Zahlung trotz gesperrter Bankkarte während der Trennung; Inkassoforderung

Dieses Thema "ᐅ Zahlung trotz gesperrter Bankkarte während der Trennung; Inkassoforderung - Bankrecht" im Forum "Bankrecht" wurde erstellt von Verbraucher92, 31. Mai 2018.

  1. Verbraucher92

    Verbraucher92 Forum-Interessierte(r) 31.05.2018, 11:44

    Registriert seit:
    16. September 2015
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Verbraucher92 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Verbraucher92 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Verbraucher92 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Verbraucher92 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Verbraucher92 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Verbraucher92 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Verbraucher92 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Verbraucher92 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Verbraucher92 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Verbraucher92 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Zahlung trotz gesperrter Bankkarte während der Trennung; Inkassoforderung

    Guten Tag Liebe Community,

    Beispiel Fall:

    Frau A hat Bankvollmacht von ihrem Ehepartner Herrn B und bekommt eine zweite Karte. Herr B bezahlt während der Trennung keinen Unterhalt und Frau A war einmal gezwungen, mit der Bankkarte von Herrn B für knapp 90€ einzukaufen (Unterschrift, keine Pin).

    Die Karte war zu dem Zeitpunkt gesperrt, was Frau A nicht wusste. Nun hatte Herr B eine Mahnung, ect. erhalten und diese vorsätzlich nicht an Frau A weitergeleitet, erst nach einem Jahr. Frau A soll nun knapp 500€ an das Inkassounternehmen bezahlen.

    Frage:

    Wie sieht hier die rechtliche Situation aus?
    Muss Frau A die Mahnkosten tragen, ob wohl Herr B es versäumte die Mahnungen an Frau A weiterzuleiten?

    Vielen Dank für eure Hilfe, bei diesem Beispiel Fall.

    Euer Verbraucher92
    Zuletzt bearbeitet: 31. Mai 2018
     
  2. cherokee

    cherokee V.I.P. 31.05.2018, 12:08

    Registriert seit:
    14. März 2014
    Beiträge:
    4.166
    Zustimmungen:
    582
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    433
    95% positive Bewertungen (4166 Beiträge, 463 Bewertungen)95% positive Bewertungen (4166 Beiträge, 463 Bewertungen)95% positive Bewertungen (4166 Beiträge, 463 Bewertungen)95% positive Bewertungen (4166 Beiträge, 463 Bewertungen)95% positive Bewertungen (4166 Beiträge, 463 Bewertungen)95% positive Bewertungen (4166 Beiträge, 463 Bewertungen)95% positive Bewertungen (4166 Beiträge, 463 Bewertungen)95% positive Bewertungen (4166 Beiträge, 463 Bewertungen)95% positive Bewertungen (4166 Beiträge, 463 Bewertungen)95% positive Bewertungen (4166 Beiträge, 463 Bewertungen)
    AW: Zahlung trotz gesperrter Bankkarte während der Trennung; Inkassoforderung

    Die Karte ist doch eine Zweitkarte von B, was will das Inkassounternehmen denn von A.
     
  3. Verbraucher92

    Verbraucher92 Forum-Interessierte(r) 31.05.2018, 12:13

    Registriert seit:
    16. September 2015
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Verbraucher92 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Verbraucher92 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Verbraucher92 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Verbraucher92 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Verbraucher92 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Verbraucher92 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Verbraucher92 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Verbraucher92 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Verbraucher92 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Verbraucher92 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Zahlung trotz gesperrter Bankkarte während der Trennung; Inkassoforderung

    B sagte das A damit eingekauft hat und er nicht vor Ort war. Nun will das Inkassounternehmen die Forderung gegen A durchsetzen.
     
  4. CruNCC

    CruNCC V.I.P. 31.05.2018, 17:44

    Registriert seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    5.516
    Zustimmungen:
    413
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Renommee:
    481
    98% positive Bewertungen (5516 Beiträge, 474 Bewertungen)98% positive Bewertungen (5516 Beiträge, 474 Bewertungen)98% positive Bewertungen (5516 Beiträge, 474 Bewertungen)98% positive Bewertungen (5516 Beiträge, 474 Bewertungen)98% positive Bewertungen (5516 Beiträge, 474 Bewertungen)98% positive Bewertungen (5516 Beiträge, 474 Bewertungen)98% positive Bewertungen (5516 Beiträge, 474 Bewertungen)98% positive Bewertungen (5516 Beiträge, 474 Bewertungen)98% positive Bewertungen (5516 Beiträge, 474 Bewertungen)98% positive Bewertungen (5516 Beiträge, 474 Bewertungen)
    AW: Zahlung trotz gesperrter Bankkarte während der Trennung; Inkassoforderung

    Wenn die Karte gesperrt gewesen wäre, hätte Frau A nicht damit zahlen können.

    Das Inkasso kann die Forderung nur vom Kontoinhaber fordern.
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Räumungsklage trotz Mitteilung des Auszugs Mietrecht 3. Oktober 2012
Beziehungsdrama---Streit, Trennung, Körperverletzung, Beleidigung, Bedrohung Familienrecht 7. Januar 2012
Ordnungsgeld / - haft trotz Entschuldigung? Strafrecht / Strafprozeßrecht 22. März 2011
Mieter mietet schlecht isolierte DG-Wohnung und bekommt trotz Lüften Schimmel...? Mietrecht 28. Dezember 2009
Arbeiten trotz AU Arbeitsrecht 9. Oktober 2009

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum