Bundesamt für Verbraucherschutz

Lexikon | Jetzt kommentieren

Erklärung zum Begriff Bundesamt für Verbraucherschutz


Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) ist eine Bundesbehörde, welche zum Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz gehört. Es ist zuständig für Zulassungs- und Managementaufgaben in der Lebensmittelbranche, welche gemäß dem BVL-Gesetz sowie verschiedenen Fachgesetzen definiert werden.

Die Neuorganisation des gesundheitlichen Verbraucherschutzes erfolgte zum 01.01.2002: das Bundesamt für Verbraucherschutz wurde für das Zulassungs- und Risikomanagement errichtet, die wissenschaftliche Beurteilung jener Risiken obliegt nun dem Bundesinstitut für Risikobewertung. Bis dato lagen sowohl die Bewertung als auch das Management von Risiken in einer Hand.




Mitwirkende/Autoren:
Erstellt von JuraforumWiki-Redaktion
Zuletzt editiert von


 
 

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.


Nachrichten zu Bundesamt für Verbraucherschutz

  • BildLebensmittel im Internet so sicher einkaufen wie im Supermarkt (29.08.2013, 12:10)
    Gemeinsame Zentralstelle der Bundesländer beim BVL hat Arbeit aufgenommenImmer mehr Verbraucher kaufen im Internet Lebensmittel, Kosmetik, Küchenartikel, Spielzeug und Kleidung oder auch Futter für Heim- und Nutztiere. Diesem Trend stellen sich...
  • BildBürger beteiligen – Akzeptanz fördern (01.08.2013, 11:10)
    Gemeinsame Pressemitteilung des Bundesamtes für Strahlenschutz, des Bundesinstituts für Risikobewertung, des Robert Koch-Instituts und des Umweltbundesamtes zum neuen UMID über Bürgerbeteiligung im Umwelt- und GesundheitsschutzBürgerinnen und...
  • BildDamit Salmonellen und Co. auch bei Sommerhitze keine Chance haben (22.07.2013, 15:10)
    Was Verbraucher beim Umgang mit Lebensmitteln beachten sollenDie Quecksilbersäule klettert über 30 Grad. Die Lust auf einen schnellen Grillabend steigt. Gerade bei heißem Wetter ist ein sorgfältiger Umgang mit Lebensmitteln jedoch sehr wichtig....
  • BildGrenzwerte für Listerien in Räucherfisch, Graved Lachs und Rohmilchkäse (04.06.2013, 13:10)
    Grenzwerte für Listerien in Räucherfisch, Graved Lachs und Rohmilchkäse werden nicht immer eingehalten - BfR veröffentlicht Berichte zum Vorkommen von Zoonoseerregern bei Tieren und in Lebensmitteln 2011Listeriosen treten beim Menschen selten auf....
  • BildDifferenziertes Auftreten von Krankheitserregern in Nutztieren und Lebensmitteln (15.05.2013, 17:10)
    BVL veröffentlicht den dritten Bericht zum Zoonosen-MonitoringDer Bericht zum bundesweit durchgeführten Zoonosen-Monitoring 2011, den das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) heute veröffentlicht hat, zeichnet ein...

Kommentar schreiben

26 - Fün;/f =

Bisherige Kommentare zum Begriff (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.


Bundesamt für Verbraucherschutz – Weitere Begriffe im Umkreis

  • Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit
    Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) ist eine zum Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz gehörende Behörde mit Hauptsitz in Braunschweig. Ein weiterer...
  • EU - Durchsetzung von Verbraucherschutz
    Am 27.10.2004 erließ die Europäische Gemeinshaft die Verordnung EG Nr. 2006/2004, welche die Zusammenarbeit zwischen den für die Durchsetzung von Verbraucherrechten zuständigen nationalen Behörden regelt. Ziel dieser ist es, die Durchsetzung von...
  • Franchise
    Beim Franchising stellt ein Franchisegeber einem Franchisenehmer gegen Entgelt die Nutzung eines Geschäftskonzeptes zur Verfügung. Oftmals handelt es sich dabei um Nutzungsrechte an Warenzeichen, Warenmustern oder Geschmacksmustern oder die...
  • Ratenkauf
    Beim Erwerb von Wirtschaftsgütern wird der Kaufpreis häufig in Raten gezahlt. Dieser Zahlungsmodus kann auch auf einen Teil des Kaufpreises beschränkt werden, wohingegen der andere Teil in einem Betrag entrichtet wird. Beim Ratenkauf ist...
  • Ratenlieferungsvertrag
    Vertrag, der die Lieferung von Sachen in Teillieferungen oder den regelmäßig wiederkehrenden Erwerb von Sachen zum Gegenstand hat.

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Verbraucherrecht

Weitere Orte finden Sie unter:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.