Strafgesetzbuch | Jetzt kommentieren

§ 125a StGB - Besonders schwerer Fall des Landfriedensbruchs

Besonderer Teil () / Siebenter Abschnitt (Straftaten gegen die öffentliche Ordnung)

In besonders schweren Fällen des § 125 Abs. 1 ist die Strafe Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu zehn Jahren. Ein besonders schwerer Fall liegt in der Regel vor, wenn der Täter

1.
eine Schußwaffe bei sich führt,
2.
eine andere Waffe oder ein anderes gefährliches Werkzeug bei sich führt,
3.
durch eine Gewalttätigkeit einen anderen in die Gefahr des Todes oder einer schweren Gesundheitsschädigung bringt oder
4.
plündert oder bedeutenden Schaden an fremden Sachen anrichtet.


Erwähnungen in anderen Vorschriften
Folgende Vorschriften verweisen auf § 125a StGB:
  • Strafprozeßordnung (StPO)
    • Erstes Buch (Allgemeine Vorschriften)
      • Neunter Abschnitt (Verhaftung und vorläufige Festnahme)
    • § 112a Haftgrund der Wiederholungsgefahr
  • Strafgesetzbuch (StGB)
    • Besonderer Teil ()
      • Siebenter Abschnitt (Straftaten gegen die öffentliche Ordnung)
    • § 126 Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten



Nachrichten zum Thema
  • BildReformwille bei Tötungsdelikten im StGB durch DAV begrüßt
    10.02.2014, 14:55 | Recht & GesetzBerlin (DAV). In einem Interview mit der Süddeutschen Zeitung am 8. Februar 2014 hat der neue Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz Heiko Maas angekündigt, die Tötungsdelikte im Strafgesetzbuch auf den Prüfstand zu stellen. Im Kern... » weiter lesen
  • Bild"Ersessene Kunst – Der Fall Gurlitt“ Tagung
    15.01.2014, 12:10 | WissenschaftWer meinte, bei der Bearbeitung des nationalsozialistischen Erbes könne es nach 70, 80 Jahren keine Überraschung mehr geben, den hat der Fall Gurlitt eines Besseren belehrt. Überraschend war der Fund von 1280 oder auch 1406 Bildern und Zeichnungen... » weiter lesen
  • BildAfrika: weder hoffnungsloser Fall noch Aufstiegswunde
    03.01.2014, 11:10 | WissenschaftGIGA Focus Afrika 9/2013von Robert KappelSeit mehr als zwei Jahren erscheinen immer wieder Artikel in Zeitungen und Zeitschriftenund Berichte von Beratungsfirmen, die sich dem wirtschaftlichen Aufstieg Afrikaswidmen. Im März 2013 präsentierte The... » weiter lesen
  • BildKinder als Konsumenten besonders schützen
    12.11.2013, 18:10 | WissenschaftBVL stellt Ergebnisse 2012 vor / Bekämpfung von Verbrauchertäuschung und Schutz von Kindern stehen im FokusDie deutsche Lebensmittel- und Bedarfsgegenständeüberwachung setzt jedes Jahr Schwerpunkte bei ihren Kontrollen. 2012 stand besonders der... » weiter lesen
  • BildAbsolventen der Hochschule Biberach sind besonders zufrieden
    06.11.2013, 16:10 | WissenschaftBereits zum fünften Mal hat das Statistische Landesamt im Auftrag des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst sowie der beteiligten 18 baden-württembergischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften (HAW) und einer Kunsthochschule... » weiter lesen
  • Bild„Fall Limburg zeigt Zuwachs an Demokratie“
    24.10.2013, 13:10 | WissenschaftEx-Staatsminister Hans Maier sieht wachsende Meinungsfreiheit in der Kirche – Mit Papst Franziskus werde Kurienreform erstmals nicht von oben angegangenDer Fall des Limburger Bischofs offenbart nach Einschätzung von Politikwissenschaftler und... » weiter lesen
  • BildFranzösische Unternehmen besonders innovativ
    18.10.2013, 12:10 | WissenschaftZum zweiten Mal in Folge wurden die französischen Unternehmen für ihre innovativen Leistungen gewürdigt. Zwölf französische Unternehmen schafften es erneut auf die Liste der 100 innovativsten Unternehmen oder Forschungsorganisationen der Welt, die... » weiter lesen
  • BildErbgutveränderungen bei Krebs: X-Chromosom besonders betroffen
    17.10.2013, 20:10 | WissenschaftJede Zelle des weiblichen Körpers inaktiviert eines ihrer beiden X-Chromosomen. Gemeinsam mit internationalen Partnern entdeckten Wissenschaftler vom Deutschen Krebsforschungszentrum und der Universität Heidelberg nun erstmals, dass sich bei... » weiter lesen

Kommentar schreiben

39 + F_ün;f =

Bisherige Kommentare zur Vorschrift (0)

(Keine Kommentare vorhanden)

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.