wo liegen hier angebot und annahme?

Dieses Thema "wo liegen hier angebot und annahme? - Aktuelle juristische Diskussionen und Themen" im Forum "Aktuelle juristische Diskussionen und Themen" wurde erstellt von lisa-marie87, 10. September 2010.

  1. lisa-marie87

    lisa-marie87 Junior Mitglied 10.09.2010, 10:54

    Registriert seit:
    22. November 2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    wo liegen hier angebot und annahme?

    mal angenommen, eines abens ruft m (mitarbeiter eines call-centers) bei h an und informiert ihn über eien zeitschrift. er nennt alle lieferkondiktionen, den preis, den vertragpartner etc. er fragt h dann, ob er die zeitschrift "testen" will. dieser willigt ein und gibt seine adresse raus. ein paar tage später kriegt h dann die zeitung mit einer rechnung, die besagt, dass ein vertrag über die lieferung für ein jahr geschlossen wurde und das der betrag dafür 75,- euro ist. h unternimmt darauf aber nichts. erst als 4 wochen später die nächste ausgabe mit einer zahlungerinnerung kommt, wendet er sich an den vertragspartner.
    kann man schon in dem telefonat den vertragsschluss sehen? was meint ihr?
    freue mich über schnelle hilfe
     
  2. bodowitt

    bodowitt Senior Mitglied 10.09.2010, 11:15

    Registriert seit:
    5. September 2010
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Student
    Ort:
    DE
    Renommee:
    37
    94% positive Bewertungen (264 Beiträge, 19 Bewertungen)94% positive Bewertungen (264 Beiträge, 19 Bewertungen)94% positive Bewertungen (264 Beiträge, 19 Bewertungen)94% positive Bewertungen (264 Beiträge, 19 Bewertungen)94% positive Bewertungen (264 Beiträge, 19 Bewertungen)94% positive Bewertungen (264 Beiträge, 19 Bewertungen)94% positive Bewertungen (264 Beiträge, 19 Bewertungen)94% positive Bewertungen (264 Beiträge, 19 Bewertungen)94% positive Bewertungen (264 Beiträge, 19 Bewertungen)94% positive Bewertungen (264 Beiträge, 19 Bewertungen)
     
  3. lisa-marie87

    lisa-marie87 Junior Mitglied 10.09.2010, 11:19

    Registriert seit:
    22. November 2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: wo liegen hier angebot und annahme?

    kann man das annehmen am telefon? weil H ja nur dachte, ein probeexemplar zu bekommen.
    doch doch, der m hat am telefon schon über lieferkondiktionen, preis und alles informiert. und mit zusenden der ersten ausgabe kam dann auch ein schreiben, in dem sstand. der vertrag sei für ein jahr abgeschlossen
     
  4. bodowitt

    bodowitt Senior Mitglied 10.09.2010, 11:23

    Registriert seit:
    5. September 2010
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Student
    Ort:
    DE
    Renommee:
    37
    94% positive Bewertungen (264 Beiträge, 19 Bewertungen)94% positive Bewertungen (264 Beiträge, 19 Bewertungen)94% positive Bewertungen (264 Beiträge, 19 Bewertungen)94% positive Bewertungen (264 Beiträge, 19 Bewertungen)94% positive Bewertungen (264 Beiträge, 19 Bewertungen)94% positive Bewertungen (264 Beiträge, 19 Bewertungen)94% positive Bewertungen (264 Beiträge, 19 Bewertungen)94% positive Bewertungen (264 Beiträge, 19 Bewertungen)94% positive Bewertungen (264 Beiträge, 19 Bewertungen)94% positive Bewertungen (264 Beiträge, 19 Bewertungen)
    AW: wo liegen hier angebot und annahme?

    sofern der anrufer die telefonnummer nicht verborgen hat (ich glaub das darf man nicht mehr), kann man natürlich einen vertrag auch am telefon abschließen. man kann im übrigen einen vetrag durch schlüssiges tun abschließen (beispiel: die bäckereiverkäuferin nimmt ein angebot an, einer person en brötchen zu verkaufen, indem sie ihm das brötchen einfach aushändigt).

    dieses testen war dann wohl 75,- EUR teuer ;)
     
  5. lisa-marie87

    lisa-marie87 Junior Mitglied 10.09.2010, 11:26

    Registriert seit:
    22. November 2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: wo liegen hier angebot und annahme?

    ich weiß, dass man nen vertrag auch am telefon schließen kann...aber hier in dem konkreten fall? kann man da sagen, die haben ihn schon am telefon geschlossen? (ja das mit telefonwerbung an sich, ist ein anderes thema dabei)
    weil allein durch das nichtstun nach erhalt der zeitung kann ja keine annahme gesehen werden...
    muss den vertragsschluss irgendwie ans telefon kriegen. wie kann man das konstruieren?
     
  6. bodowitt

    bodowitt Senior Mitglied 10.09.2010, 11:39

    Registriert seit:
    5. September 2010
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Student
    Ort:
    DE
    Renommee:
    37
    94% positive Bewertungen (264 Beiträge, 19 Bewertungen)94% positive Bewertungen (264 Beiträge, 19 Bewertungen)94% positive Bewertungen (264 Beiträge, 19 Bewertungen)94% positive Bewertungen (264 Beiträge, 19 Bewertungen)94% positive Bewertungen (264 Beiträge, 19 Bewertungen)94% positive Bewertungen (264 Beiträge, 19 Bewertungen)94% positive Bewertungen (264 Beiträge, 19 Bewertungen)94% positive Bewertungen (264 Beiträge, 19 Bewertungen)94% positive Bewertungen (264 Beiträge, 19 Bewertungen)94% positive Bewertungen (264 Beiträge, 19 Bewertungen)
    AW: wo liegen hier angebot und annahme?

    Also wenn M den H über alles aufgeklärt hat und H dieses "testen" für 75,-- EUR eingewilligt hat, dann war das die Annahme. Der Vertrag ist damit zustande gekommen.

    Wo soll denn der Hase hinlaufen?
     
  7. lisa-marie87

    lisa-marie87 Junior Mitglied 10.09.2010, 11:43

    Registriert seit:
    22. November 2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: wo liegen hier angebot und annahme?

    obwohl er nicht wusste, dass er nen evrtrag abschließt?
    naja um das widerrufsrecht... ich hatte die annahme zunächst durch das behanlten der zeitschirft und das nichtstun bejaht (was ja eigentl nicht geht)...aber dann kommt § 312d IV Nr. 3 bgb- er muss also die annahme am telefon erklärt haben, sonst kann er nicht widerrufen. aber der stellt meiner meinung nach den schwerpunkt dar
     
  8. bodowitt

    bodowitt Senior Mitglied 10.09.2010, 12:03

    Registriert seit:
    5. September 2010
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Student
    Ort:
    DE
    Renommee:
    37
    94% positive Bewertungen (264 Beiträge, 19 Bewertungen)94% positive Bewertungen (264 Beiträge, 19 Bewertungen)94% positive Bewertungen (264 Beiträge, 19 Bewertungen)94% positive Bewertungen (264 Beiträge, 19 Bewertungen)94% positive Bewertungen (264 Beiträge, 19 Bewertungen)94% positive Bewertungen (264 Beiträge, 19 Bewertungen)94% positive Bewertungen (264 Beiträge, 19 Bewertungen)94% positive Bewertungen (264 Beiträge, 19 Bewertungen)94% positive Bewertungen (264 Beiträge, 19 Bewertungen)94% positive Bewertungen (264 Beiträge, 19 Bewertungen)
    AW: wo liegen hier angebot und annahme?

    Unwissenheit schützt vor ... Vertragsbegründung ... nicht!

    Werden Sie beim Bäcker jedes Mal darauf hingewiesen, dass Sie einen (bzw. mehrere) Vertrag (Verträge) eingehen?

    Also wie gesagt: Die Annahme erfolgte schon per Telefon durch Einwilligung des "Testens" für die genannten Konditionen!
     
  9. lisa-marie87

    lisa-marie87 Junior Mitglied 10.09.2010, 12:08

    Registriert seit:
    22. November 2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: wo liegen hier angebot und annahme?

    nee nee, stimmt schon. macht alles sinn- wollte nur nochmal sichergehen.
    vielen dank, das hilft mir sehr weiter
     
  10. paulineJ

    paulineJ Senior Mitglied 11.09.2010, 15:56

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    Renommee:
    45
    100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)
    AW: wo liegen hier angebot und annahme?

    Im Prinzip ist das ja alles richtig.

    Aber wenn er am Telefon eine Probelieferung vereinbart hatte und keine Rede von einem einjahres Abo war, könnte die schriftliche Mitteilung mit dem Jahresabo ein neues Angebot sein.
    Das könnte er dann ablehnen.

    Ob von dem Jahresabo die Rede war?????

    Die Verkäufer machen sich da schon Tonbanaufzeichnungen (würde ich mal vermuten, ggf. kan dann ein Mitarbeiter das Gespräch mit Jahresabo bestätigen indem er das vermutlich unzulässige Tonband abhört)
    Das Bestätigen über Lautsprecher ist wiederum zulässig.

    Es kommt eben darauf an, wer was beweisen kann. Zunächst ist der Verkäufer in der Pflicht. Aber das kann sehr schnell anders werden.

    pauline
     
  11. lisa-marie87

    lisa-marie87 Junior Mitglied 13.09.2010, 09:03

    Registriert seit:
    22. November 2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: wo liegen hier angebot und annahme?

    ja, ich hab zunächst auch ein neues vertragsangebot im zusenden des schreibens gesehen...aber der vertragsschluss muss irgendwie ans telefon zu kriegen sein, weil sonst da widerrufsrecht wg dem § 312d IV nr. 3 ganz schnell rausfliegt, was meiner meinung nach einen schwerpunkt darstellen soll...
     
  12. paulineJ

    paulineJ Senior Mitglied 13.09.2010, 14:01

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    Renommee:
    45
    100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)
    AW: wo liegen hier angebot und annahme?

    Wenn ich den 312 so lese, scheint mir kein Widerrufsrecht bei Zeitungen zu bestehen. Warum auch immer.
    (Während meiner Ausbildung gab es diesen § noch nicht)

    Die schriftliche Zusendung als neues Angebot anzusehen, könnte mit "schlitzohrigen Mitarbeitern" ausgehebelt werden, so daß ich das Ganze als Lehrgeld ansehen würde.

    Aber ich würde schon mal kündigen und mir die Kündigung bestätigen lassen. Per FAX habe ich sogar die GEZ dazu gebracht mir eine Bestätigung zu schicken. Jeden Abend ein FAX mit immer längeren Zwischenräumen hat die auf Dauer doch genervt.

    Wenn solche Firman so arbeiten, wird auch ein Einschreiben nichts bringen. Sie würden behaupten, es sei ein leerer Umschlag gewesen. So machte es einst ein tapferes Schneiderlein in Königstein.

    Sonst muß man sich mit dem Gerichtsvollzieher für 9,50 arrangieren. Aber da ist ein FAX jeden Abend billiger.

    pauline
     
  13. bodowitt

    bodowitt Senior Mitglied 13.09.2010, 14:15

    Registriert seit:
    5. September 2010
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Student
    Ort:
    DE
    Renommee:
    37
    94% positive Bewertungen (264 Beiträge, 19 Bewertungen)94% positive Bewertungen (264 Beiträge, 19 Bewertungen)94% positive Bewertungen (264 Beiträge, 19 Bewertungen)94% positive Bewertungen (264 Beiträge, 19 Bewertungen)94% positive Bewertungen (264 Beiträge, 19 Bewertungen)94% positive Bewertungen (264 Beiträge, 19 Bewertungen)94% positive Bewertungen (264 Beiträge, 19 Bewertungen)94% positive Bewertungen (264 Beiträge, 19 Bewertungen)94% positive Bewertungen (264 Beiträge, 19 Bewertungen)94% positive Bewertungen (264 Beiträge, 19 Bewertungen)
    AW: wo liegen hier angebot und annahme?

    Und warum nicht mit Postzustellungsurkunde? :)
     
  14. lisa-marie87

    lisa-marie87 Junior Mitglied 13.09.2010, 14:33

    Registriert seit:
    22. November 2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lisa-marie87 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: wo liegen hier angebot und annahme?

    doch, wenn man die vertragserklärung am telefon abgegeben hat, kann man eben widerrufen!!! (am besten mal bei dejure.org lesen, wenn du kein aktuelles gesetz hast).
    außerdem geht es um eine HA, also nix mit kündigen ;)
    aber danke für die antworten.
     
  15. paulineJ

    paulineJ Senior Mitglied 13.09.2010, 19:13

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    Renommee:
    45
    100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)
    AW: wo liegen hier angebot und annahme?

    Weil das tapfere Schneiderlein dann auch behauptet hätte, der Umschlag wäre leer gewesen.

    Nur mit dem GV wird auch der Inhalt bestätigt.
    Oder man nervt eben mit FAX, bis man die Bestätigung hat.

    pauline
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Rücktritt vom Angebot / Verkäufer verweigert annahme Kaufrecht / Leasingrecht 27. Februar 2014
Angebot und Annahme Zivilrecht - Hausarbeiten 15. April 2010
Angebot und Annahme Bürgerliches Recht allgemein 14. April 2010
Angebot-Annahme-invitatio-Zahlung? Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 26. August 2006
Unmöglichkeit zwischen Angebot und Annahme Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 18. Januar 2005

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum