Fakultät

Lexikon | Jetzt kommentieren

Erklärung zum Begriff Fakultät

Fakultät (von lateinisch: facultas = Fähigkeit, Vermögen, Vollmacht; aus lat. facilis = machbar bzw. facere = machen) steht für:
  • Fakultät (Hochschule), eine Lehr- und Verwaltungseinheit einer Hochschule
  • Fakultät (Mathematik), eine mathematische Funktion
  • Fähigkeit (veraltet)
  • Lehrbefähigung (veraltet)


Fakultäten steht daneben auch für:



Bearbeiten


Häufige Rechtsfragen zum Thema

  • Prüfungsordnung Seminarzulassung - Gleichberechtigung? StBerG schrieb am 02.11.2015, 16:48 Uhr:
    Hallo Zusammen, folgender Fall:Student S studiert an einer Universität U. S ist besonders fleisig und könnte sein Bachelorstudium nach 3 Semestern schon beenden.Jedoch hindert Ihn U daran. Wegen der Prüfungsordnung PO kann S sich nicht zum Seminar , was nach PO Vorraussetzung für die Bachelorprüfung ist anemelden, da die PO folgendes... » weiter lesen
  • Jurastudium ohne Abi aber mit reichlich Berufserfahrung Paragrafenlady schrieb am 29.10.2014, 15:52 Uhr:
    Guten Tag liebe Forenmitglieder,ich hoffe, ich werde nicht gleich wieder "verbannt", da ich (noch) keine Studentin bin sondern vielmehr "nur" ReNo und NoFa.Ich habe mich hier registriert, da ich mal die Einschätzung bzw. Erfahrungsberichte Anderer benötige, denn:Ich überlege, Jura zu studieren. Kurz zu mir: Ich bin seit 2007... » weiter lesen
  • Jurastudium - aber wo? Birkine93 schrieb am 25.04.2013, 20:38 Uhr:
    Hallo zusammen, erstmal toll, dass es ein solches Forum gibt! Ich wüsste nicht, an wen ich mich ansonsten wenden sollte. Erstmal zu mir: letztes Jahr habe ich mein Abitur absolviert und mache derzeit ein FSJ im Ausland. Nach langem Hin-und Her (VWL, Politik, Jura), habe ich mich dazu entschlossen, ab WS 2013 Jura studieren zu wollen.... » weiter lesen
  • Literaturrecherche: Studien über die Vorteile von Gesetzesverschriftlichung lusthansa schrieb am 09.11.2012, 15:17 Uhr:
    Hallo, (dies ist keine Rechtsberatung, sondern eine Literaturrecherche, daher schreibe ich in der ich-Form) ich studiere ein Gesellschaftswissenschaftsfach an der Universität ... gerade sitze ich an meiner Bachelorarbeit. Es geht um die Vorteile der Verschriftlichung von Regeln/Verfahren/Methoden für KinderbetreuerInnen in... » weiter lesen
  • Dekan trickst Fakultät aus Villi schrieb am 15.04.2012, 11:45 Uhr:
    Der neue Dekan A der Fakultät B an der FH C hat eine ehrgeizige Agenda für die Fakultät. Leider stehen ihm dabei eine Reihe von Kollegen im Weg, einige davon sind nicht im Fakultätsrat, sondern haben zur Zeit der Sitzungen Lehrveranstaltungen. Dekan A hat aber nicht vor, kollegial zu regieren. Also wählt A den Weg eines Workshops, um... » weiter lesen
  • Leistungsbescheid Bafög Johndoe2010 schrieb am 28.01.2012, 12:13 Uhr:
    Moin Leute, mal angenommen, Student S erhält Bafög und benötigt für weitere Bezüge einen Leistungsbescheid der Fakultät. Diese übermittelt dem zuständigen Amt einen Bescheid, wonach S das Semesterziel nicht erreicht hat, obwohl dies nicht der Wirklichkeit entspricht. S erhält 6 Monate keine Förderung. Er hat mitlerweile Rechtsanwalt... » weiter lesen
  • Verfassungsbeschwerde canela schrieb am 12.08.2011, 14:57 Uhr:
    Hallo!Für meine HA habe ich folgendes Problem:Kann ein Professor für eine Universität eine Verfassungsbeschwerde erheben - obwohl er der Betroffenen Fakultät nicht angehört?Kann mir jemand einen Tipp geben?Vielen Dank! » weiter lesen
  • Anfechtung Kauf Ebay zunka2 schrieb am 10.05.2010, 20:21 Uhr:
    Hallo! Angenommen Käufer K ersteigert ein Gerät. Er denkt, dass es sich um ein Markengerät Nokia handelt. Hersteller wird vom Verkäufer V aber nirgendwo angegeben. Schließlich Modell Nr. passt. Das Noname-Gerät sieht dem Nokia sehr ähnlich aus und hat gleiche Modell-Nr. . Als K das Gerät bekommt stellt er dies fest. Kann K... » weiter lesen

Passende juristische News

  • Leipzig (jur). Ist nahezu die Hälfte einer Doktorarbeit aus fremden Texten geklaut, so ist von einer vorsätzlichen Täuschung auszugehen. Der Doktortitel kann dann entzogen werden, wie am Mittwoch, 21. Juni 2017, das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig im Fall der Wissenschaftlerin und Politikberaterin Margarita Mathiopoulos entschied (Az.: 6 C 3.16). Danach steht eine frühere ergebnislose Prüfung dem Titel-Entzug nicht entgegen, und auch die... » weiter lesen
  • Karlsruhe (jur). Anerkannte Flüchtlinge können bei der Aufnahme eines Deutsch-Intensivkurses an einer Universität grundsätzlich Bafög-Leistungen beanspruchen. Dies gilt auch dann, wenn der Flüchtling sein Studium wegen seiner Verfolgung abbrechen musste und seine Studienleistungen bislang nicht in Deutschland anerkannt werden konnten, entschied das Verwaltungsgericht Karlsruhe in einem aktuell veröffentlichten Beschluss vom 23. Juni 2016 (Az.:... » weiter lesen
  • Düsseldorf (jur). Der früheren Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU) hat die Universität Düsseldorf wegen Abschreibens zu Recht den Doktortitel entzogen. Dies hat das Verwaltungsgericht Düsseldorf in einem am Donnerstag, 20. März 2014, verkündeten Urteil entschieden (Az.: 15 K 2271/13). Schavan hatte im September 1980 ihre Doktorarbeit mit dem Titel „Person und Gewissen – Studien zu Voraussetzungen, Notwendigkeit und Erfordernissen... » weiter lesen


Fakultät Urteile und Entscheidungen

  • BildMit Inkrafttreten des HMG LSA ist der Personalrat der Universität auch für die medizinische Fakultät zuständig geworden, da diese keine Dienststelleneigenschaft mehr besitzt.

    » OVG-SACHSEN-ANHALT, 31.05.2006, 5 M 4/06
  • BildDas bei der Theologischen Fakultät der Georg-August-Universität Göttingen eingerichtete Professorenamt für das Fach Neues Testament ist ein konfessions (bekenntnis-) gebundenes Staatsamt. Die öffentliche Aufgabe des bei Übernahme eines solchen Amtes von der Kirchenleitung bestätigten Bekenntnisses durch den Amtsinhaber kann eine...

    » NIEDERSAECHSISCHES-OVG, 08.06.2004, 5 LB 344/03
  • BildDie Fakultät und der Fakultätsrat einer Hochschule sind nicht befugt, die mit der Genehmigung einer Prüfungsordnung der Fakultät verbundene Maßgabe zur Zahl der zulässigen Prüfungsversuche gerichtlich überprüfen zu lassen.

    » VG-HANNOVER, 17.04.2012, 6 A 2562/11

Kommentar schreiben

69 + Vier =
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.
* Pflichtfeld

Bisherige Kommentare zum Begriff (0)

(Keine Kommentare vorhanden)








Fakultät – Weitere Begriffe im Umkreis
Theologische Fakultät
Eine Theologische Fakultät (auch: Fachbereich Theologie) ist eine universitäre Einrichtung, die es an etwa 50 staatlichen Hochschulen des deutschen Sprachraums gibt. Inhaltsverzeichnis 1 Verbreitung und Zuständigkeit 2 Verfassungsrechtliche...
Lehrbefähigung
Die Lehrbefähigung ("facultas docendi") ist ein rechtlicher Begriff. Überblick Mit der erfolgreichen Habilitation wird dem habilitierten Wissenschaftler zugleich die Lehrbefähigung (facultas docendi) verliehen, die von der Lehrbefugnis (venia...
Akademie für Deutsches Recht
Inhaltsverzeichnis 1 Gründung und Zielsetzung 2 Von der Akademie herausgegebene Schriften 3 Archivalien 4 Materialien 5 Literatur Gründung und Zielsetzung Die Akademie für Deutsches Recht war die wissenschaftliche Zentralstelle für die...
Promotion (Doktor)
Die Promotion ist eine akademische Prüfung, die die Befähigung zu eigenständiger Forschung an einer wissenschaftlichen Hochschule oder einer vergleichbaren Einrichtung nachweist (Erlangung des Doktorgrades). Inhaltsverzeichnis 1 Überblick 2...

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:


Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.