Schleswig-Holsteinisches Oberlandesgericht – aktuelle Urteile / Adresse / Terminsvertreter

Schleswig-Holstein

Nachfolgend finden Sie 1300 Entscheidungen vom Schleswig-Holsteinisches Oberlandesgericht sowie die Adresse in Schleswig (Schleswig-Holstein) und die Telefonnummer.

Kontaktdaten und Adresse

Schleswig-Holsteinisches Oberlandesgericht

Anschrift

Gottorfstraße 2
24837 Schleswig

Telefon

04621 86-0

Fax

04621 86-1372

E-Mail

verwaltung@olg.landsh.de

Hinweis: Keine Gewähr für die Richtigkeit und Aktualität der obigen Daten

Kurzinfo zum Schleswig-Holsteinisches Oberlandesgericht

Schleswig-Holsteinisches Oberlandesgericht

Das Oberlandesgericht Schleswig genannt Schleswig-Holsteinisches Oberlandesgericht ist das einzige Oberlandesgericht im Bundesland Schleswig-Holstein. Sein Gerichtsbezirk umfasst das komplette Hoheitsgebiet des Landes. Dem Oberlandesgericht Schleswig ist, wie allen anderen Oberlandesgerichten in der Bundesrepublik auch, lediglich der Bundesgerichtshof in Karlsruhe übergeordnet. Dem Oberlandesgericht Schleswig-Holstein in der Hierarchie nachgeordnet sind die Landgerichte mit Sitz in Lübeck, Itzehoe, Kiel und Flensburg mit ihren jeweils in der Systematik jenen ebenfalls untergeordneten, zahlreichen Amtsgerichten. Die Generalstaatsanwaltschaft, welche ebenfalls in Schleswig angesiedelt ist, findet sich in ihrem Gerichtsaufbau analog zu den Landgerichten. Im Zuständigkeitsbereich des Oberlandesgerichts Schleswig waren am 1.1.2014 3,880 Rechtsanwälte aus Schleswig registriert.

Historie und Struktur des Oberlandesgerichts Schleswig

Das OLG Schleswig ging ursprünglich aus dem Schleswig-Holstein-Oldenburgischen Oberappellationsgericht hervor, welches von König Friedrich II von Dänemark 1834 für die Herzogtümer Lauenburg, Schleswig und Holstein eingerichtet worden war. Es ersetzte damit bei der Auflösung des Heiligen Römischen Reichs Deutscher Nation das Reichskammergericht Wetzlar und den Reichshofrat in Wien. Nach der Machtergreifung der Nationalsozialisten entfielen dem OLG Kiel das LG Altona, dafür gewann er das LG Lübeck und das neue LG Itzehoe dazu. Grund für die neue Aufteilung war das im Norden Deutschlands auf breiter Front wirkende „Groß-Hamburg-Gesetz“. Das Ende des Zweiten Weltkrieges und die Besatzungsmächte waren der Grund für die Umbenennung des Landgerichtes in Schleswig-Holsteinisches Oberlandesgericht und seine Verlegung in die Stadt Schleswig. Der Sitz des des Oberlandesgerichts Schleswig zusammen mit der Generalstaatsanwaltschaft, dem Sozialgericht und dem Landessozialgericht ist der frühere Sitz der preußischen Provinzialregierung der Provinz Schleswig-Holstein. Hier befand sich auch das 1868 abgebrannte Bjelkesche Palais. Das Gebäude heißt im Volksmund „Roter Elefant“. An seiner Frontseite findet sich ein Denkmal zur Erinnerung an die Opfer des Nationalsozialismus, „Der Gehenkte“ von Waldemar Otto.


News – Fundstellen zum Schleswig-Holsteinisches Oberlandesgericht


Schleswig-Holsteinisches Oberlandesgericht – aktuelle Urteile, Entscheidungen und Beschlüsse

  • BildOLG-SCHLESWIG – Beschluss, 1 Ss 4/15 (5/15) vom 15.01.2015
    1. Die Beschränkung der Berufung auf die Versagung der Aussetzung der Freiheitsstrafe zur Bewährung ist unwirksam, soweit durch sie die Entscheidung über die Nichtanwendung des § 64 StGB ausgeklammert wird, weil die...
  • BildOLG-SCHLESWIG – Beschluss, 9 W 144/12 vom 03.07.2014
    Die Zulassung der weiteren Beschwerde gegen einen Kostenansatz verhindert die Einzelrichterzuständigkeit.
  • BildOLG-SCHLESWIG – Beschluss, 15 WF 410/13 vom 12.02.2014
    1. Findet im Verfahren nach § 1666 BGB kein Gerichtstermin statt, so entsteht keine Terminsgebühr nach Nr. 3104 Abs. 1 Nr. 1 VVRVG (Entscheidung ohne vorgeschriebene mündliche Verhandlung), weil § 157 FamFG eine Soll-Vorschrift...
  • BildOLG-SCHLESWIG – Urteil, 6 U 15/13 vom 30.01.2014
    Die Werbung für ein Arzneimittel mit dem Slogan ".Stoppt Durchfall" ruft beim Verbraucher die Erwartung hervor, dass der Durchfall binnen weniger Stunden vollständig beendet wird. Kann das Medikament diese Erwartung objektiv...
  • BildOLG-SCHLESWIG – Beschluss, 3 Wx 75/13 vom 27.01.2014
    Setzen sich Ehegatten in einem gemeinschaftlichen Testamten gegenseitig zu Alleinerben ein und bestimmen anschließend - vor der nachfolgenden Schlusserbeneinsetzung der gemeinsamen Kinder -, der Längstlebende solle "über...
  • BildOLG-SCHLESWIG – Urteil, 7 U 83/13 vom 09.01.2014
    1. Zur Pflicht des Unfallgeschädigten, seine verbliebene Arbeitskraft bestmöglich einzusetzen.2. Den Unfallgeschädigten trifft ein weitgehendes Mitverschulden am Entstehen des Verdienstausfallschadens, wenn er nach unfallbedingt...
  • BildOLG-SCHLESWIG – Beschluss, 15 WF 414/13 vom 20.12.2013
    1. Von einem gesteigert erwerbsverpflichteten Elternteil ist zu erwarten, sich in seinen Wohnbedürfnissen - was Lage als auch Größe der Wohnung angeht - im Interesse der minderjährigen Antragsteller einzuschränken....
  • BildOLG-SCHLESWIG – Urteil, 5 U 91/13 vom 19.12.2013
    1. Die Zwangsvollstreckung aus einer notariellen Urkunde gegen den jeweiligen Eigentümer des Grundstücks ist zulässig, wenn der Eintragungsvermerk im Grundbuch kurz "(sofort) vollstreckbar nach § 800 ZPO"...
  • BildOLG-SCHLESWIG – Beschluss, 1 W 67/13 vom 19.12.2013
    Die Streitwerte von Berufung und Anschlussberufung werden in 2. Instanz addiert. Das gilt auch, wenn die Anschlussberufung im Laufe des Berufungsverfahrens zurückgenommen wird. Voraussetzung ist lediglich, dass die Vorinstanz über die...
  • BildOLG-SCHLESWIG – Beschluss, 2 W 82/13 vom 10.12.2013
    1. Die Vorschriften über die gerichtliche Ermächtigung zur Einberufung einer Gläubigerversammlung nach dem SchVG 2009 gelten auch dann, wenn bei Schuldverschreibungen, die vor dem 5. August 2009 ausge-geben wurden, eine...

Schleswig-Holsteinisches Oberlandesgericht – Urteile, Entscheidungen und Beschlüsse nach Datum

Volltext-Suche in allen Entscheidungen


Rechtsanwälte im Gerichtsbezirk


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Dr. Udo Hansen   Wikingeck 5, 24837 Schleswig
 

Schwerpunkte: Haftpflichtrecht, Staatshaftungsrecht, Arzthaftungsrecht, Arbeitsrecht, Berufsrecht der Rechtsanwälte, Familienrecht, Erbrecht, Gesellschaftsrecht, Handelsrecht, Vertriebsrecht, Landwirtschaftsrecht, Immobilienrecht, Versicherungsrecht, IT-Recht


Foto
Thilo Kolberg   Flensburger Straße 19, 24837 Schleswig
Jeß, Kolberg
Fachanwalt für: Verkehrsrecht


Foto
Dr. Sabine Sütterlin-Waack   Stadtweg 45, 24837 Schleswig
Schlüter, Waack, Sütterlin



Foto
Thomas Goede   Lollfuß 76, 24837 Schleswig
Dr. Mittmann
Fachanwalt für: Arbeitsrecht


Foto
Thorsten Laging   Herrenstall 19 b, 24837 Schleswig
Laging




Weitere Gerichte


Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Gerichte in Schleswig:

Anwälte in Schleswig:

Urteile nach Gerichten:

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.