You tube und ARD

Dieses Thema "ᐅ You tube und ARD - Medienrecht und Presserecht" im Forum "Medienrecht und Presserecht" wurde erstellt von macyanni, 25. Juli 2017.

  1. macyanni

    macyanni V.I.P. 25.07.2017, 09:57

    Registriert seit:
    15. Februar 2008
    Beiträge:
    3.107
    Zustimmungen:
    116
    Punkte für Erfolge:
    63
    Renommee:
    126
    81% positive Bewertungen (3107 Beiträge, 171 Bewertungen)81% positive Bewertungen (3107 Beiträge, 171 Bewertungen)81% positive Bewertungen (3107 Beiträge, 171 Bewertungen)81% positive Bewertungen (3107 Beiträge, 171 Bewertungen)81% positive Bewertungen (3107 Beiträge, 171 Bewertungen)81% positive Bewertungen (3107 Beiträge, 171 Bewertungen)81% positive Bewertungen (3107 Beiträge, 171 Bewertungen)81% positive Bewertungen (3107 Beiträge, 171 Bewertungen)81% positive Bewertungen (3107 Beiträge, 171 Bewertungen)81% positive Bewertungen (3107 Beiträge, 171 Bewertungen)
    You tube und ARD

    ..........mal nur so dahin gesponnen:
    In der Tagesschau läuft ein Beitrag, der von A aufgearbeitet wird. Unser Unbedarfter A geht also her und schneidet 20 Sekunden aus und kommentiert dies in einem fünfminütigen Beitrag. Anschließend lädt A das Video auf you tube hoch. Welche zivilrechtlichen und strafrechtlichen Folgen können auf A zukommen? Als Prämisse vielleicht noch: Der Beitrag vom A enthält keine beleidigenden Wörter und dient nur zur Klarstellung des Kommentars von der ARD. Smiley Mac
     
  2. TomRohwer

    TomRohwer V.I.P. 26.07.2017, 11:58

    Registriert seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    16.286
    Zustimmungen:
    1.531
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    1.002
    93% positive Bewertungen (16286 Beiträge, 1142 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16286 Beiträge, 1142 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16286 Beiträge, 1142 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16286 Beiträge, 1142 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16286 Beiträge, 1142 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16286 Beiträge, 1142 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16286 Beiträge, 1142 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16286 Beiträge, 1142 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16286 Beiträge, 1142 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16286 Beiträge, 1142 Bewertungen)
    AW: You tube und ARD

    Wenn es den Rahmen des Zitatrechts (§51 UrhG) nicht sprengt, ist es zulässig.
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
"Teilen" von You Tube auf facebook Urheberrecht 24. Juni 2015
Verwertung nicht aktueller Magazine Medienrecht und Presserecht 9. Juli 2014
Urheberrecht nach verlassen des Unternehmens Urheberrecht 17. Januar 2014
Urheberrecht nach verlassen des Unternehmens Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 17. Januar 2014
Ladendiebstahl Strafrecht / Strafprozeßrecht 26. Januar 2005

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum