wo jura studieren?

Dieses Thema "ᐅ wo jura studieren? - Allgemeines Forum für Jurastudenten" im Forum "Allgemeines Forum für Jurastudenten" wurde erstellt von I.hate.Mondays, 10. Juni 2007.

  1. I.hate.Mondays

    I.hate.Mondays Neues Mitglied 10.06.2007, 13:54

    Registriert seit:
    10. Juni 2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, I.hate.Mondays hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, I.hate.Mondays hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, I.hate.Mondays hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, I.hate.Mondays hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, I.hate.Mondays hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, I.hate.Mondays hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, I.hate.Mondays hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, I.hate.Mondays hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, I.hate.Mondays hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, I.hate.Mondays hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    wo jura studieren?

    gibt es in norddeutschland in bezug auf jura unis mit besonderer fachlicher kompetenz bzw. gutem ruf? wichtig wäre mir auch der soziale aspekt. wohne in berlin und könnte zwar hier studieren, habe aber von vielen studenten gehört dass es hier recht anonym zugehen soll.
     
  2. Monaco501

    Monaco501 V.I.P. 10.06.2007, 14:22

    Registriert seit:
    12. März 2007
    Beiträge:
    7.745
    Zustimmungen:
    541
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern (i.d. Heimlichen Hauptstadt)
    Renommee:
    572
    94% positive Bewertungen (7745 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7745 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7745 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7745 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7745 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7745 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7745 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7745 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7745 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7745 Beiträge, 589 Bewertungen)

    AW: wo jura studieren?

    glaube in Regensburg wäre es intimer,
    hoffe doch, dass es um Kirchenrecht geht :D

    Lg.
     
  3. Pete76

    Pete76 V.I.P. 10.06.2007, 15:12

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    3.278
    Zustimmungen:
    317
    Punkte für Erfolge:
    83
    Beruf:
    Journalist; Dozent
    Ort:
    nahe Bremerhaven
    Renommee:
    391
    98% positive Bewertungen (3278 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3278 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3278 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3278 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3278 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3278 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3278 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3278 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3278 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3278 Beiträge, 336 Bewertungen)

    AW: wo jura studieren?

    Ich würde da die Uni Göttingen empfehlen. Die ist nicht nur fachlich gut im Rennen, es macht auch Spass dort zu studieren. Die Stadt selber ist auch nicht schlecht - das ist aber natürlich alles Geschmackssache. Aber Anonymität gibt es da nicht so sehr, wie man es evtl in Berlin hat. ;)
     
  4. GoldenerPhoenix

    GoldenerPhoenix Aktives Mitglied 17.07.2007, 15:27

    Registriert seit:
    20. Juli 2006
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Studentin
    Renommee:
    27
    Keine Wertung, GoldenerPhoenix hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, GoldenerPhoenix hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, GoldenerPhoenix hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, GoldenerPhoenix hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, GoldenerPhoenix hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, GoldenerPhoenix hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, GoldenerPhoenix hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, GoldenerPhoenix hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, GoldenerPhoenix hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, GoldenerPhoenix hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: wo jura studieren?

    Ich erlaube mir mal, das Thema auszugraben, da die Uni-Entscheidung ja vermutlich noch nicht gefallen sein dürfte.

    Falls du nicht prinzipiell gegen Privatunis bist, könnte ich dir auch die Bucerius Law School in Hamburg empfehlen. Da hast du ca. 100 Leute im Jahrgang und kennst früher oder später jeden Einzelnen.

    Allerdings klarer Nachteil: Hoher Arbeitsdruck und (für deutsche Verhältnisse ziemlich saftige)Studiengebühren. Für die Gebühren werden allerdings umfangreiche Finanzierungsmöglichkeiten geboten, man muss also nicht mit einem dicken Bankkonto geboren worden sein! ;)

    Vorteile sind wie gesagt, dass man früher oder später jeden kennt und ein starker Praxisbezug (d.h. Hilfe bei der Vermittlung von Praktikumsplätzen und Auslandsstudienzeiten, zusätzliche Sprachen). Man studiert deutlich kürzer als an staatlichen Unis, bekommt aber nicht nur den gleichen, sondern sogar mehr Inhalt geboten.
    Man hat immer einen direkten Kontakt zur Wirtschaft, "darf" sich aber natürlich auch für andere Bereiche, z.B. für's Richteramt, interessieren.

    Einen guten Ruf hat sich die Uni in ihrer kurzen Existenzzeit auch schon erarbeitet, allerdings muss man insbesondere bei "normalen" Juristen mit Vorurteilen rechnen, weil sich hartnäckig das Gerücht hält, dass gewisse Spenden die Aufnahmewahrscheinlichkeit erhöhen würden, aber das kommentiere ich jetzt mal nicht näher... Oo.

    Falls du dazu noch mehr Fragen haben solltest, PN an mich! ^^

    Die staatliche Uni in Hamburg würde ich da nur begrenzt empfehlen. Die hat einen nicht wirklich tollen Ruf und ist schon ziemlich anonym. Habe allerdings gehört, dass es in den späteren Semestern angenehmer werden soll, weil dann schon viele Leute abgesprungen sind.

    Die anderen norddeutschen Unis kann ich da leider nicht so einschätzen.
     
  5. Claus H.

    Claus H. Star Mitglied 17.07.2007, 15:38

    Registriert seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    59
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    82
    97% positive Bewertungen (560 Beiträge, 61 Bewertungen)97% positive Bewertungen (560 Beiträge, 61 Bewertungen)97% positive Bewertungen (560 Beiträge, 61 Bewertungen)97% positive Bewertungen (560 Beiträge, 61 Bewertungen)97% positive Bewertungen (560 Beiträge, 61 Bewertungen)97% positive Bewertungen (560 Beiträge, 61 Bewertungen)97% positive Bewertungen (560 Beiträge, 61 Bewertungen)97% positive Bewertungen (560 Beiträge, 61 Bewertungen)97% positive Bewertungen (560 Beiträge, 61 Bewertungen)97% positive Bewertungen (560 Beiträge, 61 Bewertungen)

    AW: wo jura studieren?

    Rostock: Sehr intim. Spitzenkontakte auch zu den Profs. Alles bezahlbar. Gute Freizeitmöglichkeiten. Nur 21/2 Stunden von Berlin entfernt. Spezialgebiet: Seerecht. Ist aber kein Muss.
     
  6. mandy*

    mandy* Neues Mitglied 04.08.2007, 19:14

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, mandy* hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, mandy* hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, mandy* hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, mandy* hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, mandy* hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, mandy* hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, mandy* hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, mandy* hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, mandy* hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, mandy* hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: wo jura studieren?

    Okay, nachdem die Frage für den "norden" schon da war, frage ich mal nach dem "süden" ...
    Welche Uni kann man empfehlen?
    Besonders interessiert mich Konstanz, Tübingen, Bayreuth, München !
    Vielen Dank für Antworten
    lg
    mandy
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Macht es Sinn mit 28 noch ein Jura Studium anzufangen? Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 26. September 2010
Jura studieren mit fast 35? Allgemeines Forum für Jurastudenten 17. Juni 2007
Magister in Jura? Allgemeines Forum für Jurastudenten 15. Dezember 2005
soll ich Jura studieren oder doch lieber Lehramt? Allgemeines Forum für Jurastudenten 26. Februar 2005
Hilfe !! Jura ja oder Nein ?? Allgemeines Forum für Jurastudenten 21. Februar 2005

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum