Grundbuchordnung | Jetzt kommentieren

§ 86 GBO

Fünfter Abschnitt (Verfahren des Grundbuchamts in besonderen Fällen) / II. (Löschung gegenstandsloser Eintragungen)

Hat ein Beteiligter die Einleitung des Löschungsverfahrens angeregt, so soll das Grundbuchamt die Entscheidung, durch die es die Einleitung des Verfahrens ablehnt oder das eingeleitete Verfahren einstellt, mit Gründen versehen.



Kommentar schreiben

57 + Sech,s =

Bisherige Kommentare zur Vorschrift (0)

(Keine Kommentare vorhanden)

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.