Wegfall Kindergeld - Werkstatts(+wohnheim-)pflicht?

Dieses Thema "ᐅ Wegfall Kindergeld - Werkstatts(+wohnheim-)pflicht? - Sozialrecht" im Forum "Sozialrecht" wurde erstellt von Maikäferin, 10. Mai 2011.

  1. Maikäferin

    Maikäferin Forum-Interessierte(r) 10.05.2011, 19:34

    Registriert seit:
    4. Mai 2011
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    21
    Keine Wertung, Maikäferin hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Maikäferin hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Maikäferin hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Maikäferin hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Maikäferin hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Maikäferin hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Maikäferin hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Maikäferin hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Maikäferin hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Maikäferin hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Wegfall Kindergeld - Werkstatts(+wohnheim-)pflicht?

    In dem fiktiven Fall soll die Gewährung laufenden Kindergeldes für die Adoptivmutter eines erwachsenen Kindes (32 J., Schwerbehinderung, zu 50% mit Diagnosen:Borderline und Panikattacken/Frühstörung/Posttraumatische Belastungsstörung) neu vom Medizinischen Dienst der Arbeitsagentur überprüft werden.

    Die Adoptivmutter, der es seit 16. Lj. des Kindes eigentlich Recht wäre, das kind ins keinster Weise mehr zu unterhalten (aufgr. von Familienkonflikten), verlautete dass das Kind womöglich in eine Werkstatt (mit dazugehörigem Wohnheim)geschleppt werden würde als Resultat der Begutachtung des MDs.

    Wäre dieses sehr wahrscheinlich und würde das Kindergeld eingestellt, anhand der o.g. Diagnosen?

    Die krankenkasse drängt auch zur Lösung, das Kind (hat zZt, teils mit Freundin und Kumpel zusammen Miete teilend, ein Mini-Appartment in der Hauptstadt)in einer Werkstatt beschäftigen zu lassen, da sie den Wegfall ihrer Beiträge fürchtet.
     
  2. Gerd aus Berlin

    Gerd aus Berlin V.I.P. 11.05.2011, 11:36

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    83
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Science Coach, Lektor, Journalist
    Ort:
    Berlin
    Renommee:
    383
    96% positive Bewertungen (4170 Beiträge, 385 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4170 Beiträge, 385 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4170 Beiträge, 385 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4170 Beiträge, 385 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4170 Beiträge, 385 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4170 Beiträge, 385 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4170 Beiträge, 385 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4170 Beiträge, 385 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4170 Beiträge, 385 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4170 Beiträge, 385 Bewertungen)

    AW: Wegfall Kindergeld - Werkstatts(+wohnheim-)pflicht?

    Ich dränge mal darauf, den Text neu und veständlicher zu formulieren. Es herrscht hier kein derartiger Platzmangel, dass man drei Aussagen auf einen Halbsatz kondensieren muss.

    Gruß aus Berlin, Gerd
     
  3. Maikäferin

    Maikäferin Forum-Interessierte(r) 12.05.2011, 01:34

    Registriert seit:
    4. Mai 2011
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    21
    Keine Wertung, Maikäferin hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Maikäferin hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Maikäferin hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Maikäferin hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Maikäferin hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Maikäferin hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Maikäferin hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Maikäferin hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Maikäferin hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Maikäferin hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Wegfall Kindergeld - Werkstatts(+wohnheim-)pflicht?

    Bitte nur ernstgemeinte Antworten posten, danke!
     
  4. Pro

    Pro V.I.P. 12.05.2011, 08:25

    Registriert seit:
    17. Juli 2006
    Beiträge:
    10.115
    Zustimmungen:
    887
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    931
    95% positive Bewertungen (10115 Beiträge, 962 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10115 Beiträge, 962 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10115 Beiträge, 962 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10115 Beiträge, 962 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10115 Beiträge, 962 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10115 Beiträge, 962 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10115 Beiträge, 962 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10115 Beiträge, 962 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10115 Beiträge, 962 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10115 Beiträge, 962 Bewertungen)

    AW: Wegfall Kindergeld - Werkstatts(+wohnheim-)pflicht?

    Das war ernst gemeint. Ihr Beiträge sind wirr.

    Gruß

    Pro
     
  5. Maikäferin

    Maikäferin Forum-Interessierte(r) 20.05.2011, 01:13

    Registriert seit:
    4. Mai 2011
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    21
    Keine Wertung, Maikäferin hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Maikäferin hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Maikäferin hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Maikäferin hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Maikäferin hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Maikäferin hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Maikäferin hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Maikäferin hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Maikäferin hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Maikäferin hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Wegfall Kindergeld - Werkstatts(+wohnheim-)pflicht?

    Fällt Ihnen nichts Besseres ein, als fremde Leute hier anzupöbeln?
    Schade, wenn man sowas nötig hat.:)
     
  6. Gerd aus Berlin

    Gerd aus Berlin V.I.P. 20.05.2011, 01:40

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    83
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Science Coach, Lektor, Journalist
    Ort:
    Berlin
    Renommee:
    383
    96% positive Bewertungen (4170 Beiträge, 385 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4170 Beiträge, 385 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4170 Beiträge, 385 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4170 Beiträge, 385 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4170 Beiträge, 385 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4170 Beiträge, 385 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4170 Beiträge, 385 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4170 Beiträge, 385 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4170 Beiträge, 385 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4170 Beiträge, 385 Bewertungen)

    AW: Wegfall Kindergeld - Werkstatts(+wohnheim-)pflicht?

    Wenn gleich zwei ehrenamtliche Lektoren (und Verstehenswillige) schreiben,

    dass ein Text nicht zu verstehen ist und man ihn besser nochmal neu formulieren möchte,

    und hunderte Leser ebenfalls nicht antworten,

    dann fragt man sich schon, wie es dazu kommen konnte:

    "Ein Geisterfahrer auf der A 100 wird gemeldet!" - "Was? Einer? Hunderte!"

    Gruß aus Berlin, Gerd
     
  7. Pro

    Pro V.I.P. 23.05.2011, 08:14

    Registriert seit:
    17. Juli 2006
    Beiträge:
    10.115
    Zustimmungen:
    887
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    931
    95% positive Bewertungen (10115 Beiträge, 962 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10115 Beiträge, 962 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10115 Beiträge, 962 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10115 Beiträge, 962 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10115 Beiträge, 962 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10115 Beiträge, 962 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10115 Beiträge, 962 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10115 Beiträge, 962 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10115 Beiträge, 962 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10115 Beiträge, 962 Bewertungen)

    AW: Wegfall Kindergeld - Werkstatts(+wohnheim-)pflicht?

    Ihre Interpretation auf meine Zeilen ähnelt Ihrem Geschreibsel.

    Gruß

    Pro
     
  8. Maikäferin

    Maikäferin Forum-Interessierte(r) 30.05.2011, 03:07

    Registriert seit:
    4. Mai 2011
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    21
    Keine Wertung, Maikäferin hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Maikäferin hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Maikäferin hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Maikäferin hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Maikäferin hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Maikäferin hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Maikäferin hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Maikäferin hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Maikäferin hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Maikäferin hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Wegfall Kindergeld - Werkstatts(+wohnheim-)pflicht?

    In dem fiktiven Fall soll die Gewährung laufenden Kindergeldes für die Adoptivmutter eines erwachsenen Kindes neu festgestellt werden.
    Das Kind, 32 J., Schwerbehinderung, zu 50% mit Diagnosen:Borderline und Panikattacken/Frühstörung/Posttraumatische Belastungsstörung.

    Es soll mittels einer Begutachtung durch den Medizinischen Dienst der Arbeitsagentur begutachtet und überprüft werden, ob das betr. Kind aufgrund seiner Behinderung berücksichtigt werden kann (zur Kindergeldfestsetzung an die Mutter).

    Die Adoptivmutter, der es seit 16. Lj. des Kindes eigentlich Recht wäre, das kind ins keinster Weise mehr zu unterhalten (aufgr. von Familienkonflikten), verlautete dass das Kind wahrscheinlich, als zu erwartende Empfehlung des Gutachters, in eine Werkstatt (mit dazugehörigem Wohnheim)untergebracht werden würde.

    Wäre dies in der Tat sehr wahrscheinlich und würde das Kindergeld eingestellt, anhand der o.g. Diagnosen?

    Die Krankenkasse drängte vergangenheitlich übrigens auch zur Lösung, das Kind in einer Werkstatt beschäftigen zu lassen, da sie den Wegfall ihrer Beiträge fürchtet.

    Das Kind hat zZt, teils mit Freundin und Kumpel zusammen Miete teilend (als Notlösung, da ohne das Kindergeld die Miete allein nicht getragen werden kann), eine Kleinstwohnung in Berlin.
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Aufenthaltsbestimmungspflicht Familienrecht 10. April 2014
Forderung Kindergeld-Rückzahlung unberechtigt? Sozialrecht 17. Januar 2013
Kindergeld beim Unterhalt angerechnet - gibt es Ausnahmen? Familienrecht 13. Januar 2011
Kindergeld bei ALGII-Erstantrag Sozialrecht 18. Oktober 2008
Wird Kindergeld bei Hartz IV mit eingerechnet??? Sozialrecht 3. Januar 2007

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum