Einheitspreis beim Bauvertrag

Lexikon | Jetzt kommentieren

Erklärung zum Begriff Einheitspreis beim Bauvertrag

Bei einem Einheitspreisvertrag handelt es sich um eine Vertragsart beim Bauvertrag, welche in der Regel in jenen Fällen Anwendung finden, in denen die Bauleistung bezüglich Menge, Maß, Stückzahl oder Gewicht genau zu bestimmen ist.

Durch den Einheitspreis wird festgelegt, wie viel Euro eine Einheit der betrenffeden Menge entrichtet werden müssen, wobei darin anteilig sämtliche anfallenden Kosten des Bauunternehmers enthalten sein müssen. Wirtschaftlich betrachtet, bringen Einheitspreisverträge das geringste Risiko für die Vertragsparteien mit sich, da nur die tatsächlich erbrachte Leistung abgerechnet wird. Nicht zuletzt deswegen ist der Einheitspreisvertrag die am häufigsten verwendete Vertragsart beim Bauvertrag.




Mitwirkende/Autoren:
Erstellt von , 01.06.2013 00:00
Zuletzt editiert von JuraforumWiki-Redaktion, 01.06.2013 00:00


 
 

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.


Nachrichten zu Einheitspreis beim Bauvertrag

  • BildEkkehard Genth und Gert Hein zu Ehrenmitgliedern der DGRh ernannt (18.09.2013, 19:10)
    Beim 41. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie e. V. in Heidelberg/Mannheim wurden Prof. Dr. med. Ekkehard Genth aus Aachen und Prof. Dr. med. Gert Hein aus Jena zu Ehrenmitgliedern ernannt. Damit würdigt die Gesellschaft zwei...
  • Bild75.000 Euro Start-Up-Förderung für junge Forscher aus Freiburg und Heidelberg (18.09.2013, 19:10)
    Mannheim/Heidelberg – Mit den Start-Up-Preisen 2013 fördert die Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie gemeinsam mit dem Kompetenznetz Rheuma innovative Forschungsprojekte talentierter Jungwissenschaftler. Die diesjährigen Preisträger sind Dr....
  • BildSensoren für Senioren: Forschungsverbund GAL präsentiert seine Ergebnisse (18.09.2013, 17:10)
    79 Seniorenwohnungen haben sie mit Sensoren ausgestattet, 824 Interviews geführt und 6.100 Fragebögen an Senioren, Angehörige und Experten versandt: Fünf Jahre lang hatten mehr als 60 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im niedersächsischen...
  • BildMozartiana con spirito scientifico (18.09.2013, 17:10)
    Benefizkonzert in der Stadthalle Heidelberg anlässlich des 1. Heidelberg Laureate ForumMit Werken von Wolfgang Amadeus Mozart und Max Reger wendet sich die neu gegründete Stiftung Heidelberg Laureate Forum Foundation (HLFF) an alle Musikliebhaber...
  • Bild15 mal Forschung hautnah (18.09.2013, 16:10)
    Die Bayerische Forschungsallianz auf der Langen Nacht der Wissenschaften19. Oktober 2013, 18 – 1 Uhr, Technische Hochschule Georg Simon Ohm, Keßlerplatz 12, Nürnberg, Raum KA. 128München – „Wissenschaft zum Anfassen“ ist das Motto des größten...

Aktuelle Forenbeiträge

  • Patientgeheimnis/Arztgeheimnis (18.09.2013, 12:58)
    Fall:Ein Patient wird beim Arzt im Substitution Programm aufgenommen.Der Patient muß nun jeden Tag zum Arzt um sein Metahdon zu nehmen.Die Vergabe des Medikaments erfolgt vone an der Anmeldung wo Patienten und Angehörige auch hin und wieder stehen.Der Patient arbeitet auch im selben Ort und keiner weiß was von seiner Krankheit auch...

Kommentar schreiben

13 + N eun =

Bisherige Kommentare zum Begriff (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.


Einheitspreis beim Bauvertrag – Weitere Begriffe im Umkreis

  • Bestandsschutz - Baurecht
    Der Bestandsschutz ist im Allgemeinen vor dem Hintergrund der Eigentumsgarantie anzusehen, welche in Art 14 Abs. 1 GG verankert ist („das Eigentum und das Erbrecht werden gewährleistet“)   Bestandsschutz im Baurecht...
  • Bodenrichtwert - Grundstück
    Als „Bodenrichtwert“ wird ein amtlicher, durchschnittlicher Lagewert des Bodens von Grundstücken gleicher Nutzung bezeichnet, welcher aus deren Kaufpreisen ermittelt wird. Insbesondre für die Besteuerung von Grund und Boden ist der Bodenrichtwert...
  • Drittanfechtungsklage
    Eine Drittanfechtungsklage ist im Verwaltungsrecht gegeben, wenn eine Person einen Verwaltungsakt anfechten möchte, dessen Adressat er nicht ist. In der Praxis kommt dies beispielsweise vor, wenn ein Grundstückseigentümer erfährt, dass auf seinem...
  • Einfacher Bebauungsplan
    Bei einem Bebauungsplan handelt es sich gem. § 1 Absatz 2 BauGB [Baugesetzbuch] um einen verbindlichen Bauleitplan, dessen Regelung sich nach den §§ 8 ff. BauGB richtet. Er ist damit zunächst vom Flächennutzungsplan (§§ 5 ff. BauGB) zu...
  • Eingriffsbefugnisse
    Als "Eingriffsbefugnisse" werden Befugnisse der Ordnungshüter bezeichnet, in bestimmten Situationen eingreifen zu dürfen, sofern eine diesbezügliche Rechtsgrundlage vorhanden ist.Die Eingriffsbefugnisse von Polizei und Ordnungsbehörden werden...
  • Entscheidungen - Werbeanlagen
    Handelt es sich bei dem Gebiet, in dem Werbeanlagen aufgestellt werden sollen, um kein schützenswertes Ortsbild, so muss die Genehmigung zum Aufstellen der Werbeanlagen erteilt werden [Bayerischer VGH, 25.06.2009, 2 B 08.2906].  In...
  • Erbbaurecht
    Der Begriff Erbbaurecht (früher: Erbpacht) kennzeichnet die Möglichkeit eines Erbbauberechtigten, das vererbliche und veräußerliche Recht zu besitzen, auf oder unterhalb der Oberfläche eines Grundstücks ein Bauwerk zu besitzen, welches einem...
  • Erbpacht
    Die Erbpacht gibt es heute in der Bundesrepublik nicht mehr, sie ist sogar gesetzlich ausdrücklich verboten. Die sogenannte Emphyteuse ist eine deutschrechtliche Form des Grundbesitzes, bei dem Eigentumsrecht und Nutzungsrecht dauerhaft...
  • Ersatzvornahme
    Als „Ersatzvornahme“ wird die Vornahme einer geschuldeten Handlung bezeichnet, welche von einem Dritten anstelle des zur betreffenden Handlung Verpflichteten vorgenommen wird. Die diesbezüglichen Kosten fallen zu Lasten des eigentlichen...
  • Erschließung (Recht) / Kosten der Erschließung Grundstück
        Mit Erschließung bezeichnet man die Herstellung der Nutzungsmöglichkeiten von Grundstücken durch Anschluss an Ver- und Entsorgungsnetze wie Elektrizität, Gas, Wasser und Abwasser (technische...

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Baurecht

Weitere Orte finden Sie unter:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.