Strafgesetzbuch | Jetzt kommentieren

§ 321 StGB - Führungsaufsicht

Besonderer Teil () / Achtundzwanzigster Abschnitt (Gemeingefährliche Straftaten)

In den Fällen der §§ 306 bis 306c und 307 Abs. 1 bis 3, des § 308 Abs. 1 bis 3, des § 309 Abs. 1 bis 4, des § 310 Abs. 1 und des § 316c Abs. 1 Nr. 2 kann das Gericht Führungsaufsicht anordnen (§ 68 Abs. 1).




Nachrichten zum Thema

Kommentar schreiben

97 - Zw,ei =

Bisherige Kommentare zur Vorschrift (0)

(Keine Kommentare vorhanden)

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.