Verwaltungsgericht Osnabrück – aktuelle Urteile / Adresse / Terminsvertreter

Niedersachsen

Nachfolgend finden Sie 353 Entscheidungen vom Verwaltungsgericht Osnabrück sowie die Adresse in Osnabrück (Niedersachsen) und die Telefonnummer.

Kontaktdaten und Adresse

Verwaltungsgericht Osnabrück

Anschrift

Hakenstraße 15
49074 Osnabrück

Telefon

0541 314-04

Fax

0541 314-549

E-Mail

vgos-poststelle@justiz.niedersachsen.de

Hinweis: Keine Gewähr für die Richtigkeit und Aktualität der obigen Daten

News – Fundstellen zum Verwaltungsgericht Osnabrück

  • BildKein Krematorium im Gewerbegebiet (18.10.2012, 09:30)
    Osnabrück (jur). Ein Krematorium mit Abschiedsraum darf in einem Gewerbegebiet nicht errichtet werden. Denn es würde sonst nicht mehr einen Ort der Ruhe, des Friedens und des Gedenkens an die Verstorbenen darstellen, urteilte das...
  • BildEinwendungen gegen Logistikzentrum zurückgewiesen (27.06.2012, 15:06)
    OSNABRÜCK. Das Verwaltungsgericht Osnabrück hat am 20.06.2012 einen Antrag abgelehnt, mit dem der Inhaber eines Maschinenbaubetriebes vorläufigen Rechtsschutz gegen den Bau eines Logistikzentrums auf den benachbarten Grundstücken begehrte. Die...
  • BildKeine unzumutbare Beeinträchtigung der Nachbarn durch einen Neubau (14.05.2012, 14:55)
    Das Verwaltungsgericht hat den Antrag auf vorläufigen Rechtsschutz abgelehnt, mit dem sich zwei Grundstückseigentümer gegen die Genehmigung zur Bebauung des benachbarten Grundstückes mit einem 15 Wohnungen umfassenden Mehrfamilienhaus wandten....
  • BildObdachloser muss trotz Hausverbotes eine Notunterkunft erhalten (09.05.2012, 16:25)
    Das Gericht hat die Stadt Georgsmarienhütte verpflichtet, einem Obdachlosen trotz eines entsprechenden Hausverbotes vorläufig eine Notunterkunft zur Verfügung zu stellen. Der spätere Obdachlose musste am 22.08.2011 die mit seiner Ehefrau...
  • BildErhebung eines Kostenbeitrages für die Betreuung durch eine Tagesmutter wegen unzureichender Rechtsg (06.02.2012, 16:21)
    Das Verwaltungsgericht Osnabrück hat durch sein Urteil vom 27.01.2010 den Bescheid des Landkreises Osnabrück aufgehoben, durch den die Klägerin, eine berufstätige Mutter zweier grundschulpflichtiger Kinder und eines Kindes im Kindergartenalter, zu...

Verwaltungsgericht Osnabrück – aktuelle Urteile, Entscheidungen und Beschlüsse

  • BildVG-OSNABRUECK – Beschluss, 6 B 57/12 vom 16.07.2012
    Die Zuweisung einer Unterkunft darf auch bei zahlungsunwilligen Obdachlosen nicht von der Zahlung von Benutzungsgebühren abhängig gemacht werden.Die Kommune ist auf die Durchsetzung ihrer Forderung nach den Bestimmungen des Nds....
  • BildVG-OSNABRUECK – Beschluss, 1 C 7/12 vom 24.04.2012
    Regelungen über die besondere Eignung als Zugangsvoraussetzung für Masterstudiengänge sind (verfassungs)rechtlich unbedenklich, soweit der Bachelorabschluss nicht nur nach seiner rechtlichen Definition, sondern auch tatsächlich...
  • BildVG-OSNABRUECK – Beschluss, 6 A 201/11 vom 21.02.2012
    Im Fall der Stilllegung eines Fahrzeugs nach § 25 Abs. 4 S. 1 FZV durch unmittelbaren Zwang bedarf es keiner Festsetzung des Zwangsmittels. Vielmehr kann die Anwendung des angedrohten unmittelbaren Zwangs zur Stilllegung des Fahrzeugs...
  • BildVG-OSNABRUECK – Urteil, 5 A 212/11 vom 23.01.2012
    Keine Verpflichtung der Bundesrepublik Deutschland, zu Gunsten eines nicht in besonderem Maße schutzbedürftigem Asylbewerbers, der vor seiner Einreise in die Bundesrepublik Deutschland in der Republik Italien aufhältig war, das...
  • BildVG-OSNABRUECK – Urteil, 6 A 84/10 vom 19.08.2011
    Zur Aufklärungspflicht der Fahrerlaubnisbehörde vor Anordnung eines neurologisch-psychiatrischen Gutachtens.Die Einweisung nach dem PsychKG entbindet die Fahrerlaubnisbehörde nicht von jedwedem Ermittlungsaufwand.
  • BildVG-OSNABRUECK – Urteil, 9 A 1/11 vom 19.08.2011
    1. Die hergebrachten Grundsätze des Berufsbeamtentums aus Art. 33 V GG beinhalten auch weiterhin ein allgemeines Streikverbot für Beamte (hier: Lehrer). Eine funktionsbezogene Differenzierung - wie sie der Europäische Gerichtshof...
  • BildVG-OSNABRUECK – Urteil, 1 A 243/10 vom 09.08.2011
    Eine "verändernde Erneuerung", d.h. die Umgestaltung eines abgängigen Grundstücksanschlusses, stellt i.S.d. § 8 Satz 1 NKAG keine Erneuerung, sondern eine Veränderung dar, weil auf Grund des...
  • BildVG-OSNABRUECK – Urteil, 1 A 73/11 vom 09.08.2011
    Eine vertragliche Vereinbarung über das von einem Großeinleiter zu zahlende Entgelt für die Abwasserbeseitigung kann dessen nach der kommunalen Gebührensatzung bestehende Gebührenpflichtigkeit nicht beseitigen.Eine darauf...
  • BildVG-OSNABRUECK – Beschluss, 1 B 13/11 vom 24.06.2011
    1. Das Niedersächsische Gesetz über Ladenöffnungs- und Verkaufszeiten (NLöffVZG) soll vornehmlich dem Arbeitsschutz dienen. Mit dem Gesetz ist kein Schutz der konkurrierenden Verkaufsstellen, die sich gegen eine einem...
  • BildVG-OSNABRUECK – Urteil, 2 A 117/10 vom 20.05.2011
    1. Kleinwindräder sind auch bis 10 m Höhe in Niedersachsen genehmigungsbedürftig.2. Ob die Errichtung eines 10 m hohen Kleinwindrades als untergeordnete Nebenanlage in einem reinen Wohngebiet zulässig ist, richtet sich nach der...

Verwaltungsgericht Osnabrück – Urteile, Entscheidungen und Beschlüsse nach Datum

Volltext-Suche in allen Entscheidungen


Rechtsanwälte im Gerichtsbezirk

Logo
BHG Rechtsanwälte   Lortzingstraße 2, 49074 Osnabrück 

Schwerpunkte: Mietrecht, Pferderecht, Reiserecht, Sportrecht, Verkehrsrecht, Versicherungsrecht, Wohnungseigentumsrecht, Zivilrecht


Logo
Haferkorn | Rimscha | Rechtsanwälte   Kollegienwall 24, 49074 Osnabrück 
Fachanwaltschaften: Steuerrecht
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Familienrecht, Gesellschaftsrecht, GmbH-Recht, Handelsrecht, Insolvenzrecht, Kapitalanlagerecht, Steuerrecht, Strafrecht, Vertragsrecht


Logo
Dr. Heise & Beume GbR   Brückenstr. 3, 49090 Osnabrück 
Fachanwaltschaften: Arbeitsrecht
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Datenschutzrecht, Erbrecht, Mietrecht, Ordnungswidrigkeiten, Verkehrsrecht, Verkehrsstrafrecht, Wohnungseigentumsrecht

***** (5)   1 Bewertung

Foto
Barbara Veith-Hallmann   Pagenkamp 12, 49088 Osnabrück
 
Fachanwalt für: Familienrecht
Schwerpunkte: Familienrecht, Vereinsrecht, Verbandsrecht, Tierrecht, Erbrecht


Foto
Dipl. Jur. Peter Heyers   Arndtstraße 19, 49080 Osnabrück
HEYERS Rechtsanwälte
Fachanwalt für: Informationstechnologierecht (IT-Recht), Urheber- und Medienrecht
Schwerpunkte: Internetrecht, Domainrecht, Urheberrecht, IT-Recht, EDV-Recht, Lizenzrecht, Filmrecht, Künstlerrecht



Weitere Gerichte


Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Gerichte in Osnabrück:

Anwälte in Osnabrück:

Urteile nach Gerichten:

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.