigt er eine Antenne. Seine Antenne besteht aus zwei ganz dünnen Antennenkabel, die aus dem Fenster über einen Baum geworfen werden. Diese Kabel... » weiter lesen
  • Kann man bei Klage Unterlagen nachreichen? Max Cady schrieb am 01.10.2012, 16:09 Uhr:
    Wegen ärztlichem Behandlungsfehler soll Schadensersatz/Schmerzensgeld eingeklagt werden. Verjährungfrist(3Jahre) läuft ab am Jahresende. Klage wird deshalb vor Jahresende eingereicht und darin auf ein Gutachten verwiesen welches jedoch zB erst im Januar/Februar fertig werden wird. Es existiert ein Gutachten (beauftragt durch den... » weiter lesen
  • Mieterhöhung - Fragen Miranda schrieb am 29.03.2012, 18:49 Uhr:
    Theoretischer Fall: Ein Mieter (M) hat zum 01.01.2012 seine letzte Mieterhöhung bekommen. Nun findet er ein Schreiben des Vermieters (Wohnungsbaugesellschaft - WBGS) vor, dass er einer neuerlichen Mieterhöhung ab dem 01.06.2012 zustimmen soll. Begründung: seine Miete sei seit 01.01.2012 nicht erhöht worden und liege unter der... » weiter lesen


Passende Rechtstipps

  • Ein Anwalt ist stets dazu verpflichtet, seinen Mandanten den erfolgsversprechendsten Rechtsschutz zu ermöglichen. Er muss seinen Mandanten über die Erfolgsaussichten eines möglichen Gerichtsverfahrens aufklären. Denn ist ein Verfahren unwahrscheinlich zu gewinnen, bedeutet dies teils enorme Kosten für den Mandanten. Über diese Gefahr muss er aufgeklärt werden – sonst kann der Rechtsanwalt... » weiter lesen
  • REIMER hat erste Klagen gegen Gründungsgesellschafter und Treuhandkommanditistin eingeleitet Vor einem Jahr bereits wies unsere Kanzlei auf die Befürchtung hin, dass dem maroden Offshore Fonds 4 aus dem Hause NORDCAPITAL die Insolvenz droht. Dies wäre die endgültige Bestätigung für den Totalverlust der investierten Anlegergelder, der faktisch ohnehin schon eingetreten ist. Zudem droht den Anlegern im Falle der Insolvenz, dass sie einen Teil... » weiter lesen

Passende juristische News

  • Hamm (jur). Hat die verstorbene Mutter ihre Tochter zur Alleinerbin erklärt und gehört zum Erbe auch die Rückforderung eines Darlehens der Eltern an den Sohn, geht der Sohn gegebenenfalls völlig leer aus. Denn die Tochter kann dann den dem Sohn zustehenden Pflichtteil gegen die Darlehensschuld aufrechnen, wie das Oberlandesgericht (OLG) Hamm in einem am Freitag, 26. Januar 2018, bekanntgegebenen Urteil entschied (Az.: 10 U 62/16).Im... » weiter lesen
  • Luxemburg (jur). Der österreichische Datenschutz-Aktivist Maximilian Schrems kann in Wien gegen Facebook klagen. Dabei kann er aber nur eigene Rechte geltend machen und nicht in einer Art Sammelklage auch Ansprüche anderer Facebook-Nutzer, urteilte am Donnerstag 25. Januar 2018, der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg (Az.: C-498/16). Danach kann nun der Oberste Gerichtshof in Wien mögliche Datenschutzverstöße durch Facebook prüfen. Ob... » weiter lesen
  • Düsseldorf (jur). Die Deutsche Umwelthilfe kann von der Stadt Düsseldorf nicht die Stilllegung zahlreicher VW-Diesel-Autos verlangen, die ab Werk mit einer unzulässigen Abgas-Schummelsoftware ausgerüstet wurden. Die Umweltorganisation hat kein Klagerecht, da sie nicht selbst in eigenen Rechten betroffen ist, urteilte am Mittwoch, 24. Januar 2018, das Verwaltungsgericht Düsseldorf (Az.: 6 K 12341/17). Unabhängig von der Unzulässigkeit der Klage... » weiter lesen


Klage Urteile und Entscheidungen

  • BildEs kann auch dann dem Interesse der Gesamtheit der Wohnungseigentümer entsprechen, das Bestehen von Ansprüchen gerichtlich klären zu lassen, wenn hinsichtlich der Erfolgsaussicht einer Klage durchaus Zweifel bestehen sollten. Ein darauf gerichteter Wohnungseigentümerbeschluss kann dann ordnungsgemäßer Verwaltung entsprechen. Etwas kann...

    » OLG-FRANKFURT, 30.09.2007, 20 W 9/08
  • BildDie örtliche Zuständigkeit für vom Versicherungsnehmer gegen den Versicherer nach dem 1.1.2008 erhobene Klagen bestimmt sich nach § 215 VVG in der ab 1.1.2008 geltenden Fassung und nicht mehr nach § 48 VVG a. F.

    » OLG-FRANKFURT, 21.04.2009, 3 W 20/09
  • BildHat der Unterhaltsschuldner Anlaß zur Klage auf Unterhalt gegeben (hier: vergebliche Aufforderung zur Titulierung des anerkannten Betrages), erstreckt sich dies auch auf erst im Laufe des Verfahrens veranlaßte Erhöhung der Klage (nächste Altersstufe des Kindes).

    » OLG-FRANKFURT, 07.12.2001, 1 WF 229/01

Kommentar schreiben

93 - A ch;t =
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.
* Pflichtfeld

Bisherige Kommentare zum Begriff (0)

(Keine Kommentare vorhanden)






Jetzt Rechtsfrage stellen


Klage – Weitere Begriffe im Umkreis
Studienplatz-Klage
Mit einer Studienplatz-Klage können Abiturienten sich in einen Studiengang einklagen, der durch den Numerus Clausus eigentlich nur Bewerbern bis zu einer festgelegten Notengrenze im Abitur oder nach langer Wartezeit zur Verfügung gestellt wird....
Klage Arbeitsgericht
Kommt es zu bürgerlich-rechtlichen  Streitigkeiten zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber, fällt dies in den Zuständigkeitsbereich des örtlich zuständigen Arbeitsgerichts. 1. Die Kündigungsschutzklage Die meisten Klagen, die beim...
Öffentliche Klage
Klage, die durch eine staatliche Anklagebehörde erhoben wird.
Verwaltungsprozess - Zulässigkeit der Klage
Damit eine Klage vor einem Verwaltungsgericht zulässig ist, müssen folgende Voraussetzungen gegeben sein: Eröffnung des Verwaltungsrechtsweges Statthafte Klageart Klagebefugnis Weitere Erfordrnisse, die von der jeweiligen Klageart...

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:


© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.