Immissionen

Lexikon | Jetzt kommentieren

Erklärung zum Begriff Immissionen

Immissionen sind Umwelteinwirkungen wie

die auf Menschen, Tiere, Pflanzen oder Sachen einwirken.

Um diese Einwirkungen so gering wie möglich zu halten, wurde das Bundesimmissionsschutzgesetz erlassen. In diesem sind eine Reihe von Rechtsverordnungen zu finden, welche zwingend eingehalten werden müssen.




Mitwirkende/Autoren:
Erstellt von JuraforumWiki-Redaktion
Zuletzt editiert von


 
 

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.


Nachrichten zu Immissionen


Entscheidungen zum Begriff Immissionen

  • BildVG-FRANKFURT-AM-MAIN, 02.12.2010, 4 K 1163/09.F
    Vorbescheid, Immissionen, Planungsrecht, Außenbereich, Gebot der Rücksichtnahme
  • BildOVG-RHEINLAND-PFALZ, 29.06.2004, 8 A 10899/04.OVG
    Zur Zuständigkeitsabgrenzung zwischen Bauaufsichts- und Immissionsschutzbehörden bei Immissionen, die durch den Einsatz unerlaubter Brennstoffe in einer baurechtlich genehmigten Kleinfeuerungsanlage entstehen.
  • BildBAYERISCHER-VGH, 11.03.2013, 14 ZB 12.2073
    Immissionen (insbesondere Gerüche) aus einem benachbarten landwirtschaftlichen Betrieb mit Rinderhaltung Nachbarklage gegen Vorbescheid für Mehrfamilienhaus; Gemengelage; Gelbe Hefte 52 und 63; (ergänzende) Bewertung nach der Geruchsimmissions-Richtlinie (GIRL)
  • BildVGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 18.12.2001, 10 S 2184/99
    Zur Frage, ob Immissionen von industriell hergestellten ultrafeinen Partikeln (sog. Nanopartikeln) geeignet sind, Gesundheitsgefahren für einen in der Nachbarschaft der emittierenden Produktionsanlage wohnenden Dritten herbeizuführen.
  • BildBAYERISCHER-VGH, 06.05.2013, 22 B 12.1967
    Geruchsimmissionen, die von einem gemeindlichen Kanal hervorgerufen werden;Wegfall dieser Immissionen bis zum Schluss der mündlichen Verhandlung im Berufungsverfahren;Geruchsbelästigungen allenfalls in seltenen Fällen.
  • BildVGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 31.08.1995, 8 S 1819/95
    1. Der Eigentümer eines Wohnhauses im Außenbereich muß die Immissionen eines landwirtschaftlichen Betriebs in gleicher Weise hinnehmen wie die Bewohner eines Dorfgebiets.
  • BildVG-DES-SAARLANDES, 09.04.2008, 5 K 1030/07
    Einzelfall, in dem die Baugenehmigung für ein mit Palmöl betriebenes Blockheizkraftwerk gegen das Gebot der Rücksichtnahme verstößt, weil nach dem Inhalt der Genehmigung von der Anlage für den klagenden Nachbarn unzumutbare Immissionen in Form von Geräusch- und Geruchsbelastungen ausgehen.
  • BildOVG-NORDRHEIN-WESTFALEN, 15.12.2005, 10 B 1668/05.NE
    Ist in einem Bebauungsplanverfahren die prognostische Abschätzung der zu erwartenden Immissionen durch vorhandene landwirtschaftliche Betriebe oder gewerbliche Mastbetriebe erforderlich, ist bei der Immissionsberechnung der durch die Baugenehmigung oder immissionsschutzrechtliche Genehmigung legalisierte (Tier)Bestand zu Grunde zu legen.
  • BildOVG-RHEINLAND-PFALZ, 15.07.2003, 8 A 10994/03.OVG
    Ein Gebietsgewährleistungsanspruch besteht im Außenbereich nicht. Das Gebot der Rücksichtnahme gem. § 35 Abs. 3 Satz 1 Nr. 3 BauGB schützt den Eigentümer eines Außenbereichsgrundstücks vor Immissionen, die den in einem Mischgebiet zulässigen Umfang überschreiten.
  • BildNIEDERSAECHSISCHES-OVG, 15.03.2001, 1 K 679/00
    Eine Gemeinde kann den Konflikt zwischen einer vorhandenen Tischlerei und der geplanten allgemeinen Wohnbebauung auch dadurch lösen, dass sie für das Tischlereigrundstück allgemeines Wohngebiet festsetzt und durch einen Lärmschutzwall die Immissionen auf ein der Wohnbevölkerung erträgliches Maß reduziert.

Kommentar schreiben

3 + Dre_.i =

Bisherige Kommentare zum Begriff (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.


Immissionen – Weitere Begriffe im Umkreis

  • Feinstaub
        Ein Teil des Schwebstaubs wird als Feinstaub bezeichnet. Inhaltsübersicht 1 Begriffsdefinition 2 Entstehung von Feinstaub 3...
  • Fluglärm
    Lärm, der durch Flugzeuge oder andere Luftfahrzeuge verursacht entsteht, wird als Fluglärm bezeichnet. Fluglärm ist eine der wesentlichen Umweltbeeinträchtigungen durch den Luftverkehr und wirkt aufgrund seiner intermittierenden Struktur...
  • Genehmigung von Anlagen - Immissionen
    Sowohl die Errichtung als auch der Betrieb von bestimmten Industrieanlagen, von welchen Umweltschädigungen ausgehen können, bedürfen einer immissionsschutzrechtlichen Genehmigung. Die Genehmigung von Anlagen erfolgt gemäß dem...
  • Geruchsimmissionsrichtlinie
    Bei Erfüllung bestimmter Kriterien  werden Gerüche nach § 3 BImSchG als erhebliche Belästigung eingestuft. Reproduzierbare, objektive und quantitativ formulierbare Geruchserhebungsverfahren müssen dabei zur Anwendung gebracht werden, um die...
  • Glockengeläut - Lärmbelästigung
    Als „Glockengeläut“ wird das Läuten von Glocken zu bestimmten Anlässen bezeichnet. Unterteilt wird das Glockengeläut in sakrales (kirchliches) und nicht sakrales (weltliches, profanes) Glockengeläut. Sakrales Glockengeläut...
  • Immissionen – Allgemein
    Unter Immissionen allgemein sind Einwirkungen auf Menschen, Tiere, Pflanzen oder auch Sachen zu verstehen. Darunter fallen Erschütterungen, Luftverunreinigungen, Geräusche, Licht, Strahlung oder auch Wärme. Damit die Immissionen allgemein nicht...
  • Immissionsschutz
    Immissionen sind, nach der Definition des § 3 BImSchG, auf Menschen, Tiere und Pflanzen, den Boden, das Wasser, die Atmosphäre sowie Kultur- und sonstige Sachgüter einwirkende Luftverunreinigungen, Geräusche, Erschütterungen, Licht, Wärme,...
  • Immissionsschutzbeauftragte
    Jedes Unternehmen, welche genehmigungspflichtige Anlagen betreibt, hat gurndsätzlich mindestens einen Immisionsschutzbeauftragten zu bestellen. Voraussetzungen, die ein Immissionsschutzbeauftragter zu erfüllen hat, werden gemäß den §§ 7 - 10...
  • Kinderlärm
    Für die einen ist er Musik in den Ohren, für die anderen eine Nerv tötende Angelegenheit: Kinderlärm. So kommt es in der Praxis immer wieder zu Streitigkeiten zwischen Eltern von lärmenden Kindern und deren Nachbarn, die sich in ihrer Ruhe...
  • Lärmbelästigung
    Aufgrund der Tatsache, dass störende Geräusche bzw. Belästigungen durch Lärm das Wohlbefinden oder gar die Gesundheit der Bewohner eines Hauses erheblich beeinträchtigen können, führen solche Umstände häufig zu Auseinandersetzungen zwischen den...

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Immissionsschutzrecht

Weitere Orte finden Sie unter:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.