Zu spät gekündigt! Was ist mit neuer Wohnung

Dieses Thema "Zu spät gekündigt! Was ist mit neuer Wohnung - Mietrecht" im Forum "Mietrecht" wurde erstellt von Dienchen88, 10. März 2010.

  1. Dienchen88

    Dienchen88 Neues Mitglied 10.03.2010, 12:22

    Registriert seit:
    10. März 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    21
    Keine Wertung, Dienchen88 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Dienchen88 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Dienchen88 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Dienchen88 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Dienchen88 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Dienchen88 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Dienchen88 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Dienchen88 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Dienchen88 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Dienchen88 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Zu spät gekündigt! Was ist mit neuer Wohnung

    Mal angenommen Mieter M hat erst am 05. März seinem Vermieter V die Kündigung für Juni der Mietswohnung übergeben. Der Vermieter V hat nur die Kündigung für den 01. Juli anerkannt, weil die Kündigung bis zum 3 Werktag hätte eingehen müssen.

    Der Mieter M hat aber vor bereits am 15. Mai in seine neue Wohnung einzuziehen. Ist es erlaubt, dass Mieter M bereits einanhalb Montage früher auszieht. Bewusst ist dem Mieter M, dass er für 1 1/2 Monate doppelt Miete zahlen muss. Nur wie sieht es aus mit der Ummeldung an der Stadt oder für welches Datum der Strom gekündigt werden muss? Darf Mieter M einfach am 15.05 ausziehen und dem Vermieter V die Schlüssel am 30.06. übergeben, ohne das er sich vorher überhaupt noch in der Wohnung aufhält? Muss der Mieter M für die einanhalb Monate nur die Kaltmiete zahlen oder ist die Warmmiete dem Vermieter V zu überweisen?

    Wie ist die rechtliche Lage in diesem Beispiel? Wichtig ist noch zu wissen, dass der Vermieter V im selben Haus wohnt und nicht sehr umgänglich ist.
     
  2. 772

    772 V.I.P. 10.03.2010, 12:34

    Registriert seit:
    15. Januar 2010
    Beiträge:
    10.610
    Zustimmungen:
    816
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Bayern
    Renommee:
    637
    98% positive Bewertungen (10610 Beiträge, 641 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10610 Beiträge, 641 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10610 Beiträge, 641 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10610 Beiträge, 641 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10610 Beiträge, 641 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10610 Beiträge, 641 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10610 Beiträge, 641 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10610 Beiträge, 641 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10610 Beiträge, 641 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10610 Beiträge, 641 Bewertungen)
    AW: Zu spät gekündigt! Was ist mit neuer Wohnung

    Natürlich darf der Mieter vorzeitig ausziehen, sich auch ummelden und den Strom abmelden. Ich würde sogar den Schlüssel früh- bzw. vorzeitig zurückgeben, sobald in der Wohnung alles erledigt ist - falls zu erwarten ist, dass der VM sich korrekt verhalten wird. Wenn man es rechtzeitig ankündigt, findet der VM ja evtl. einen neuen Mieter zum 1.Juli?

    Bzgl. Miete bleibt es bei der Warmmiete, die laut Mietvertrag vereinbart ist - den geringeren Heizbedarf bekommt der Mieter über die BKA wieder zurück.

    Es ist gut, die Miete nicht "eigenhändig" zu kürzen - da droht bei einem konsequenten VM schnell ein Mahnbescheid und damit zusätzliche Kosten, sowie ggf. weniger Nachsicht bei Wohnungsabnahme und Rückgabe der Kaution.

    Ach ja: Den Mietvertrag sollte man (vor allem bei langer Mietdauer) auf die Gültigkeit der Schönheitsreparatur-Klauseln überprüfen (lassen), da kann man ggf. viel sparen!
     
    Mucki58 gefällt das.
  3. Dienchen88

    Dienchen88 Neues Mitglied 11.03.2010, 08:09

    Registriert seit:
    10. März 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    21
    Keine Wertung, Dienchen88 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Dienchen88 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Dienchen88 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Dienchen88 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Dienchen88 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Dienchen88 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Dienchen88 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Dienchen88 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Dienchen88 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Dienchen88 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Zu spät gekündigt! Was ist mit neuer Wohnung

    Falls Mieter M den Schlüssel schon frühzeitig abgibt, dann wird sich Vermieter V wohl des öfteren in der Wohnung aufhalten.

    Nur was passiert denn dann mit den Stromkosten? Sagen wir mal Mieter V zieht jetzt zum 01.06. aus, kündigt den Stromanbieter auch zum 01.06. und schließt zum 01.06. bei einem anderen Stromanbieter in der neuen Wohnung einen Vertrag ab.

    So, da der Vermieter V jetzt den Schlüssel bereits für die Wohnung hat, wer zahlt denn dann den Strom für den Zeitraum Juni? Denn der neue Mieter zieht ja jetzt erst zum 01.07. ein und der alte Mieter hat zum 01.06 gekündigt. Trotzdem findet ja ein Stromverbrauch statt.
     
  4. 772

    772 V.I.P. 11.03.2010, 08:31

    Registriert seit:
    15. Januar 2010
    Beiträge:
    10.610
    Zustimmungen:
    816
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Bayern
    Renommee:
    637
    98% positive Bewertungen (10610 Beiträge, 641 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10610 Beiträge, 641 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10610 Beiträge, 641 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10610 Beiträge, 641 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10610 Beiträge, 641 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10610 Beiträge, 641 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10610 Beiträge, 641 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10610 Beiträge, 641 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10610 Beiträge, 641 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10610 Beiträge, 641 Bewertungen)
    AW: Zu spät gekündigt! Was ist mit neuer Wohnung

    Es wird am besten sein, mit der Wohnungs- und Schlüsselübergabe auch die Zähler gemeinsam mit V abzulesen. Wenn das nicht geht, sollte M den Zähler mit einem Zeugen zusammen ablesen. Zu dem Termin kann M beim Stromanbieter kündigen. Statt eines Nachmieters gibt er eben den Vermieter als "Übernehmer" an, und der bezahlt dann auch den Strom den er zukünftig verbraucht.
     
  5. Dr.Kamphausen

    Dr.Kamphausen V.I.P. 11.03.2010, 09:07

    Registriert seit:
    26. November 2006
    Beiträge:
    4.113
    Zustimmungen:
    539
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    ...das Recht, seine Anwendung...und Durchsetzung
    Ort:
    ...im Kosmos...
    Renommee:
    578
    99% positive Bewertungen (4113 Beiträge, 549 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4113 Beiträge, 549 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4113 Beiträge, 549 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4113 Beiträge, 549 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4113 Beiträge, 549 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4113 Beiträge, 549 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4113 Beiträge, 549 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4113 Beiträge, 549 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4113 Beiträge, 549 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4113 Beiträge, 549 Bewertungen)
    AW: Zu spät gekündigt! Was ist mit neuer Wohnung

    Zieht der Mieter vor Ablauf des Mietvertrages aus der Wohnung aus, so muss er die Miete weiter bezahlen.
    Das gilt aber nicht, wenn der Vermieter in dieser Zeit die Wohnung selbst nutzt, etwa indem er sie einem Dritten überlässt oder Renovierungsarbeiten in ihr vornimmt. AG Lörrach C2250/98

    Als Mieter ist man zu einer Rückgabe der Wohnung erst am letzten Tag des Mietverhältnisses um Mitternacht verpflichtet. Auch dann nicht, wenn der Vermieter noch so dringend irgendwelche Arbeiten vornehmen will.

    Die vorzeitige Übergabe auf Verlangen des Vermieters kann als ein mündlich oder konkludent geschlossener Mietaufhebungsvertrag zu diesem Termin bedeuten.
     
    Mucki58 gefällt das.
  6. Ron-Wide

    Ron-Wide V.I.P. 11.03.2010, 09:15

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    20.695
    Zustimmungen:
    2.151
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    i.R.
    Ort:
    Bundesstadt
    Renommee:
    2.079
    98% positive Bewertungen (20695 Beiträge, 2134 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20695 Beiträge, 2134 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20695 Beiträge, 2134 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20695 Beiträge, 2134 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20695 Beiträge, 2134 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20695 Beiträge, 2134 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20695 Beiträge, 2134 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20695 Beiträge, 2134 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20695 Beiträge, 2134 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20695 Beiträge, 2134 Bewertungen)
    AW: Zu spät gekündigt! Was ist mit neuer Wohnung

    Ohne wenn und aber:

    Der Mieter hat nun mal 2 Wohnungen zu betreuen und ist somit auch für die Grundkosten verantwortlich. Solange z.B. die Heizung läuft, wird es auch einen Stromverbrauch in der leeren Wohnung geben.

    Wenn er nicht möchte, dass der VM die leere Wohnung betritt, dann macht er seine Wohnungsübergabe eben erst am letzten Tag des ablaufenden Mietverhältnisses.

    Einzige Möglichkeit : Der Nachmieter zieht vorher ein!
     
  7. 772

    772 V.I.P. 11.03.2010, 10:46

    Registriert seit:
    15. Januar 2010
    Beiträge:
    10.610
    Zustimmungen:
    816
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Bayern
    Renommee:
    637
    98% positive Bewertungen (10610 Beiträge, 641 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10610 Beiträge, 641 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10610 Beiträge, 641 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10610 Beiträge, 641 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10610 Beiträge, 641 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10610 Beiträge, 641 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10610 Beiträge, 641 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10610 Beiträge, 641 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10610 Beiträge, 641 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10610 Beiträge, 641 Bewertungen)
    AW: Zu spät gekündigt! Was ist mit neuer Wohnung

    Mein Vorschlag lief darauf hinaus, dass der Mieter auf eigenen Wunsch die Schlüssel vorzeitig zurückgeben könnte. Mietaufhebung kommt da wohl nicht infrage, wohl aber ggfl. eine stillschweigende Nutzungsübernahme der VM, welche M allerdings mitbekommen und beweisen müßte.

    @Ron-Wide: Stromverbrauch durch Etagenheizung: Ja, durch Zentralheizung: Nein.
     
  8. Ron-Wide

    Ron-Wide V.I.P. 11.03.2010, 11:15

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    20.695
    Zustimmungen:
    2.151
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    i.R.
    Ort:
    Bundesstadt
    Renommee:
    2.079
    98% positive Bewertungen (20695 Beiträge, 2134 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20695 Beiträge, 2134 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20695 Beiträge, 2134 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20695 Beiträge, 2134 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20695 Beiträge, 2134 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20695 Beiträge, 2134 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20695 Beiträge, 2134 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20695 Beiträge, 2134 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20695 Beiträge, 2134 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20695 Beiträge, 2134 Bewertungen)
    AW: Zu spät gekündigt! Was ist mit neuer Wohnung

    Und, was kann mit diesem Hinweis der Fragestelle anfangen?
     
  9. schielu

    schielu V.I.P. 11.03.2010, 13:05

    Registriert seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    16.116
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    48
    Renommee:
    611
    89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)
    AW: Zu spät gekündigt! Was ist mit neuer Wohnung

    Der Mieter kann ausziehen, wanner will! Er hat keine Verpflichtung dort zu wohnen. Er muss allerdings die Warmmiete zahlen! - Siehe Beitrag 772! Seinen Strom kann er "abbestellen", wann er will! Ob es sinnvoll ist, sei dahingestellt... Auch dazu Zustimmung für 772! Was RW`s hinweis auf den Heizungsstrom soll, will sich mir nicht erschließen. (Zentralheizung unterstellt.) Der fällt unter Allgemeinstrom und wird auch später noch abgerechnet. Auch da hat 772 Recht!
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Schimmel Wohnung spät gemeldet Mietrecht 20. Februar 2014
Wohnung zu spät umgemeldet Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 18. Mai 2010
PKV zu spät gekündigt, Ordnungswidrigkeit? Sozialrecht 1. November 2009
Mitgliedschaft zu spät gekündigt... Bürgerliches Recht allgemein 1. November 2008
Mieter hat Wohnung gekündigt, Kündigung anschl. zurück genommen, neuer Mietvertrag? Mietrecht 21. September 2005

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum