Verordnung über die Bestellung von Gefahrgutbeauftragten in Unternehmen | Jetzt kommentieren

§ 4 GbV - Schulungsnachweis

Der Schulungsnachweis wird mit den Mindestangaben nach Unterabschnitt 1.8.3.18 ADR/RID/ADN erteilt, wenn der Betroffene an einer Schulung nach § 5 teilgenommen und eine Prüfung nach § 6 Absatz 1 mit Erfolg abgelegt hat. Der Schulungsnachweis gilt fünf Jahre und kann jeweils um weitere fünf Jahre verlängert werden, wenn der Betroffene eine Prüfung nach § 6 Absatz 4 mit Erfolg abgelegt hat.


Erwähnungen in anderen Vorschriften
Folgende Vorschriften verweisen auf § 4 GbV:



Nachrichten zum Thema
  • Bild16. GBV-Verbundkonferenz in Hannover
    31.05.2012, 14:10 | WissenschaftDie diesjährige 16. Konferenz des Gemeinsamen Bibliotheksverbundes (GBV) der Länder Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen und der Stiftung Preußischer Kulturbesitz findet am 5. und 6.... » weiter lesen

Kommentar schreiben

53 - A. cht =

Bisherige Kommentare zur Vorschrift (0)

(Keine Kommentare vorhanden)

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.