§ 270c InsO - Bestellung des Sachwalters

Insolvenzordnung | Jetzt kommentieren

Stand: 11.12.2017
   Siebter Teil (Eigenverwaltung)

Bei Anordnung der Eigenverwaltung wird anstelle des Insolvenzverwalters ein Sachwalter bestellt. Die Forderungen der Insolvenzgläubiger sind beim Sachwalter anzumelden. Die §§ 32 und 33 sind nicht anzuwenden.




Nachrichten zum Thema

Entscheidungen zu § 270c InsO


Kommentar schreiben

79 - Siebe; n =

Bisherige Kommentare zur Vorschrift (0)

(Keine Kommentare vorhanden)

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.