Gerichtsverfassungsgesetz | Jetzt kommentieren

§ 1 GVG

Erster Titel (Gerichtsbarkeit)

Die richterliche Gewalt wird durch unabhängige, nur dem Gesetz unterworfene Gerichte ausgeübt.



Kommentar schreiben

77 - S.e;chs =

Bisherige Kommentare zur Vorschrift (0)

(Keine Kommentare vorhanden)

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.