Amtsgericht Neubrandenburg – aktuelle Urteile / Adresse / Terminsvertreter

Mecklenburg-Vorpommern

Nachfolgend finden Sie 8 Entscheidungen vom Amtsgericht Neubrandenburg sowie die Adresse in Neubrandenburg (Mecklenburg-Vorpommern) und die Telefonnummer.

Kontaktdaten und Adresse

Amtsgericht Neubrandenburg

Anschrift

Friedrich-Engels-Ring 16 - 18
17033 Neubrandenburg

Telefon

0395 5444-0

Fax

0395 5444-425

E-Mail

verwaltung@ag-neubrandenburg.mv-justiz.de

Hinweis: Keine Gewähr für die Richtigkeit und Aktualität der obigen Daten

Kurzinfo zum Amtsgericht Neubrandenburg

Amtsgericht Neubrandenburg

Bei dem Amtsgericht Neubrandenburg handelt es sich um ein Gericht der ersten Instanz. Grundsätzlich dienen unter bestimmten Voraussetzungen Amtsgerichte in der BRD bei rechtlichen Verfahren im Zivilrecht und Strafrecht als Eingangsinstanz. Den Amtsgerichten stehen zumeist Einzelrichter vor. Ihnen übergeordnet sind die LGs und OLGs sowie letztendlich der BGH. Vor dem Amtsgericht in Neubrandenburg verhandelt werden zivilrechtliche Angelegenheiten, deren Streitwert 5000 EURO nicht übersteigt. Bei einem höheren Streitwert ist das LG die zuständige Eingangsinstanz. Ebenfalls vor dem Amtsgericht in Neubrandenburg verhandelt werden, nicht abhängig vom Streitwert, familienrechtliche Verfahren wie Scheidungen, Unterhaltsstreitigkeiten und andere Familiensachen. Des Weiteren ist das Gericht auch für Mietstreitigkeiten, also rechtliche Auseinandersetzungen zwischen Vermieter und Mieter, zuständig.

Bei Strafsachen dient das Amtsgericht als Eingangsinstanz, wenn grundsätzlich davon auszugehen ist, dass eine verhängte Gefängnisstrafe 4 Jahre nicht übersteigt. Bei einem zu erwartenden Strafmaß, das 4 Jahre übersteigt, ist das LG Eingangsinstanz. Ist bereits im Vorfeld erkennbar, dass dem Angeklagten Sicherheitsverwahrung oder die Einweisung in die Psychiatrie bevorsteht, dann dient das Amtsgericht auch nicht als Eingangsinstanz. Wird eine Strafsache vor dem Amtsgericht verhandelt, dann fungiert ein Einzelrichter als sogenannter Strafrichter. Voraussetzung dafür ist, dass entweder eine Privatklage anhängig ist oder aber lediglich eine Geldstrafe zu erwarten ist bzw. eine Freiheitsstrafe unter zwei Jahren. Ist absehbar, dass der Beschuldigte eine höheres Strafmaß erhält, dann urteilt kein einzelner Richter, sondern es wird vielmehr ein Schöffengericht gebildet. Das Schöffengericht besteht aus einem Richter und zwei Schöffen. Ergeht vor dem Amtsgericht ein Urteil und geht eine der beteiligten Parteien in Berufung, wird der Fall an die nächsthöhere Instanz übergeben. Am Gericht der nächsthöheren Instanz wird das Urteil des Amtsgerichts überprüft. Handelt es sich bei dem Streitfall um eine Zivilsache, dann erfolgt eine Revision vor dem LG. Handelt es sich allerdings um eine Kindschaftssache oder Familiensache, dann ist das OLG zuständig.

Das Amtsgericht ist zudem tätig als Vormundschaftsgericht, Nachlassgericht und Vollstreckungsgericht. Es ist ferner bei Insolvenzverfahren zuständiges Gericht als auch bei Zwangsverwaltungen und Zwangsversteigerungen. Aber das Amtsgericht in der BRD übernimmt noch zusätzliche Aufgabenbereiche. So fungiert das Amtsgericht auch als Registergericht. D.h. es ist für den Gerichtsbezirk zuständig für das Führen des Handelsregisters, Genossenschaftsregisters, Vereinsregisters und Güterrechtsregisters. Außerdem ist das Grundbuchamt im Amtsgericht zu finden. Nur in Baden-Württemberg fungiert das Amtsgericht nicht als Grundbuchamt. Müssen Entscheidungen getroffen werden, welche Grundbuchangelegenheiten oder Registersachen betreffen, werden diese entweder von einem Richter entschieden oder aber von Rechtspflegern bzw. Urkundenbeamten.


Amtsgericht Neubrandenburg – Urteile, Entscheidungen und Beschlüsse nach Datum

Volltext-Suche in allen Entscheidungen

2014--März---
------
2013Januar-----
------
2010-----Juni
-August----
2009Januar-----
----November-
2008------
----November-
2007-----Juni
------

Rechtsanwälte im Gerichtsbezirk


Foto
Rechtsanwalt Erik Jahn   Demminer Straße 63, 17034 Neubrandenburg
Rechtsanwaltskanzlei Erik Jahn

Schwerpunkte: Strafrecht, Familienrecht, Opferhilfe, Mietrecht, Wohnungseigentumsrecht, Verkehrsrecht, Arbeitsrecht, Sozialrecht


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Jens Beyer   Friedrich-Engels-Ring 46, 17033 Neubrandenburg
 
Fachanwalt für: Bau- und Architektenrecht
Schwerpunkte: Werkvertragsrecht, Grundstücksrecht, Vertragsrecht, Wohnungseigentumsrecht, Zivilrecht, Kapitalanlagerecht, Arbeitsrecht, Mietrecht, Architektenrecht, Baurecht


Foto
Morten Weise   Katharinenstraße 59, 17033 Neubrandenburg
Weise



Foto
Volker Kunath   Friedrich-Engels-Ring 46, 17033 Neubrandenburg
Kunath
Fachanwalt für: Arbeitsrecht, Sozialrecht


Foto
Markus Grigat   Fritz-Reuter-Straße 5, 17033 Neubrandenburg
Loeper & Partner Rechtsanwälte
Fachanwalt für: Verwaltungsrecht



Weitere Gerichte


Jetzt Rechtsfrage stellen

Gerichte in Neubrandenburg:

Anwälte in Neubrandenburg:

Urteile nach Gerichten:

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.