Landgericht Osnabrück – aktuelle Urteile / Adresse / Terminsvertreter

Niedersachsen

Nachfolgend finden Sie 97 Entscheidungen vom Landgericht Osnabrück sowie die Adresse in Osnabrück (Niedersachsen) und die Telefonnummer.

Kontaktdaten und Adresse

Landgericht Osnabrück

Anschrift

Neumarkt 2
49074 Osnabrück

Telefon

0541 3150

Fax

0541 3156138

E-Mail

lgos-poststelle@justiz.niedersachsen.de

Hinweis: Keine Gewähr für die Richtigkeit und Aktualität der obigen Daten

Kurzinfo zum Landgericht Osnabrück

Landgericht Osnabrück

Das Landgericht Osnabrück ist ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit und eines von aktuell 115 LGS in der BRD. Das Landgericht ist in der Gerichtsordnung zwischen AG und OLG angesiedelt. Landgerichts Osnabrück. Je nach Fall wird das LG bereits erstinstanzlich angerufen bzw. dient es als Berufungsinstanz und Beschwerdeinstanz in Zivil- und Strafsachen, die erstinstanzlich vor einem Amtsgericht verhandelt wurden. Zivilstreitigkeiten, die vor dem Landgericht verhandelt werden, sind im Regelfall Auseinandersetzungen zwischen Privatpersonen oder Firmen. Hiervon nicht betroffen sind Gerichtsverfahren im Arbeitsrecht. Als Beispiele für Zivilstreitigkeiten können z.B. angeführt werden Schadenersatzklagen, Erbstreitigkeiten oder Mietauseinandersetzungen. Bei Zivilstreitigkeiten steht häufig das Thema Geld im Vordergrund. Ebenso steht oft die Vornahme bzw. das Unterlassen bestimmter Handlungen im Vordergrund einer zivilrechtlichen Auseinandersetzung genauso wie beispielsweise die Herausgabe bestimmter Gegenstände. Eine grundlegende Voraussetzung, dass ein zivilrechtlicher Streitfall vor dem Landgericht in Osnabrück in erster Instanz verhandelt wird ist, dass der Streitwert bei über 5000 Euro anzusetzen ist. Doch auch wenn zum Beispiel Schadenersatzansprüche aufgrund einer fehlerhaften Kapitalmarkinformation geltend gemacht werden sollen ist dies ein Grund, weshalb das Landgericht schon in erster Instanz zuständig ist.

In strafrechtlichen Angelegenheiten ist das Landgericht in Osnabrück in erster Instanz zuständig, wenn eine Haftstrafe von mehr als vier Jahren zu erwarten ist. Ist damit zu rechnen, dass der Angeklagte in eine psychiatrische Klinik eingewiesen oder Sicherheitsverwahrung angeordnet wird, dann ist dies weiterhin ein Grund, weshalb ein Verfahren erstinstanzlich vor dem LG geführt wird. Ein weiteres Aufgabenfeld des Landgerichts ist zudem die Übernahme von Aufgaben aus der Freiwilligen Gerichtsbarkeit. Hier ist es im Speziellen für besondere gesellschaftsrechtliche Verfahren zuständig. Ferner fungiert das LG als Beschwerdeinstanz bei Unterbringungssachen und Betreuungsangelegenheiten. Neben den genannten Aufgabenbereichen ist das LG zudem in seinem Bezirk für die Übernahme bestimmter Aufgaben der Justizverwaltung verantwortlich.

Wichtig ist es zu wissen, dass vor dem Landgericht im Gegensatz zum Amtsgericht Anwaltszwang besteht. Kann man nachweisen, dass man nicht fähig ist, die Anwaltskosten aufzubringen, dann besteht bei einem Zivilstreit die Option, Prozesskostenhilfe zu beantragen. In diesem Fall werden die Kosten für den Anwalt von der Staatskasse übernommen. Findet man trotz bestehender Erfolgsaussichten in einer zivilrechtlichen Angelegenheit selbst keinen Rechtsanwalt, der zur Vertretung vor Gericht bereit ist, wird vom Gericht ein sogenannter Notanwalt beigestellt. Jedoch muss die Partei hierfür belegen, dass eine ganze Reihe an Anwälten ohne Erfolg kontaktiert wurde. Bei strafrechtlichen Verfahren wird unter bestimmten Umständen ein Pflichtverteidiger beigestellt. Ein Grund, weshalb ein Pflichtverteidiger gestellt wird, ist, dass der Beklagte sich selbst keinen Rechtsanwalt leisten kann. Allerdings müssen im Falle einer Verurteilung im Nachhinein die Kosten für den Pflichtverteidiger vom Beklagten übernommen werden. Es besteht ferner u.a. ein Anspruch auf die Bestellung eines Pflichtverteidigers im Strafrecht, wenn es sich im Sinne des Gesetzes um einen Fall der notwendigen Verteidigung" handelt.


News – Fundstellen zum Landgericht Osnabrück

  • BildRechtschutzversicherung muss für Klage gegen VW im Diesel-Skandal einstehen (01.11.2017, 14:43)
    Düsseldorf (jur). Die Klage eines Autokäufers gegen VW wegen des Diesel-Skandals hat „hinreichende Aussicht auf Erfolg“. Rechtsschutzversicherer müssen daher für die Prozesskosten einstehen, wie das Oberlandesgericht (OLG) Düsseldorf in einem am...
  • BildKeine Haftung für Kampf mit Schaumstoffkeule (05.07.2016, 08:25)
    Oldenburg (jur). Ähnlich wie bei Kampfsportarten müssen Mittelalter-Fans beim Nachspielen von Ritterkämpfen mit Verletzungen rechnen. Kommt es bei einem Hieb mit einer Schaumstoffkeule zu Blessuren oder gravierenden Gesundheitsschäden, muss daher...
  • BildKein Schmerzensgeld für Kopftreffer mit Schaumstoffkeule (01.02.2016, 15:57)
    Osnabrück (jur). Spielen Mittelalter-Fans in einem sogenannten „Live Action Role Playing“ Mittelalterkämpfe mit Schaumstoffwaffen nach, sind mögliche Verletzungen inklusive. Nur bei Vorsatz kann ein Anspruch auf Schadenersatz- und Schmerzensgeld...
  • BildBewährungsstrafe für filmenden Arzt (17.09.2015, 08:45)
    Osnabrück (jur). Das Landgericht Osnabrück hat einen Arzt, der 70 Patientinnen mit einer Kugelschreibekamera gefilmt hatte, zu einer Bewährungsstrafe von zwei Jahren verurteil. Bei dem am Mittwoch, 16. September 2015, verkündeten Urteil...
  • BildSchneller Tod durch Messerangriff führt zu geringerem Schmerzensgeld (30.07.2015, 16:51)
    Oldenburg (jur). Je kürzer ein Opfer bei einer tödlichen Messerattacke leidet, desto weniger muss der Täter später mit hohen Schmerzensgeldzahlungen an die Hinterbliebenen rechnen. Dies entschied das Oberlandesgericht (OLG) Oldenburg in einem am...

Landgericht Osnabrück – aktuelle Urteile, Entscheidungen und Beschlüsse


Landgericht Osnabrück – Urteile, Entscheidungen und Beschlüsse nach Datum

Volltext-Suche in allen Entscheidungen


Rechtsanwälte im Gerichtsbezirk

Foto
Barbara Veith-Hallmann   Pagenkamp 12, 49088 Osnabrück
 
Fachanwalt für: Familienrecht
Schwerpunkte: Familienrecht, Vereinsrecht, Verbandsrecht, Tierrecht, Erbrecht


Logo
Dr. Heise & Beume GbR   Brückenstr. 3, 49090 Osnabrück 
Fachanwaltschaften: Arbeitsrecht
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Datenschutzrecht, Erbrecht, Mietrecht, Ordnungswidrigkeiten, Verkehrsrecht, Verkehrsstrafrecht, Wohnungseigentumsrecht

***** (5)   1 Bewertung

Foto
Peter Christian Jähnig   Kollegienwall 17, 49074 Osnabrück
Rechtsanwalt
Fachanwalt für: Strafrecht, Verkehrsrecht
Schwerpunkte: Strafrecht, Ordnungswidrigkeiten, Straßenverkehrsrecht


Logo
Dr. Poggemann | Rechts- und Fachanwälte   Kollegienwall 5, 49074 Osnabrück 
Fachanwaltschaften: Arbeitsrecht, Gewerblicher Rechtsschutz
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Gewerblicher Rechtsschutz, Markenrecht, Patentrecht, Verkehrsrecht, Vertragsrecht, Wettbewerbsrecht, Zivilrecht


Logo
BHG Rechtsanwälte   Lortzingstraße 2, 49074 Osnabrück 

Schwerpunkte: Mietrecht, Pferderecht, Reiserecht, Sportrecht, Verkehrsrecht, Versicherungsrecht, Wohnungseigentumsrecht, Zivilrecht



Weitere Gerichte


Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Gerichte in Osnabrück:

Anwälte in Osnabrück:

Urteile nach Gerichten:

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.