Was kommt dabei raus?

Dieses Thema "ᐅ Was kommt dabei raus? - Sozialrecht" im Forum "Sozialrecht" wurde erstellt von Super Bleifrei, 2. September 2012.

  1. Super Bleifrei

    Super Bleifrei V.I.P. 02.09.2012, 20:31

    Registriert seit:
    9. August 2012
    Beiträge:
    2.833
    Zustimmungen:
    339
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    68
    58% positive Bewertungen (2833 Beiträge, 314 Bewertungen)58% positive Bewertungen (2833 Beiträge, 314 Bewertungen)58% positive Bewertungen (2833 Beiträge, 314 Bewertungen)58% positive Bewertungen (2833 Beiträge, 314 Bewertungen)58% positive Bewertungen (2833 Beiträge, 314 Bewertungen)58% positive Bewertungen (2833 Beiträge, 314 Bewertungen)58% positive Bewertungen (2833 Beiträge, 314 Bewertungen)58% positive Bewertungen (2833 Beiträge, 314 Bewertungen)58% positive Bewertungen (2833 Beiträge, 314 Bewertungen)58% positive Bewertungen (2833 Beiträge, 314 Bewertungen)
    Was kommt dabei raus?

    Die harz vier rechner wo ich im netz finde taugen irgendwie nicht viel die lassen zu viel aus. wie würde folgendes beispiel aussehen?


    Einzelne person über 25
    Einkommen vom job etwa 800€
    Untervermietung zwei zimmer 600€

    Ausgaben
    520€ kaltmiete
    80€ untermieterzuschlag
    80€ gasheizung
    80€ strom auch herd und warmwasser
    30€ kaltwasser
    45€ Telefon und internet
    35€ rieserrente
    100€ auto versicheung und steuer

    ca 60€ fahrtkosten im monat zur arbeit

    ca 200€ fahrtkosten und übernachtung zum unehelichen kind

    jetzt würden noch mal 252€ unterhalt dazu kommen und die fahrt zum kind eigentlich doppelt zählen weil alle 14 tage besuchsrecht wäre wenn man die fahrt bezahlen könnte. aber wer das ausrechnet merkt das da eh schon kaum was für essen klamotten und so über bleibt. wenn das auto verreckt und repariert werden muss will man gar nicht drüber nachdenken weil mit bus kommt man nicht zur arbeit und noch weniger zum Kind. drum versucht man ja mehr geld ranzuschaffen. besserer job oder nebenjob ist auch schon probiert worden und würde weiter probiert werden aber jobs fallen nicht vom himmel man ist schon froh wenigstens einen job zu haben auch wenn nicht viel dabei rum kommt.
     
  2. Diphda

    Diphda V.I.P. 02.09.2012, 21:50

    Registriert seit:
    6. September 2010
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    74
    85% positive Bewertungen (1269 Beiträge, 78 Bewertungen)85% positive Bewertungen (1269 Beiträge, 78 Bewertungen)85% positive Bewertungen (1269 Beiträge, 78 Bewertungen)85% positive Bewertungen (1269 Beiträge, 78 Bewertungen)85% positive Bewertungen (1269 Beiträge, 78 Bewertungen)85% positive Bewertungen (1269 Beiträge, 78 Bewertungen)85% positive Bewertungen (1269 Beiträge, 78 Bewertungen)85% positive Bewertungen (1269 Beiträge, 78 Bewertungen)85% positive Bewertungen (1269 Beiträge, 78 Bewertungen)85% positive Bewertungen (1269 Beiträge, 78 Bewertungen)

    AW: Was kommt dabei raus?

    Was will der Fragesteller nun genau wissen?
    Ob der Unterhalt richtig berechnet ist, oder er Anspruch auf Alg 2 (Hartz 4) hat und wie hoch dieses wäre?

    Bestimmte Ausgaben haben mit der Berechnung des Alg 2 ohnehin nichts zu tun, bzw. kommt auf den Mietvertrag an.

    Miete ist also 600 € (incl. Untermietzuschlag)
    Sind Heizkosten in NK drin, oder extra?
    Wie hoch sind die NK?

    Einkommen brutto oder netto?
    Wird der Unterhalt tatsächlich gezahlt?

    Für Wahrnehmung Besuchsrechts können Fahrtkosten beantragt werden.
     
  3. Super Bleifrei

    Super Bleifrei V.I.P. 02.09.2012, 22:04

    Registriert seit:
    9. August 2012
    Beiträge:
    2.833
    Zustimmungen:
    339
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    68
    58% positive Bewertungen (2833 Beiträge, 314 Bewertungen)58% positive Bewertungen (2833 Beiträge, 314 Bewertungen)58% positive Bewertungen (2833 Beiträge, 314 Bewertungen)58% positive Bewertungen (2833 Beiträge, 314 Bewertungen)58% positive Bewertungen (2833 Beiträge, 314 Bewertungen)58% positive Bewertungen (2833 Beiträge, 314 Bewertungen)58% positive Bewertungen (2833 Beiträge, 314 Bewertungen)58% positive Bewertungen (2833 Beiträge, 314 Bewertungen)58% positive Bewertungen (2833 Beiträge, 314 Bewertungen)58% positive Bewertungen (2833 Beiträge, 314 Bewertungen)

    AW: Was kommt dabei raus?

    800€ ausbezahltes einkommen

    es ist eine gas heizung und die wohnung hat einen gasanschluss den der mieter selber zahlt also ist gaskosten gleich heizkosten

    der herd geht mit strom und das warme wasser auch mit strom strom und wasser ist auch eigener zähler für die wohnung zahlt der mieter also selber.

    die nebenkosten die extra zu den 520 zu zahlen sind sind also

    40€ pro untermieter macht 80 der vermieter kreigt also 600€ im monat

    gas 80€
    strom 80€
    wasser 30€

    an die stadtwerke

    kaminkehrer (einmal im jahr ca 60€) an den kehrmeister.

    die untermiete ist pauschal für alles inklusive strom wasser gas telefon internet undsoweeiter wenn internet also nicht zählt dann sind es zweimal 15€ wengier einkommen untermiete weil das ja fürs internet ist (45 durch 3 macht 15)

    der unterhalt wird im moment nicht bezahlt wovon denn? aber wenn der antrag durch geht dann kann man auch unterhalt zahlen ohne selber zu verhungern. oder wenn n bessererr job kommt aber dann brauchts auch keinen antrag mehr wenn man alles selber zahlen kann. ist genauso wie dan man gern zweimal zum kind fahren will, aber ist halt finanziell nicht machbar. klar man könnt auch gar nicht mehr zum kind fahrn und hätte dann sogar geld für unterhalt würd die alte sogar freun kein stress mehr mit dem ex und mehr kohle auch noch. nur das kind wär sauer wenn der vater nicht mehr kommt.

    wo kann man denn nur fahrtkosten für umgang beantragen? man kann nur BEBE beantragen wenn man harz vier beantragt drum hat man ja den ganzen käse muss tausend formulare ausfülln die kein mensch versteht. und wenns falsch ausgefüllt ist ist man selber der bummi.
     
  4. Cloakmaster

    Cloakmaster V.I.P. 02.09.2012, 22:22

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    5.457
    Zustimmungen:
    435
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    377
    88% positive Bewertungen (5457 Beiträge, 473 Bewertungen)88% positive Bewertungen (5457 Beiträge, 473 Bewertungen)88% positive Bewertungen (5457 Beiträge, 473 Bewertungen)88% positive Bewertungen (5457 Beiträge, 473 Bewertungen)88% positive Bewertungen (5457 Beiträge, 473 Bewertungen)88% positive Bewertungen (5457 Beiträge, 473 Bewertungen)88% positive Bewertungen (5457 Beiträge, 473 Bewertungen)88% positive Bewertungen (5457 Beiträge, 473 Bewertungen)88% positive Bewertungen (5457 Beiträge, 473 Bewertungen)88% positive Bewertungen (5457 Beiträge, 473 Bewertungen)

    AW: Was kommt dabei raus?

    Hm. Kosten der Unterkunft = Mietkosten weniger Untermiet-Einnahmen

    Strom ist im Regelsatz, fällt also raus.

    600€ Miete minis 570€ untermiete bleiben 30€

    plus

    80 (Gas) + 30 (Wasser) 5€ kaminkehrer = 115€

    Bedarf:

    374€ Resgelsatz
    115€ KdU
    200€ Besonderer Bedarf Umgang

    689€ Bedarf

    zu berücksichtigendes Einkommen:

    560€ (240€ = Freibetrag)
    ---
    129€ ausbezahltes ALG II
     
  5. Diphda

    Diphda V.I.P. 02.09.2012, 22:36

    Registriert seit:
    6. September 2010
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    74
    85% positive Bewertungen (1269 Beiträge, 78 Bewertungen)85% positive Bewertungen (1269 Beiträge, 78 Bewertungen)85% positive Bewertungen (1269 Beiträge, 78 Bewertungen)85% positive Bewertungen (1269 Beiträge, 78 Bewertungen)85% positive Bewertungen (1269 Beiträge, 78 Bewertungen)85% positive Bewertungen (1269 Beiträge, 78 Bewertungen)85% positive Bewertungen (1269 Beiträge, 78 Bewertungen)85% positive Bewertungen (1269 Beiträge, 78 Bewertungen)85% positive Bewertungen (1269 Beiträge, 78 Bewertungen)85% positive Bewertungen (1269 Beiträge, 78 Bewertungen)

    AW: Was kommt dabei raus?

    Sorry, ich brauche das brutto! Sonst müsste ich mir das hochrechn.
    Aber X sollte zunächst erst einen Antrag stellen und abwarten, was da berechnet wird!!
    Dann könnte man eher sagen, was falsch berechnet wurde.

    Also eigener Vertrag mit dem Versorger. Ist das ein Einfamilienhaus?

    Das ist klar, aber was bekommt der Untervermieter? Also X? Verlangt der seinen Untermietern nichts?

    Oder anders:
    Wer vermietet unter? Der Vermieter von Herr X oder Herr X an die beiden Untermieter?
    Wen X untervermieten darf und Genehmigung vorliegt (VM verlangt ja Untermietzuschlag) dann darf X (Hauptmieter) auch Miete für die Untermieter verlangen. Da sollte man sich die Vertragsgestaltung genau überlegen, gerade im Hinblick, wenn man selbst H4 bekommt!

    Wenn im Mietvertrag von X z. B. Kabelgebühren drin stehen würde, müsste das Amt das bezahlen. Ebenso z.B. Nebenkostenpauschalen (Strom (!), Wasser, Heizung, Kabelgebühren) für die Untermieter, ohne dies bei den Einnahmen aus Untervermietung bei X anrechnen zu dürfen.
    Eagal zu komplex.


    Das ist zu wenig für eine Untermiete! Die wohnen dann ja fast umsonst? Da sollte X einen Mietvertrag mit seinen Untermietern schließen und ordentliche Miete verlangen. So hat er ja keine Ersparnisse, sondern der Vermieter noch mehr Einnahmen.

    Ist der Unterhalt tituliert? Hat X sich verpflichtet (Jugendamt), wurde Unterhalt eingefordert, wer hat den berechnet und festgesetzt?

    Man kann einfach mal schnellstens beantragen, alle Einnahmen und Ausgaben angeben und auf den Bescheid warten. Diesen kann man dann prüfen.


    Genau da in der BEBE. Einfach km, genutztes Verkehrsmittel angeben. Wenn Zug billiger ist als Auto, wird mW nur der bezahlt.
     
  6. Super Bleifrei

    Super Bleifrei V.I.P. 02.09.2012, 23:07

    Registriert seit:
    9. August 2012
    Beiträge:
    2.833
    Zustimmungen:
    339
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    68
    58% positive Bewertungen (2833 Beiträge, 314 Bewertungen)58% positive Bewertungen (2833 Beiträge, 314 Bewertungen)58% positive Bewertungen (2833 Beiträge, 314 Bewertungen)58% positive Bewertungen (2833 Beiträge, 314 Bewertungen)58% positive Bewertungen (2833 Beiträge, 314 Bewertungen)58% positive Bewertungen (2833 Beiträge, 314 Bewertungen)58% positive Bewertungen (2833 Beiträge, 314 Bewertungen)58% positive Bewertungen (2833 Beiträge, 314 Bewertungen)58% positive Bewertungen (2833 Beiträge, 314 Bewertungen)58% positive Bewertungen (2833 Beiträge, 314 Bewertungen)

    AW: Was kommt dabei raus?

    brutto ist voll komisch weil das wird so scheiben weise zusammen gsetzt zeitarbeit zahlt unter festgelegtem mindestlohn und betrieb zahlt zulage um auf mindestlohn zu kommen und dann gibts was extra für extra arbeitskleidung die man selber kaufen und waschen muss und noch so kleinigkeiten. sind dann immer so etwa 1100 brutto und 800 netto mal was mehr mal was weniger (meistens eher weinger)

    da in dem antrag seht ja immer wieder drin man soll da blso nix falsches eintragen das ist ne falsch aussage und hat konsequenzen. aber wer hilft einem denn das auszufüllen. liest man auch immer wieder das viele falsch ausfüllen und deshalb wengier oder sogar gar nix bekommen obwohl denne das zusteht.

    ist kein haus nur merhzimmerwohnung wo X halt haupt mieter ist und die anderen untermieter. der utnervermieter X kreigt von seinen untermieten untermiete ist doch logisch oder? und 300€ für ein zimmer ist eigentlich sehr viel wie kommst du darafu das das zu wenig wär?

    X hat sich halt einfach gemacht mit untemiete: alle kosten für die wohnung mal zusammen genommen auch internet und durch drei geteilt sind halt 300 pro Nase als pauschal betrag für alles. das hat X noch nicht dran gedacht selber mal harz vier zu beantragen so wie der eine untermieter kriegt. internet vertrag gehört auch X und wird von der ganzen WG genutzt.

    was heist titulierter unterhlat? X kriegt halt schreiben vom gereicht daß er das zahlen soll nach düsseldorf tabelle weil er nicht voll arbeitet und merh verdienen könnte muss er voll zahlen weil X unterstellt wird er verdient nur so wenig weil er nicht zahlen will. stimmt nicht aber ist denen egal wie das mit arbeitslosigkeit in X stadt aussieht und ob es da bessere jobs für X gibt oder nicht. X ist ja froh wengistens arbeit zu haben und nicht voll an der stütze zu hängen. Aber X will nicht nur zahlen er will sein kind auch sehen. und mometan ist halt so entweder unterhalt zahlen oder hinfahren und kind sehen beides geht einfach nicht wenn nicht irgendwo extra geld her kommt. Zug fahren wäre vllt billiger aber in das kaff fährt kein Zug hin und bus kannst vergessen dreimal am tag oder so. drum hat X ja n Auto gekauft. Nicht weil bequem oder so sondern weil ohne auto gehts nicht zum Kind. Und jetzt ist das Auto auch noch vermögen und wird angerechnet - 20 jahre alte karre die mehr von farbe gehalten wird als vom blech. egal hauptsache fährt. fragt sich nur wie lange noch.

    x wär echt heil froh wenn er nen besseren job findet und sich den papierkrieg mit dem amt sparen könnte und trotzdem für sein kind zahlen und es besuchen. aber das ist wohl zuviel wünsche für einmal.

    jetzt hat X erstmal den antrag da und soll den nächste woche ausgefüllt abgeben. und dann reissen die X auseinander weil er was falsch angekreuzt hat oder so.
     
  7. Diphda

    Diphda V.I.P. 02.09.2012, 23:27

    Registriert seit:
    6. September 2010
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    74
    85% positive Bewertungen (1269 Beiträge, 78 Bewertungen)85% positive Bewertungen (1269 Beiträge, 78 Bewertungen)85% positive Bewertungen (1269 Beiträge, 78 Bewertungen)85% positive Bewertungen (1269 Beiträge, 78 Bewertungen)85% positive Bewertungen (1269 Beiträge, 78 Bewertungen)85% positive Bewertungen (1269 Beiträge, 78 Bewertungen)85% positive Bewertungen (1269 Beiträge, 78 Bewertungen)85% positive Bewertungen (1269 Beiträge, 78 Bewertungen)85% positive Bewertungen (1269 Beiträge, 78 Bewertungen)85% positive Bewertungen (1269 Beiträge, 78 Bewertungen)

    AW: Was kommt dabei raus?

    Sorry, das mit der Miete habe ich total missverstanden, obwohl ja steht Untermiete 600 €.
    verwirrte mich dann total, da das genau die 520 Kaltmiete + Untermietzuschlag sind. Und Vermieter nicht gleich Hauptmieter ist.

    Egal. Shit happens, habe heute wohl wieder zu viele Beiträge gelesen und bin unkonzentriert.

    Cloakmaster hat ja grob berechnet.
    Allerdings fehlt da noch die Anrechnung des Unterhalts, wenn er dann bezahlt wird. Den kann man vom Einkommen dann auch absetzen.

    Und den im RS enthaltenen Betrag für Warmwasser von ca. 8,97 € ?
    (30 % von 8% des RS)

    Wegen der Zeitarbeitsfirma empfehle ich dringend, mal in Arbeitsrecht nachzufragen!!

    So von wegen Zulagen werden bezahlt um Mindestlohn zu erreichen.
    Ein unregelmäßiger Lohn führt zu ewigen Rechnereien und Änderungen mit dem Amt.
    Der AG sollte die verstetigte Vergütung in der Arbeitsbescheinigung angeben, wenn das möglich ist.
     
  8. Super Bleifrei

    Super Bleifrei V.I.P. 02.09.2012, 23:57

    Registriert seit:
    9. August 2012
    Beiträge:
    2.833
    Zustimmungen:
    339
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    68
    58% positive Bewertungen (2833 Beiträge, 314 Bewertungen)58% positive Bewertungen (2833 Beiträge, 314 Bewertungen)58% positive Bewertungen (2833 Beiträge, 314 Bewertungen)58% positive Bewertungen (2833 Beiträge, 314 Bewertungen)58% positive Bewertungen (2833 Beiträge, 314 Bewertungen)58% positive Bewertungen (2833 Beiträge, 314 Bewertungen)58% positive Bewertungen (2833 Beiträge, 314 Bewertungen)58% positive Bewertungen (2833 Beiträge, 314 Bewertungen)58% positive Bewertungen (2833 Beiträge, 314 Bewertungen)58% positive Bewertungen (2833 Beiträge, 314 Bewertungen)

    AW: Was kommt dabei raus?

    mit dem mindestlohn passt schon einigermassen weil zeitarbeit mindestlohn sind knapp 8 euro die von ZA bezahlt werden aber hier gibt örtlichen mindestlohn 8,50 also kommt ne zulage die der leihbetrieb an die ZA zahlt und die an die leute weiter gibt.

    was ist eine verstegite vergütung? X hat für januar bis juli bisher genau 5578 ausbezahlt bekommen macht knapp 800 im durchschnitt für 7 monate.

    und wie rechnet man das dann mit unterhalt wenn er dann gezahlt wird? ist auch so mit dem zweimal im monat besuchen statt einmal: so lang kein gald da ist geht nur einmal aber wenn geld da wäre wärens ja auch zweimal. oder erst einmal angeben und wenn dann geld kommt dann zweimal fahren dann zweimal angeben dann gibts noch mehr geld und dann kann man zweimal fahren und unterhalt zahlen und alles ist ok.

    was ist das mit warm wasser? es heisst strom normal wird nicht gezahlt aber strom für wasser erwärmen und kochen doch. soll man einen strom zähler vor den durchlauferhitzer und den herd bauen oder was?
     
  9. Diphda

    Diphda V.I.P. 03.09.2012, 00:24

    Registriert seit:
    6. September 2010
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    74
    85% positive Bewertungen (1269 Beiträge, 78 Bewertungen)85% positive Bewertungen (1269 Beiträge, 78 Bewertungen)85% positive Bewertungen (1269 Beiträge, 78 Bewertungen)85% positive Bewertungen (1269 Beiträge, 78 Bewertungen)85% positive Bewertungen (1269 Beiträge, 78 Bewertungen)85% positive Bewertungen (1269 Beiträge, 78 Bewertungen)85% positive Bewertungen (1269 Beiträge, 78 Bewertungen)85% positive Bewertungen (1269 Beiträge, 78 Bewertungen)85% positive Bewertungen (1269 Beiträge, 78 Bewertungen)85% positive Bewertungen (1269 Beiträge, 78 Bewertungen)

    AW: Was kommt dabei raus?

    Das betrifft Zeitkonten, die eigentlich jede ZAF haben dürfte.
    Das bedeutet, dass jeden Monat die gleiche Stundenanzahl ausgezahlt wird. Auch wenn zum Beispiel durch weniger Arbeitstage im Monat auch weniger Arbeitsstunden geleistet werden, diese werden nämlich durch das Zeitkonto (Ein Thema für sich, bei ZAF finde ich Zeitkonten bedenklich) "ausgeglichen".


    Der Unterhalt wird dann vom EK abgezogen und der Rest dann nur auf H4 angerechnet. So ungefähr jedenfalls. Dazu muss der Unterhalt aber gerichtlich oder durch Urkunde Jugendamt etc. festgesetzt worden sein.

    Das wurde ja anscheiend schon berechnet und per Gericht festgesetzt.
    Hier hätte, könnte man evtl. dagegen vorgehen, bzw. die Unterhaltspflicht genau feststellen können. Hier wird anscheinend ein fiktives Einkommen angesetzt und mit harten Bandagen seitens der Mutter gekämpft?
    Ich sehe, Mr. X scheint ein anständiger Typ zu sein, der viel an der Backe hat, das er noch klären sollte.
    Er ist vermutlich ein Mangelfall. Da sollte sich X mal kümmern und einen Anwalt aufsuchen. Beratungsschein beim Amtsgericht beantragen und dann evtl. PKH (macht der Anwalt)



    Warmwasser gehört inzw. zu den Kosten der Unterkunft (KdU) und muss übernommen werden. Ist das WW nicht bezifferbar, ist der Anteil zu zahlen, der im Regelsatz für Haushaltsenergie dafür enthalten ist. Haushaltsenergie ist 8 % v. RS und Wasser 30 % von Haushaltsenergie. Also 30 % v. 8 % so ungefähr diese knapp 10 €. Ist viel Geld, wenn man wenig hat!
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Gerichtstermin / (Wiederrufungsverfahren) als Anklager raus zögern?? Strafrecht / Strafprozeßrecht 7. September 2016
wie frei ist ein Richter wirklich? Recht, Politik und Gesellschaft 24. Dezember 2015
Affenpension, Vertragstypen ? Zivilrecht - Hausarbeiten 7. August 2012
Keine gesetzlichen Richter in der BRD !? Staats- und Verfassungsrecht 12. März 2011
Cannabis als Medizin und Menschenrecht, Menschenwürde, menschlich rechtliche Probleme Betäubungsmittelrecht 19. Dezember 2008

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum