Arbeitsvorgang

Lexikon | Jetzt kommentieren

Erklärung zum Begriff Arbeitsvorgang

Als „Arbeitsvorgang“ wird der Arbeitsablauf innerhalb eines Arbeitssystems bezeichnet, welcher sich auf die Erfüllung der Arbeitsaufgabe bezieht. Ein Arbeitsvorgang ist als die kleinste Aufgabe anzusehen, welche gemäß einem Arbeitsplan festgelegt wird.

Unterschieden wird zwischen drei verschiedene Arten der Arbeitsvorgänge:

  • Auftragsneutrale Arbeitsvorgänge, die ohne Bezug zu einem Auftrag erledigt werden müssen. Sie besitzen weder einen Start- noch einen Endtermin.
  • Auftragsorientierte Arbeitsvorgänge, die zu einem Auftrag gehören und sowohl durch Menge, als auch durch einen Termin bestimmt werden.
  • Standardarbeitsvorgänge, welche ebenfalls ohne Bezug zu einem Auftrag ausgeführt werden müssen und als Musterarbeitsvorgänge anzusehen sind.

Arbeitsvorgang – Eingruppierung

 

Im öffentlichen Dienst ist die Bewertung der einzelnen Arbeitsvorgänge – neben der Stellenbewertung - Grundlage für die Eingruppierung der Beschäftigten. Als Arbeitsvorgänge werden hierbei Arbeitsleistungen innerhalb des Aufgabenkreises eines Beschäftigten angesehen, welche zu einem bei natürlicher Betrachtung abgrenzbaren Arbeitsergebnis führen. Als solche gelten beispielsweise

  • Bearbeiten eines Aktenvorgangs
  • Erledigung von Botengängen
  • Festsetzen einer Sozialleistung
  • Konstruktion eines Brückenteils
  • Leitung einer Abteilung
  • Schreiben nach Diktat

 

Dabei ist zu beachten, dass jeder einzelne Arbeitsvorgang als solcher zu bewerten ist. Eine zeitliche Aufspaltung hinsichtlich der Anforderungen ist nicht gestattet. Hängen mehrere Tätigkeiten untrennbar zusammen, so sind sie als ein einziger Arbeitsvorgang anzusehen.

Es besteht auch die Möglichkeit, dass die gesamte Tätigkeit eines Beschäftigten aus nur einem einzigen Arbeitsvorgang besteht. Dies ist immer dann der Fall, wenn sich der Aufgabenkreis nicht weiter aufteilen lässt, beispielsweise bei einer Tätigkeit in einer Telefonzentrale, die sich ausschließlich auf die Annahme von Telefongesprächen bezieht.

Die Eingruppierung eines Beschäftigten richtet sich nach den Arbeitsvorgängen, welche zeitlich mindestens die Hälfte die Anforderungen eines Tätigkeitsmerkmals oder mehrere Tätigkeitsmerkmale erfüllen. Dabei ist zu beachten, dass gleiche und gleichartige Tätigkeiten, welche dasselbe Arbeitsergebnis zum Ziel haben, zu einem einzigen Arbeitsvorgang zusammengefasst werden. Dasselbe gilt für Leitungsaufgaben: sämtliche einzelne Tätigkeiten, welche als Leitungsaufgaben anzusehen sind, bilden einen einzigen Arbeitsvorgang.

Gelegentlich werden Arbeitsvorgänge auch als „Sonstiges“ bezeichnet. Diese Tätigkeiten können sich auf alles Mögliche beziehen; angefangen vom Einsortieren von Ergänzungslieferungen, über Abheften von Unterlagen bis hin zum Lesen von Fachliteratur. Dabei ist jedoch zu beachten, dass derartige Tätigkeiten nicht als Arbeitsvorgänge im Sinne des Gesetzes anzusehen sind; es handelt sich dabei viel mehr um Zusammenhangstätigkeiten.

Zu beachten ist auch, dass sich die Eingruppierung eines Beschäftigten ausschließlich auf die Arbeitsvorgänge an einem Arbeitsplatz stützt, und nicht auf dessen Qualifikation. Ausnahmen hierfür bestehen lediglich bei den Tätigkeitsmerkmalen, welche eine bestimmte Ausbildung voraussetzen können.

 




Mitwirkende/Autoren:
Erstellt von JuraforumWiki-Redaktion
Zuletzt editiert von


 
 

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.


Nachrichten zu Arbeitsvorgang

  • BildEin Allrounder in Sachen Simulation (20.07.2011, 09:10)
    Das Institut für Mechatronik an der TU Chemnitz bietet mit seinem Menschmodell "Dynamicus" ein universelles Werkzeug für Bewegungsanalysen - aktueller Schwerpunkt liegt auf dem Einsatz in der ErgonomieWenn die Bevölkerung älter wird, dann gilt das...
  • Bild"Saubere Weste": Textilien umweltschonend produzieren (18.05.2009, 12:00)
    Abwasser verringern und Energie sparen - DBU fördert Modellprojekt in Emsdetten mit 124.000 EuroEmsdetten. Die Textilherstellung ist ein "heißes" Geschäft. Viel Wärme-Energie wird in das Färben, Waschen und Bleichen der Stoffe gesteckt. Am Ende...
  • BildEuroblech: Mit dem Strahl Fehler sehen (13.10.2006, 19:00)
    Laser sind aus der Metall verarbeitenden Industrie nicht mehr wegzudenken. Sie werden zum Schneiden und zum Schweißen von Metallen und Kunststoffen in der Produktion eingesetzt. Für die Unternehmen hat die Qualitätsprüfung der Arbeitsprozesse eine...

Entscheidungen zum Begriff Arbeitsvorgang

  • BildBAG, 31.07.2002, 4 AZR 163/01
    Die einzelnen Restaurierungsvorhaben einer Restaurateurin sind einzelne Arbeitsvorgänge; gleichartige und gleichwertige Restaurierungsvorhaben können zu einem Arbeitsvorgang zusammengefaßt werden.
  • BildLAG-NIEDERSACHSEN, 25.03.2003, 12 Sa 293/02 E
    Der Streifgang des Mitarbeiters einer städtischen Servicegruppe kann nicht als ein Arbeitsvorgang angesehen werden, da im Rahmen dieser Aufgabe trennbare Einzeltätigkeiten unterschiedlicher Wertigkeit anfallen.
  • BildLAG-MECKLENBURG-VORPOMMERN, 30.06.2010, 2 Sa 310/09
    Der Arbeitsvorgang Geltendmachung der übergegangenen Unterhaltsansprüche bei einer Sachbearbeiterin Unterhaltsvorschuss rechtfertigt die Annahme der Vergütungsgruppe V b Fallgruppe 1b BAT-O VKA.
  • BildLAG-NIEDERSACHSEN, 13.10.2011, 5 Sa 397/11 E
    Bei dem besonderen Tatbestand der Entgeltgruppe S14 (Anlage C, zum TVöD/VKA) handelt es sich um ein Heraushebungsmerkmal, welches der Bewertung, dass die Tätigkeit eines Sozialarbeiters, der einen bestimmten Personenkreis berät und betreut, einen einheitlichen Arbeitsvorgang bildet, nicht entgegensteht.
  • BildBAG, 04.07.2012, 4 AZR 673/10
    Das in den Vorbemerkungen zu allen Vergütungsgruppen der Anlage 1a zum BAT normierte Spezialitätsprinzip bezieht sich nicht auf die gesamte Tätigkeit eines Angestellten, sondern jeweils auf den zu bewertenden Arbeitsvorgang.
  • BildLAG-HAMM, 14.08.2002, 18 Sa 1552/01
    Der Arbeitsvorgang "Leitung des Jugendamts der Stadt S. (49.000 Einwohner)" hebt sich durch das Maß der damit verbundenen Verantwortung erheblich aus der Vergütungsgruppe IV a Fallgruppe 15 TV SED heraus.
  • BildLAG-NIEDERSACHSEN, 13.10.2011, 5 Sa 398/11 E
    Bei dem besonderen Tatbestand der Entgeltgruppe S14 (Anlage C, zum TVöD/VKA) handelt es sich um ein Heraushebungsmerkmal, welches der Bewertung, dass die Tätigkeit eines Sozialarbeiters, der einen bestimmten Personenkreis berät und betreut, einen einheitlichen Arbeitsvorgang bildet, nicht entgegensteht.
  • BildBAG, 07.07.2004, 4 AZR 507/03
    Alle von einem Angestellten in der sogenannten "Servicegruppe Innenstadt", die den Innenstadtbereich einer Großstadt zu kontrollieren und Verstöße gegen die unterschiedlichsten Gebote und Verbote zu ahnden hat, wahrzunehmenden Aufgaben sind ein einziger großer Arbeitsvorgang.
  • BildARBG-WUPPERTAL, 15.10.2013, 5 Ca 1287/13
    Die in der Stellenbeschreibung einer Politesse der Stadt Wuppertal aufgeführten Arbeitseinheiten - "Feststellung und Einleiten von Verkehrsordnungswidrigkeiten" sowie "Durchführung von Verwaltungsverfahren, insbesondere Abschleppmaßnahmen" - können im Hinblick auf das einheitliche, zweckgerichtete Arbeitsergebnis...
  • BildBAG, 15.09.2004, 4 AZR 396/03
    1. Die Tätigkeit eines Lagerverwalters ist ein Arbeitsvorgang iSv. § 22 Abs. 2 Unterabs. 2 BAT und der Protokollnotizen zu dieser Tarifnorm. 2. Die Tätigkeit eines Geräteverwalters für Waffen-, ABC- sowie Informations- und Kommunikationswesen in einem Aus- und Fortbildungszentrum des Bundesgrenzschutzes fällt unter die besonderen...

Kommentar schreiben

29 + S;ie_ben =

Bisherige Kommentare zum Begriff (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.


Arbeitsvorgang – Weitere Begriffe im Umkreis

  • Arbeitsvertrag - Probezeit
    Mit der Vereinbarung einer Probezeit besteht für den Arbeitgeber wie auch für den Arbeitnehmer die Möglichkeit, gegenseitig abzuwägen, ob man auf Dauer erfolgreich zusammenarbeiten kann. 1. Wie kann die Probezeit im Arbeitsvertrag vereinbart...
  • Arbeitsvertrag kündigen
    Die rechtlichen Regelungen für die Arbeitsvertrag Kündigung Bei einer Arbeitsvertrag Kündigung sind viele Dinge zu beachten, die durchweg im Bürgerlichen Gesetzbuch geregelt und von der Rechtssprechung ergänzt worden sind. Bei der...
  • Arbeitsvertrag mit dem Ehepartner
    Inhaltsübersicht 1. Allgemein 2. Steuerliche Anerkennung 3. Einkommensteuerrechtliche Behandlung 4. Betriebliche Altersversorgung 5. Kündigung bei Scheidung 1. Allgemein...
  • Arbeitsverweigerung
    Unter Arbeitsverweigerung wird das Widersetzen eines Arbeitnehmers verstanden, seine vertragliche Verpflichtung zur Arbeitsleistung zu erfüllen. Ständige Arbeitsverweigerung ist ein fristloser Kündigungsgrund. Allerdings können...
  • Arbeitsverweigerung aus religiösen Gründen-Kündigung
    Kündigung nach Arbeitsverweigerung aus Glaubensgründen Das Bundesarbeitsgericht hat mit Urteil vom 24.02.2011 [BAG, 24.02.2011, Az. 2 AZR 636/09] über die Wirksamkeit einer Kündigung nach einer Arbeitsverweigerung des Arbeitnehmers aus...
  • Arbeitszeit
    Unter Arbeitszeit wird die Zeit verstanden, die ein Arbeitnehmer von Anfang bis zum Ende seiner täglichen Arbeit aufwendet. Bei der Berechnung der eigentlichen Arbeitszeit werden Ruhe- und Pausenzeiten nicht einbezogen. Der Gesetzgeber hat...
  • Arbeitszeiterfassung
    Eine funktionierende Arbeitszeiterfassung ist in jedem Betreib unerlässlich. Mit ihr soll sichergestellt werden, dass die geleistete Arbeitszeit der Angestellten und Arbeiter dokumentiert wird. Anhand der Dokumentation lassen sich zuverlässig...
  • Arbeitszeugnis
    Eine vom Arbeitgeber ausgestellte Urkunde über ein Arbeitsverhältnis wird als „Arbeitszeugnis“ bezeichnet. Dieses kann aus verschiedenen Gründen erfolgen: Beendigung eines Arbeitsverhältnisses, Abschlusszeugnis, Zwischenzeugnis. Auch bei Praktika...
  • Arbeitszimmer
    Unter einem Arbeitszimmer wird eine Räumlichkeit verstanden, in der eine Tätigkeit ausgeführt wird, die der Einkommenssteuer unterfällt. Probleme können dabei bei der Bestimmung eines häuslichen Arbeitszimmers auftreten. Der Gesetzgeber...
  • Aufhebung Arbeitsvertrag
    Bei der Aufhebung Arbeitsvertrag sollte man einige Dinge beachten, um nicht schneller Probleme zu bekommen, als man denkt. Die gesetzlichen Regelungen bei der Aufhebung Arbeitsvertrag lassen verschiedene Möglichkeiten zu, aber nicht...

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht

Weitere Orte finden Sie unter:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.