Demonstrationsfreiheit

Lexikon | Jetzt kommentieren

Erklärung zum Begriff Demonstrationsfreiheit


Die Demonstrationsfreiheit ist als eine Ausprägung der Versammlungsfreiheit gemäß Art. 8 GG und der Meinungsfreiheit gemäß Art. 5 GG anzusehen. Gemäß diesen ist es jedem gestattet, sich mit anderen unter freiem Himmel öffentlich zu versammeln mit dem Ziel, gemeinsam eine Angelegenheit zu erörtern. Dies gilt, solange diese Demonstration friedlich abläuft und keine Grundrechte anderer verletzt werden. Ist dies jedoch nicht der Fall oder wurden bestimmte Regularien missachtet, so dürfen die Grundrechte des Demonstranten eingeschränkt werden. Die rechtliche Grundlage hierfür findet sich in den §§ 14 - 20 VersammlG (Versammlungsgesetz).

Die Demonstrationsfreiheit darf beispielsweise nur dann beansprucht werden, wenn die Demonstration mindestens 48 Stunden vorher bei der zuständigen Stelle angemeldet worden ist; einer Genehmigung bedarf es hingegen nicht. Erfolgte keine Anmeldung, kann die Demonstration aufgelöst werden.




Mitwirkende/Autoren:
,
Erstellt von Wikipedia
Zuletzt editiert von


 
 

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Nachrichten zu Demonstrationsfreiheit

  • BildEine Lanze für die Globalisierung (31.05.2007, 16:00)
    Aus ökonomischer Sicht gebe es keine Situation, in der die Öffnung eines Landes für Handel nicht für alle beteiligten Länder Vorteile brächte. Dumpfe Globalisierungskritik, die ökonomische Aufholprozesse negiere, laufe auf ein Verweigern von...

Aktuelle Forenbeiträge

  • Demonstrationsfreiheit / Verbot (27.06.2011, 08:54)
    Suche ganz ganz dringend einen Anwalt der sagen kann wie man eine Demo verhindern kann. Unterschrifensammlung, klage....was auch immer!

Kommentar schreiben

33 + N,e,un =

Bisherige Kommentare zum Begriff (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.


JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.