§ 1111 BGB - Subjektiv-persönliche Reallast

Bürgerliches Gesetzbuch | Jetzt kommentieren

Stand: 11.12.2017
   Buch 3 (Sachenrecht)
      Abschnitt 6 (Reallasten)

(1) Eine zugunsten einer bestimmten Person bestehende Reallast kann nicht mit dem Eigentum an einem Grundstück verbunden werden.

(2) Ist der Anspruch auf die einzelne Leistung nicht übertragbar, so kann das Recht nicht veräußert oder belastet werden.




Nachrichten zum Thema
  • BildPersönliche Bereicherung des Arbeitnehmers kann außrordentliche Kündigung rechtfertigen (30.07.2013, 11:05)
    Der dringende Verdacht einer Nutzung unternehmenszugehöriger Gutschriften durch einen Arbeitnehmer kann eine ausreichende Rechtfertigung einer außerordentlichen Kündigung sein. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen,...
  • BildBundestagswahl: Nichts motiviert so stark zur Stimmabgabe wie das persönliche Umfeld (10.06.2013, 10:10)
    100 Tage vor der Wahl: 65 Prozent erkennen große Unterschiede zwischen den einzelnen politischen Parteien / Deutsche zufrieden mit dem politischen System / Aktuelle Studie sieht Gründe für sinkende Wahlbeteiligung in zunehmend sozial gespaltener...
  • Bild"Ich baue Deutschlands erste persönliche Shopping-Plattform für Frauen auf" (06.06.2013, 14:10)
    M.Sc.-Absolvent der HHL Leipzig Graduate School of Management ist Gründerin und Geschäftsführerin der Kisura GmbH. / Portrait-Serie von HHL-Absolventen auf Bereits während des Master-Studiums in Management (M.Sc.) an der HHL hatte Tanja Bogumil...
  • BildDer persönliche Blick von Wissenschaftlerinnen auf ihre Arbeit (22.05.2013, 12:10)
    Lüneburg. Mit einer Serie von Interview-Filmen zeigen Wissenschaftler der Leuphana Universität Lüneburg den persönlichen Blick von forschenden Frauen auf ihre Arbeit. Die Dokumentarfilmerin Kerstin Hoppenhaus vom Centre for Digital Cultures der...
  • BildPersönliche Gespräche erhöhen Chance auf einen Studienplatz (17.05.2013, 10:10)
    Wer sich bereits im Juni um einen Studienplatz der Biotechnologie an der Hochschule Biberach bewirbt und an einem freiwilligen Aufnahmeverfahren teilnimmt, erhöht seine Chancen für einen Studienplatz in den Bachelor-Studiengängen Pharmazeutische...
  • BildPersönliche Werkschau (30.04.2013, 18:10)
    Ausstellung über Äthiopien ab 6. Mai in der EAH JenaBeeindruckende Landschaften, mittelalterlich anmutendes Landleben und Impressionen von afrikanischem Aufbruch: Wer Einblicke in das heutige Äthiopien erhalten möchte, ist herzlich eingeladen, am...
  • BildInnovationen für ein selbstbestimmtes Leben: Studiengang „Digitale Persönliche Assistenzsystem (25.04.2013, 11:10)
    In unserer Gesellschaft nehmen Alter und Individualisierung ständig zu, sodass die Zahl an älteren und alleinstehenden Menschen immer größer wird. Dem daher steigenden Bedarf an neuen technischen Systemen zur Unterstützung vor allem älterer...
  • BildBGB Urteile im Hinblick auf die Werbung namensgleicher Unternehmen (05.03.2013, 15:21)
    Sind namensgleiche Unternehmen in getrennten Wirtschaftsräumen tätig, dürfen diese unter Umständen auch im Gebiet des jeweils anderen Unternehmens für sich werben, wenn sie einige Formalien beachten. GRP Rainer Rechtsanwälte und Steuerberater,...
  • BildViele persönliche Gespräche (31.03.2012, 16:10)
    Hochschulinformationstag der EAH Jena am 31. MärzDer heutige Hochschulinformationstag (HIT) der Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena bot eine Menge Attraktionen: In verschiedenen Vorträgen erfuhren die Gäste Wichtiges über die Studieninhalte, aber auch...

Kommentar schreiben

74 + S,ec hs =

Bisherige Kommentare zur Vorschrift (0)

(Keine Kommentare vorhanden)

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.