Bürgerliches Gesetzbuch | Jetzt kommentieren

§ 373 BGB - Zug-um-Zug-Leistung

Buch 2 (Recht der Schuldverhältnisse) / Abschnitt 4 (Erlöschen der Schuldverhältnisse) / Titel 2 (Hinterlegung)

Ist der Schuldner nur gegen eine Leistung des Gläubigers zu leisten verpflichtet, so kann er das Recht des Gläubigers zum Empfang der hinterlegten Sache von der Bewirkung der Gegenleistung abhängig machen.




Nachrichten zum Thema

Kommentar schreiben

83 + E. ins =

Bisherige Kommentare zur Vorschrift (0)

(Keine Kommentare vorhanden)

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.