Zelt verbrannt bei Rock am Ring

Dieses Thema "Zelt verbrannt bei Rock am Ring - Strafrecht / Strafprozeßrecht" im Forum "Strafrecht / Strafprozeßrecht" wurde erstellt von Miki, 6. Juni 2006.

  1. Miki

    Miki Neues Mitglied 06.06.2006, 13:39

    Registriert seit:
    6. Juni 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Miki hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Miki hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Miki hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Miki hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Miki hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Miki hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Miki hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Miki hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Miki hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Miki hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Zelt verbrannt bei Rock am Ring

    Ein Bekannter von mir hat am vergangenen Wochenende das Festival Rock am Ring besucht.
    Am letzten Tag des Festivals hat dieser, im allgemeinen Abbau und Abreisegeschehen, seine Zeltplane auf ein bereits brennendes Feuer geschmissen. Dieses war kein offizielles Feuer, sondern im Prinzip nur ein brennendes Zelt.
    Diese Handlung sei wohl, laut Aussage meines Bekannten, in den vergangenen Jahren gang und gebe gewesen.
    Es hat sich hier wohl um einen kontrulierten Brand gehandelt. Das Feuer hat sich nicht ausgebreitet, lediglich das bereits brennende Zelt und die o.g. Plane sind an Ort und Stelle verbrannt.

    Die Security entdeckte den "Brand" und nahm die Personalien auf. Man wolle nun Anzeige gegen die beiden Brandstifter, sprich die beiden die das Zelt angezündet haben, sowie gegen meinen Bekannten erstatten.

    Mein Bekannter hat keine Vorstrafen.

    Nun meine Frage:

    - In wie weit kann diese Anzeige bzw. ein entsprechendes Verfahren folgen für meinen Bekannten haben ?

    Über eine Antwort wäre ich sehr dankbar !
     
  2. onkelotto

    onkelotto V.I.P. 06.06.2006, 15:19

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    3.509
    Zustimmungen:
    602
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    EDV Techniker, Admin
    Ort:
    Hamburg
    Renommee:
    492
    99% positive Bewertungen (3509 Beiträge, 471 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3509 Beiträge, 471 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3509 Beiträge, 471 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3509 Beiträge, 471 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3509 Beiträge, 471 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3509 Beiträge, 471 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3509 Beiträge, 471 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3509 Beiträge, 471 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3509 Beiträge, 471 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3509 Beiträge, 471 Bewertungen)
    AW: Zelt verbrannt bei Rock am Ring

    Dazu muss ich jetzt einmal mein ganz persönliches unjuristisches Statement abgeben:

    Diese vermeintliche Zeltverbrennerei durfte ich mehrfach selbst miterleben!
    Dieses Verhalten ist extrem gefährlich ... und dabei auch noch absolut überheblich!
    Vielleicht wird es mal Zeit, das sich dein Bekannter ein paar Verbrennungsopfer
    ansieht, denen grossflächig Plastik auf der Haut verbrannt ist.

    Und wodurch glaubt dein Bekannter das Feuer kontrolliert zu haben ?
    War es eine geschützte Feuerstelle? Gab es einen Feuerlöscher ?
    Ist er in Brandbekämfung geschult ?
    Kann er sich sicher sein, das keine Brandbeschleuniger dazwischen waren ?
    Oder ein Dritter entsprechend gefährliches hinein wirft ?

    Wie kann dein Bekannter sicher sein, das selbst wenn er es unter Kontrolle gehabt
    hätte, das keiner der anderen Jugendlichen ( die selbstredend *nicht* alle nüchtern sind )
    selbiges auch tut .... und dann in jedem Fall unkontrolliert.

    Meiner Erfahrung nach ist an diesen Zeltverbrennungen selten etwas kontrolliertes!
    Nur weil nicht jedesmal das schlimmste passiert, bedeutet es noch lange nicht, das
    jemand die Kontrolle hat!

    Ich würde es für meine Teil begrüssen, wenn die Veranstalter sehr viel konsequenter gegen
    diese Treiben vorgehen würden oder ihnen die Veranstaltung für das nächste Jahr
    untersagt würde.

    ... es gibt genügend andere, die einfach nur sicher unt entspannt ihren Rausch
    ausschlafen wollen.
     
  3. Miki

    Miki Neues Mitglied 06.06.2006, 16:34

    Registriert seit:
    6. Juni 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Miki hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Miki hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Miki hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Miki hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Miki hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Miki hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Miki hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Miki hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Miki hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Miki hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Zelt verbrannt bei Rock am Ring

    Gegen diese Art von "Zeltverbrennung" wird sehr wohl vorgegangen. Ich kann diese Art von Anarchie auch nicht gutheissen.

    Würde es aber nicht reichen, die Verantwortlichen des Geländes zu verweisen? Eine Anzeige finde ich hier schon übertrieben.

    Natürlich muss auch hierzu von Fall zu Fall abgewogen werden !
     
  4. Domingo

    Domingo V.I.P. 06.06.2006, 16:45

    Registriert seit:
    29. November 2003
    Beiträge:
    7.075
    Zustimmungen:
    454
    Punkte für Erfolge:
    0
    Homepage:
    Renommee:
    510
    99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)
    AW: Zelt verbrannt bei Rock am Ring

    Die Brandstiftungs-§§ sind ein harter Brocken. Ich habe jetzt keinen Kommentar zur Hand, doch denke ich (oder glaube mich zu erinnern), dass die Strafbarkeit wegen Brandstiftung hier erfordern würde, dass eine konkrete Gefahr für Menschen oder Sachen von bedeutendem Wert eingetreten ist. Ist das nicht der Fall, so dürfte eine Anzeige im Sande verlaufen.

    Wie wäre es aber mit Sachbeschädigung? haben die Leute nur eigene Zelt abgefackelt?

    Ciao/Domingo
     
  5. fukka

    fukka Junior Mitglied 06.06.2006, 18:56

    Registriert seit:
    3. November 2003
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Homepage:
    Renommee:
    21
    Keine Wertung, fukka hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, fukka hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, fukka hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, fukka hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, fukka hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, fukka hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, fukka hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, fukka hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, fukka hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, fukka hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Zelt verbrannt bei Rock am Ring

    ehm soweit ich das gelesen habe schreibt er dass es sein zelt ist, und soweit ich dass noch in erinnerung hab ist bei den brandstiftungs §§ gefortdert dass es sich um eine fremde sache handelt!!
     
  6. Monodome

    Monodome V.I.P. 06.06.2006, 20:45

    Registriert seit:
    15. Juli 2003
    Beiträge:
    4.511
    Zustimmungen:
    135
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Kein Volljurist!
    Renommee:
    162
    99% positive Bewertungen (4511 Beiträge, 139 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4511 Beiträge, 139 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4511 Beiträge, 139 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4511 Beiträge, 139 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4511 Beiträge, 139 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4511 Beiträge, 139 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4511 Beiträge, 139 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4511 Beiträge, 139 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4511 Beiträge, 139 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4511 Beiträge, 139 Bewertungen)
    AW: Zelt verbrannt bei Rock am Ring

    Hier wird sichs mit großer Wahrscheinlichkeit um eine Owi handeln, weil eine offene Feuerstelle ohne Genehmigung benutzt wurde. Da dürften die pol. Verordungen der Städte ggf. Länder greifen, welcher §§ der Brandstiftung soll den hier auf ein Zelt zutreffen :confused:
    Je nach Umgebeung könnte ich mir höchstens §306f vorstellen.
     
  7. onkelotto

    onkelotto V.I.P. 06.06.2006, 21:26

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    3.509
    Zustimmungen:
    602
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    EDV Techniker, Admin
    Ort:
    Hamburg
    Renommee:
    492
    99% positive Bewertungen (3509 Beiträge, 471 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3509 Beiträge, 471 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3509 Beiträge, 471 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3509 Beiträge, 471 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3509 Beiträge, 471 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3509 Beiträge, 471 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3509 Beiträge, 471 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3509 Beiträge, 471 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3509 Beiträge, 471 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3509 Beiträge, 471 Bewertungen)
    AW: Zelt verbrannt bei Rock am Ring

    Ich glaube ich muss da nochmal die Festival-Praxis für die Unwissenden erläutern:

    Auf so einem Festival wird vornehmlich gezeltet und häufig auch in sehr preiswerten.
    Und weil die breite Masse kollektiv besoffen ist und die Zelte diesen "Massenzustand"
    häufig nur schlecht überleben und eingentlich nur wenig Wert sind, werden sie nicht
    in grosse Mülltüten gepackt ( ...die i.d.R. jeder Festivalteilnehmer gegen Pfand kaufen muss )
    oder einfach stehen gelassen....

    Nein sie werden einfach an Ort und Stelle angezündet - Keine gesicherte Feuerstelle
    - Kein Sicherheitsabstand - nix zum Löschen in der Hand
    ... die Kids sind nähmlich alle Super Cool.

    Im Wesentlichen verstösst das gegen die "Hausordnung" und unter Umständen auch gegen
    örtliche Behördliche Verordnungen. U.U. kommt auch eine Sachbeschädigung in Betracht, da
    der Rasen zwar nicht immer im besten Zustand ist, aber der nächste "Gast" nicht unbedingt
    in einer "Feuerstelle" campen möchte.

    Was IMHO aber schwerer wiegt - aber scheinbar ebenso schwer juristisch verfolgbar -
    ist die fahrlässige Gefährdung aller anderen Camper, die häufig noch betrunken in
    ihren eigenen Zelten liegen.

    Ich bitte um Nachsicht .... :mad: mich ärgert die Verantwortunglosigeit einiger
    Jungerwachsener, die meinen Unverwundbar zu sein, alles zu können und alles
    zu wissen ..... und anschliessen, erwarten *nur* mit Sozialstunden belegt zu werden.
     
  8. Monodome

    Monodome V.I.P. 06.06.2006, 22:03

    Registriert seit:
    15. Juli 2003
    Beiträge:
    4.511
    Zustimmungen:
    135
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Kein Volljurist!
    Renommee:
    162
    99% positive Bewertungen (4511 Beiträge, 139 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4511 Beiträge, 139 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4511 Beiträge, 139 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4511 Beiträge, 139 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4511 Beiträge, 139 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4511 Beiträge, 139 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4511 Beiträge, 139 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4511 Beiträge, 139 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4511 Beiträge, 139 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4511 Beiträge, 139 Bewertungen)
    AW: Zelt verbrannt bei Rock am Ring

    Ja ich kann mir das schon vorstellen wie das da abgeht ... :rolleyes:

    Jedoch dürfte man hier jur. nicht viel weiterkommen .... ich möchte trotzdem nicht in neben brennenden Zelten aufwachen...
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Zelt in Garten Nachbarrecht 6. Juni 2013
Der Mann ohne Zelt Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 22. Juni 2012
Jacke am Ofenrohr verbrannt Versicherungsrecht 26. Januar 2007
Siemens-Ring für Berthold Leibinger Nachrichten: Wissenschaft 14. Dezember 2005
Auf der Sonnenbank verbrannt! Arztrecht 22. Februar 2005

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum