Wer zahlt beim Schaden? KFZ-Haftpflicht oder der Fahrer?

Dieses Thema "ᐅ Wer zahlt beim Schaden? KFZ-Haftpflicht oder der Fahrer? - Straßenverkehrsrecht" im Forum "Straßenverkehrsrecht" wurde erstellt von freeman303, 9. Juli 2018.

  1. freeman303

    freeman303 Forum-Interessierte(r) 09.07.2018, 19:35

    Registriert seit:
    1. April 2018
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, freeman303 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, freeman303 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, freeman303 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, freeman303 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, freeman303 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, freeman303 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, freeman303 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, freeman303 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, freeman303 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, freeman303 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Wer zahlt beim Schaden? KFZ-Haftpflicht oder der Fahrer?

    Hallo,

    mich interessiert die Abgrenzung bei einer Sachbeschädigung in Verbindung mit einem PKW. Es geht darum, ob die KFZ-Haftpflicht oder die Privathaftpflicht eines Täters bzw. der Täter selbst finanziell haftet?

    Beispiel 1:

    Auf einem Parkplatz eines Discounters fährt der Einkaufswagen des Fahrers gegen ein anderes Auto. Hier zahlt in der Regel die Haftpflicht des Fahrzeugs, das beladen wurde für den angerichteten Schaden am anderen Fahrzeug.

    Beispiel 2:

    Ein Fahrer, der nicht Halter des KFZ ist, das er fährt, parkt teilweise hinter dem Fahrzeug eines Anderen, steigt aus und tritt gegen das andere Fahrzeug.

    Wer zahlt hier? Die Haftpflicht des KFZ, mit dem der Sachbeschädiger angefahren kam?

    Beispiel 3:

    Ein Fahrer parkt zu nah an einem anderen Fahrzeug. Er reisst die Tür auf (ggf. absichtlich) und verursacht eine Delle am daneben parkenden Fahrzeug.

    Wer zahlt hier? Die Haftpflicht des Fahrzeugs, dessen Tür das andere Fahrzeug schädigte oder der Fahrer?

    Wo ist die Grenze zu ziehen?

    Wann zahlt die KFZ-Haftpflicht für einen angerichteten Schaden und wann zahlt die schädigende Person selbst? Besonders im Beispiel 1 und 2 wird es kniffelig.

    Grüße
    freeman303
     
  2. Kantate

    Kantate Star Mitglied 10.07.2018, 10:45

    Registriert seit:
    8. April 2012
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    43
    Renommee:
    129
    94% positive Bewertungen (762 Beiträge, 123 Bewertungen)94% positive Bewertungen (762 Beiträge, 123 Bewertungen)94% positive Bewertungen (762 Beiträge, 123 Bewertungen)94% positive Bewertungen (762 Beiträge, 123 Bewertungen)94% positive Bewertungen (762 Beiträge, 123 Bewertungen)94% positive Bewertungen (762 Beiträge, 123 Bewertungen)94% positive Bewertungen (762 Beiträge, 123 Bewertungen)94% positive Bewertungen (762 Beiträge, 123 Bewertungen)94% positive Bewertungen (762 Beiträge, 123 Bewertungen)94% positive Bewertungen (762 Beiträge, 123 Bewertungen)
    AW: Wer zahlt beim Schaden? KFZ-Haftpflicht oder der Fahrer?

    Fall 1: Es zahlt der Einkaufswagenschieber bzw. dessen private Haftpflicht
    Fall 2: Es zahlt derjenige, der gegen den Pkw tritt aus eigener Tasche ( Strafttat, Sachbeschädigung 303 stgb)
    Fall 3:Bei Absicht: Straftat 303 STGB es zahlt der Täter, bei Fahrlässigkeit - Haftpflichtversicherung des vom Schädiger geführten Pkw

    Zu unterscheiden ist grundsätzlich zwischen Vorsatz und Fahrlässigkeit.

    Bei Vorsatz zahlt keine Haftpflichtversicherung.
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Gericht begeht Fehler - wer zahlt? Zivilprozeß- / Zwangsvollstreckungsrecht 18. September 2017
Wer zahlt den Schlüsseldienst für Eingangstür? Mietrecht 25. April 2017
Gefährdung des Straßenverkehrs Zebrastreifen! Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 4. Juni 2014
Fahrer legt Gurt während der Fahrt ab und dann wieder an Straßenverkehrsrecht 12. Oktober 2011
Autoreifen aus Garage gestohlen. Wer zahlt? Versicherungsrecht 16. März 2010

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum