§ 760 BGB - Vorauszahlung

Bürgerliches Gesetzbuch | Jetzt kommentieren

Stand: 16.10.2017
   Buch 2 (Recht der Schuldverhältnisse)
      Abschnitt 8 (Einzelne Schuldverhältnisse)
         Titel 18 (Leibrente)

(1) Die Leibrente ist im Voraus zu entrichten.

(2) Eine Geldrente ist für drei Monate vorauszuzahlen; bei einer anderen Rente bestimmt sich der Zeitabschnitt, für den sie im Voraus zu entrichten ist, nach der Beschaffenheit und dem Zwecke der Rente.

(3) Hat der Gläubiger den Beginn des Zeitabschnitts erlebt, für den die Rente im Voraus zu entrichten ist, so gebührt ihm der volle auf den Zeitabschnitt entfallende Betrag.


Erwähnungen in anderen Vorschriften

Folgende Vorschriften verweisen auf § 760 BGB:

  • Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)
    • Buch 2 (Recht der Schuldverhältnisse)
      • Abschnitt 8 (Einzelne Schuldverhältnisse)
        • Titel 4 (Schenkung)
      • § 528 Rückforderung wegen Verarmung des Schenkers
        • Titel 27 (Unerlaubte Handlungen)
      • § 843 Geldrente oder Kapitalabfindung
    • Buch 4 (Familienrecht)
      • Abschnitt 2 (Verwandtschaft)
        • Titel 3 (Unterhaltspflicht)
          • Untertitel 1 (Allgemeine Vorschriften)
        • § 1614 Verzicht auf den Unterhaltsanspruch; Vorausleistung



Nachrichten zum Thema

Entscheidungen zu § 760 BGB

  • BildOLG-FRANKFURT, 18.09.2001, 9 U 123/00
    Der erforderliche Zurechnungszusammenhang bei einem Unfall kann auch dann bestehen, wenn ein Arbeitsverhältnis einvernehmlich aufgelöst wird. Eine gezahlte Abfindung für den Verlust des Arbeitsplatzes ist nicht im Wege der Vorteilsanrechnung zu berücksichtigen.

Kommentar schreiben

20 + Z,we;i =

Bisherige Kommentare zur Vorschrift (0)

(Keine Kommentare vorhanden)

Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Anwalt für Zivilrecht - Top Orte

Weitere Orte finden Sie unter


JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.