Zu dicht aufgefahren

Dieses Thema "ᐅ Zu dicht aufgefahren - Straßenverkehrsrecht" im Forum "Straßenverkehrsrecht" wurde erstellt von PasoCaso, 24. April 2018.

  1. PasoCaso

    PasoCaso Neues Mitglied 24.04.2018, 18:20

    Registriert seit:
    21. Dezember 2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, PasoCaso hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, PasoCaso hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, PasoCaso hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, PasoCaso hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, PasoCaso hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, PasoCaso hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, PasoCaso hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, PasoCaso hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, PasoCaso hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, PasoCaso hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Zu dicht aufgefahren

    Hallo Community,
    ich brauche euren Juristischen Rat bei meinem Problem. Ich habe es nicht so mit den Juristischen Fachwörtern und bitte euch, eure Antworten verständlich und einfach zu halten. Ich möchte mich auch gleich im Voraus für jede Hilfreiche Antwort bedanken!

    Nun zu dem Problem.
    Zwei Auto Fahrer fahren auf der Straße mit einer Geschwindigkeitsbegrenzung von 60 km/h. Fahrer A vor Fahrer B. Fahrer A fährt die vorgegebene Geschwindigkeit von den besagten 60 km/h. Fahrer B ist fährt diese auch nur halt nicht mit dem Vorgeschrieben Sicherheitsabstand von in diesem Fall 30 Metern sonder mit ca. 5-10 Meter. Fahrer A fühlt sich unwohl und aus Wut passiert ihm dass Missgeschick, was er im Nachhinein bereut, er zeigt Fahrer B den Mittelfinger (Ersttäter). Als dann Fahrer B überholt hat zückt dieser sein Handy und macht ein Foto von Auto von Fahrer A + Beifahrer. Während des Fotos schaut Fahrer B nicht in Fahrtrichtung sondern ist gezwungen für mindestens 3 Sekunden nach hinten zu schauen, da Auto A mindestens 15 Meter hinter Auto B dann war.

    Falls nun Fahrer B, Fahrer A anzeigen würde wegen Beleidigung, könnte dann Fahrer A, Fahrer B wegen Nötigung (zu dicht auffahren auf eine gewisse Zeit (ca. 30 Sekunden)) und wegen Nutzung des Mobiltelefons gegen anzeigen?

    Bitte beantwortet nur die Frage, bitte keine Moralische Stellungnahme!


    Mit freundlichen Grüßen
    PasoCaso
     
  2. Gammaflyer

    Gammaflyer V.I.P. 24.04.2018, 20:29

    Registriert seit:
    22. August 2014
    Beiträge:
    1.236
    Zustimmungen:
    227
    Punkte für Erfolge:
    63
    Renommee:
    190
    94% positive Bewertungen (1236 Beiträge, 204 Bewertungen)94% positive Bewertungen (1236 Beiträge, 204 Bewertungen)94% positive Bewertungen (1236 Beiträge, 204 Bewertungen)94% positive Bewertungen (1236 Beiträge, 204 Bewertungen)94% positive Bewertungen (1236 Beiträge, 204 Bewertungen)94% positive Bewertungen (1236 Beiträge, 204 Bewertungen)94% positive Bewertungen (1236 Beiträge, 204 Bewertungen)94% positive Bewertungen (1236 Beiträge, 204 Bewertungen)94% positive Bewertungen (1236 Beiträge, 204 Bewertungen)94% positive Bewertungen (1236 Beiträge, 204 Bewertungen)
    AW: Zu dicht aufgefahren

    Man kann alles und jeden anzeigen.
    Die Frage ist, was letztlich bei rauskommt.
    Wird eine Frage der Beweislage sein.
     
  3. PasoCaso

    PasoCaso Neues Mitglied 24.04.2018, 20:35

    Registriert seit:
    21. Dezember 2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, PasoCaso hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, PasoCaso hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, PasoCaso hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, PasoCaso hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, PasoCaso hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, PasoCaso hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, PasoCaso hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, PasoCaso hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, PasoCaso hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, PasoCaso hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Zu dicht aufgefahren

    Fahrer A hat ja den Beifahrer der bei der Polizei aussagen kann, würde dies Fahrer A dann in diesem Fall zu gute kommen?
     
  4. ElJogi

    ElJogi V.I.P. 24.04.2018, 21:51

    Registriert seit:
    27. Oktober 2014
    Beiträge:
    10.134
    Zustimmungen:
    1.944
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Renommee:
    1.236
    98% positive Bewertungen (10134 Beiträge, 1280 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10134 Beiträge, 1280 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10134 Beiträge, 1280 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10134 Beiträge, 1280 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10134 Beiträge, 1280 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10134 Beiträge, 1280 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10134 Beiträge, 1280 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10134 Beiträge, 1280 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10134 Beiträge, 1280 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10134 Beiträge, 1280 Bewertungen)
    AW: Zu dicht aufgefahren

    Fahrer B kann den Mittelfinger nicht beweisen. Das Foto kam später.

    Fahrer A hat für die Nötigung einen Zeugen, und für das verkehrswidrige Nutzen des Mobiltelefons während der Fahrt, würde sich Fahrer B sogar selbst überführen.

    B wäre unglaublich dämlich, wenn er von sich hören lassen würde.
     
  5. PasoCaso

    PasoCaso Neues Mitglied 24.04.2018, 22:15

    Registriert seit:
    21. Dezember 2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, PasoCaso hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, PasoCaso hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, PasoCaso hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, PasoCaso hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, PasoCaso hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, PasoCaso hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, PasoCaso hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, PasoCaso hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, PasoCaso hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, PasoCaso hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Zu dicht aufgefahren

    Danke ElJogi für die hilfreiche Antwort!
    Also Fahrer A dankt dir ;-)
     
  6. Andromedaner

    Andromedaner Aktives Mitglied 28.04.2018, 11:27

    Registriert seit:
    4. Januar 2015
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    15
    Keine Wertung, Andromedaner hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Andromedaner hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Andromedaner hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Andromedaner hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Andromedaner hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Andromedaner hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Andromedaner hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Andromedaner hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Andromedaner hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Andromedaner hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Zu dicht aufgefahren

    Der Punkt ist hier, ob B einen Beweis für den Mittelfinger hat. Wenn nein, steht Aussage gegen Aussage und A passiert nichts. Der Beifahrer von A sollte aufpassen, dass er als Zeuge nur wahre Angaben macht, sonst wäre er womöglich wegen uneidlicher Falschaussage dran.
    Wahrscheinlich würde der Beifahrer sagen "ich habe von der ganzen Sache nichts mitbekommen, da ich eingedöst war".

    Sollte B einen Beweis vorbringen können, z.B. weil er das schon vorher mit dem Handy gefilmt hat, dann würde As Anwalt versuchen, den Beweis nicht zuzulassen, da illegal aufgenommen. Kann klappen muss aber nicht.
    Wenns als ganz blöd läuft, dann wäre A wegen Beleidigung zu belangen, sieht für mich aber nicht so aus.

    Ob B sich damit selbst reinreitet von wegen Handy im Straßenverkehr, ist dann erst mal egal, er würde A auf jeden Fall "eine reinwürgen" und die OWi dann kalt lächlend bezahlen, möglicherweise würde er auch argumentieren, dass hier eine Art Notwehrsituation bestand, denn er muss eine Verletzung seines Rechts auf Schutz der Pesönlichkeit nicht dulden; ein gewiefter Anwalt würde das vielleicht hinkriegen, dann käme B sogar ohne Bussgeld davon.

    Andersrum mit dem Auffahren und der Nötigung, ist Glaskugelleserei. Wer soll welche Abstände gerichtsfest wie messen?

    Ich würde als A zunächst nichts tun und keine Aussagen machen. Sollte es zum Vorwurf der Beleidigung kommen, würde A vermutlich alles abstreiten und sagen, er habe nur den Rückspiegel justiert.

    Früher (?) gab es bei der Bundeswehr die Vorschrift, dass eine Beschwerde erst nach Ablauf einer Nacht gestellt werden konnte. Man wollte einfach warten, bis der Rauch verzogen war. Das halte ich für eine sinnvolle Vorschrift und würde das auch im normalen Leben so handhaben.
    Nicht jedes Handeln muss man gleich vor Gericht ausfechten, jeder macht mal einen Fehler und mit etwas Gelassenheit steigt übrigens auch die Lebenserwartung.
    Ich handhabe das so, dass ich bei Leuten, die mich von hinten bedrängen einfach normal weiterfahre und an was Schönes denke. Notorische Raser oder Drängler erwischt es früher oder später sowieso und ich verzichte auch darauf, den Oberlehrer zu spielen, der andere durch sein stures Fahren zu erziehen versucht.
    Zuletzt bearbeitet: 28. April 2018
     
  7. jurfo

    jurfo V.I.P. 28.04.2018, 11:36

    Registriert seit:
    5. Januar 2011
    Beiträge:
    2.842
    Zustimmungen:
    410
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    375
    89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 461 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 461 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 461 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 461 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 461 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 461 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 461 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 461 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 461 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 461 Bewertungen)
    AW: Zu dicht aufgefahren

    Mythos Aussage gegen Aussage.
     
    WeisWas gefällt das.
  8. Andromedaner

    Andromedaner Aktives Mitglied 28.04.2018, 14:25

    Registriert seit:
    4. Januar 2015
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    15
    Keine Wertung, Andromedaner hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Andromedaner hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Andromedaner hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Andromedaner hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Andromedaner hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Andromedaner hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Andromedaner hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Andromedaner hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Andromedaner hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Andromedaner hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Zu dicht aufgefahren

    Die verlinkten Anmerkungen sind natürlich richtig.
    Allerdings reden wir hier von Strafrecht (vermutlich § 185 StGB) und da werden an den Beweis der Schuld hohe Anforderungen gestellt, die reine Behauptung des B würde wohl ohne weitere Beweise nicht ausreichen und das ist hier mit "Aussage gegen Aussage" gemeint.
     
  9. jurfo

    jurfo V.I.P. 28.04.2018, 15:47

    Registriert seit:
    5. Januar 2011
    Beiträge:
    2.842
    Zustimmungen:
    410
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    375
    89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 461 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 461 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 461 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 461 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 461 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 461 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 461 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 461 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 461 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 461 Bewertungen)
    AW: Zu dicht aufgefahren

    Warum sollten die nicht ausreichen? Wenn der Richter die Aussage von B als glaubwürdig einschätzt und die Aussagen von A als Schutzbehauptung, dann wird A verurteilt. Mit deiner Sichtweise dürfte es keine Verurteilungen für Straftaten geben, bei denen nur die Aussagen von Opfer und Täter Hinweise auf den Tatvorgang geben, wie dies z.B. oft bei Vergewaltigungen der Fall ist.
    Nein, das hattest du ganz sicher nicht gemeint, sonst hättest du das auch so gesagt.
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Fahrer wacht beim Überholen auf Straßenverkehrsrecht 17. März 2015
Garage auf Grundstücksgrenze...Mieter A will die Fassade malern aber Mieter B hat Baum so dicht das Immobilienrecht 8. August 2010
Haustür abschließen: Fluchtweg dicht Immobilienrecht 22. Oktober 2009
Fenster undicht (zieht wie "Hechtsuppe") Mietrecht 21. November 2008
dicht auffahren -> Anzeige? Straßenverkehrsrecht 3. August 2005

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum