Wettbetrug Platzierung der Wette durch Dritte

Dieses Thema "ᐅ Wettbetrug Platzierung der Wette durch Dritte - Aktuelle juristische Diskussionen und Themen" im Forum "Aktuelle juristische Diskussionen und Themen" wurde erstellt von LinPie, 16. Oktober 2016.

  1. LinPie

    LinPie Neues Mitglied 16.10.2016, 15:33

    Registriert seit:
    22. März 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, LinPie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, LinPie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, LinPie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, LinPie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, LinPie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, LinPie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, LinPie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, LinPie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, LinPie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, LinPie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Wettbetrug Platzierung der Wette durch Dritte

    Aktuell stehe ich vor einem Problem.
    Strafrecht! M manipuliert eine Fußballwette zu seinen Gunsten. Er selbst wettet. Zudem bittet er aber N und W auch für ihn zu wetten.
    N weiß nichts von der Manipulation und gibt die Wette für den M ab.
    W weiß von der Manipulation und gibt die Wette auch ab.
    Beide machen das aus einem Gefallen und bekommen kein Geld dafür.
    Ich blicke nicht durch. Ist M dann mittelbarer Täter für die beiden Wetten, die N und W für ihn angegeben haben? Machen N und W sich dann wegen Betruges strafbar? Und wo ist prüfungstechnisch dann der Unterschied zwischen N und W? Bei W hätte ich eher eine Beihilfe angenommen.
    Vielleicht habt ihr einen Lösungseinfall.
    Vielen Dank im Voraus!
     
  2. klausschlesinge

    klausschlesinge V.I.P. 16.10.2016, 20:42

    Registriert seit:
    29. August 2006
    Beiträge:
    5.002
    Zustimmungen:
    875
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Braunschweig
    Renommee:
    990
    99% positive Bewertungen (5002 Beiträge, 996 Bewertungen)99% positive Bewertungen (5002 Beiträge, 996 Bewertungen)99% positive Bewertungen (5002 Beiträge, 996 Bewertungen)99% positive Bewertungen (5002 Beiträge, 996 Bewertungen)99% positive Bewertungen (5002 Beiträge, 996 Bewertungen)99% positive Bewertungen (5002 Beiträge, 996 Bewertungen)99% positive Bewertungen (5002 Beiträge, 996 Bewertungen)99% positive Bewertungen (5002 Beiträge, 996 Bewertungen)99% positive Bewertungen (5002 Beiträge, 996 Bewertungen)99% positive Bewertungen (5002 Beiträge, 996 Bewertungen)
    AW: Wettbetrug Platzierung der Wette durch Dritte

     
    Beth82 gefällt das.
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
unbekannter Dritte Mietrecht 9. Dezember 2016
Strafbare Online-Wette Haftbarkeit Internetrecht 14. Januar 2016
Postgeheimnis und das weiterleiten von Adressdaten an Dritte Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 13. Januar 2016
Mietobjekt Haus - Wer haftet bei Schäden durch Dritte? Mietrecht 17. September 2012
§ 850c ZPO - Umgehung der Lohnpfändung mittels Abtretung oder überholender Pfändung zugunsten dritte Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 3. Februar 2012

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum