Wann kann man mit dem Gewerbe loslegen?

Dieses Thema "ᐅ Wann kann man mit dem Gewerbe loslegen? - Gewerberecht" im Forum "Gewerberecht" wurde erstellt von Tim23, 17. September 2014.

  1. Tim23

    Tim23 Neues Mitglied 17.09.2014, 17:26

    Registriert seit:
    17. September 2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Tim23 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tim23 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tim23 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tim23 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tim23 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tim23 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tim23 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tim23 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tim23 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tim23 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Wann kann man mit dem Gewerbe loslegen?

    Guten Tag,

    angenommen Person A will ein Gewerbe eröffnen womit er im Internet durch Werbeeinnahmen Geld verdient. Person A hat die Anmeldung beim Amt schon eingereicht. Darf Person A unter diesem vorwand schon Geld verdienen, oder muss Person A auf die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer warten?

    Gruß Tim23
     
  2. werists

    werists V.I.P. 17.09.2014, 23:51

    Registriert seit:
    11. November 2012
    Beiträge:
    2.931
    Zustimmungen:
    300
    Punkte für Erfolge:
    83
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Noch IT Projekte & Verträge bald "Privatier"
    Ort:
    Im schönen Odenwald
    Renommee:
    263
    98% positive Bewertungen (2931 Beiträge, 255 Bewertungen)98% positive Bewertungen (2931 Beiträge, 255 Bewertungen)98% positive Bewertungen (2931 Beiträge, 255 Bewertungen)98% positive Bewertungen (2931 Beiträge, 255 Bewertungen)98% positive Bewertungen (2931 Beiträge, 255 Bewertungen)98% positive Bewertungen (2931 Beiträge, 255 Bewertungen)98% positive Bewertungen (2931 Beiträge, 255 Bewertungen)98% positive Bewertungen (2931 Beiträge, 255 Bewertungen)98% positive Bewertungen (2931 Beiträge, 255 Bewertungen)98% positive Bewertungen (2931 Beiträge, 255 Bewertungen)
    AW: Wann kann man mit dem Gewerbe loslegen?

    Auf die Ust-Id muss man schon mal gar nicht warten um ein Gewerbe zu starten. Die hat noch nicht mal jeder Gewerbetreibende. Unter Umständen ist diese aber notwendig um korrekte Rechnungen zu stellen bzw. im EU-Ausland einzukaufen oder Verträge abzuschließen. (innergemeinschaftlicher Handel)

    Mit der Gewerbeanmeldung kann mangrundsätzlich beginnen, evtl. Einschränkungen können bestehen, so viel Wissen sollte man haben bevor man ein Gewerbe beginnt.
     
  3. TomRohwer

    TomRohwer V.I.P. 18.09.2014, 02:32

    Registriert seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    16.775
    Zustimmungen:
    1.624
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    1.033
    93% positive Bewertungen (16775 Beiträge, 1173 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16775 Beiträge, 1173 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16775 Beiträge, 1173 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16775 Beiträge, 1173 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16775 Beiträge, 1173 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16775 Beiträge, 1173 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16775 Beiträge, 1173 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16775 Beiträge, 1173 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16775 Beiträge, 1173 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16775 Beiträge, 1173 Bewertungen)
    AW: Wann kann man mit dem Gewerbe loslegen?

    Wer einen Gewerbebetrieb errichtet, muß dies bei der zuständigen Gewerbebehörde anzeigen, sprich: anmelden. Daraus ergibt sich der logische Umkehrschluss, daß der Gewerbebetrieb mit der Anmeldung errichtet ist.

    Eine USt-Ident-Nummer wird im "innergemeinschaftlichen" Waren- und Dienstleistungsverkehr verwendet (bei Umsatzbesteuerung nach dem Bestimmungsland-Prinzip), also bei Handel/Dienstleistung den zwischen verschiedenen EU-Staaten. Die USt-Ident-Nummer muß beim Bundeszentralamt für Steuern beantragt werden, man muß aber keine haben, wenn man keine braucht.

    Ist eine USt-Ident-Nummer vorhanden, muß sie auf allen Rechnungen, Quittungen und Geschäftsbriefen angegeben werden. Die normale USt-Nummer muß auf Rechnungen ab 150 Euro Rechnungsbetrag angegeben werden. Wer nach §19 UStG Umsatzsteuerbefreiung in Anspruch nimmt (Kleinunternehmer-Regelung), hat keine USt-Nummer und braucht auch keine angeben.
     
  4. Ron-Wide

    Ron-Wide V.I.P. 18.09.2014, 02:49

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    20.979
    Zustimmungen:
    2.182
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    i.R.
    Ort:
    Bundesstadt
    Renommee:
    2.094
    98% positive Bewertungen (20979 Beiträge, 2149 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20979 Beiträge, 2149 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20979 Beiträge, 2149 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20979 Beiträge, 2149 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20979 Beiträge, 2149 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20979 Beiträge, 2149 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20979 Beiträge, 2149 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20979 Beiträge, 2149 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20979 Beiträge, 2149 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20979 Beiträge, 2149 Bewertungen)
    AW: Wann kann man mit dem Gewerbe loslegen?

    hmm...
    muss man denn nicht nach einer Anmeldung auch eine Bestätigung erhalten und nachweisen können? Beispielsweise einen Gewerbeschein.
     
  5. cherokee

    cherokee V.I.P. 18.09.2014, 07:32

    Registriert seit:
    14. März 2014
    Beiträge:
    4.401
    Zustimmungen:
    610
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    451
    95% positive Bewertungen (4401 Beiträge, 481 Bewertungen)95% positive Bewertungen (4401 Beiträge, 481 Bewertungen)95% positive Bewertungen (4401 Beiträge, 481 Bewertungen)95% positive Bewertungen (4401 Beiträge, 481 Bewertungen)95% positive Bewertungen (4401 Beiträge, 481 Bewertungen)95% positive Bewertungen (4401 Beiträge, 481 Bewertungen)95% positive Bewertungen (4401 Beiträge, 481 Bewertungen)95% positive Bewertungen (4401 Beiträge, 481 Bewertungen)95% positive Bewertungen (4401 Beiträge, 481 Bewertungen)95% positive Bewertungen (4401 Beiträge, 481 Bewertungen)
    AW: Wann kann man mit dem Gewerbe loslegen?

    Normalerweise bekommt man einen Gewerbeschein gleich nach der Anmeldung mit. Zumindestens ist das in Hamburg so.

    Wie soll denn im Internet mit Werbeeinnahmen Geld verdient werden? Will man selber Werbung schalten? Oder will man Videos bei YT online stellen, welche dann von seitens YT ab einer bestimmten Besucherfrequenz mit Werbung versehen werden, die dem Ersteller dann vergütet wird?
     
  6. TomRohwer

    TomRohwer V.I.P. 18.09.2014, 15:56

    Registriert seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    16.775
    Zustimmungen:
    1.624
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    1.033
    93% positive Bewertungen (16775 Beiträge, 1173 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16775 Beiträge, 1173 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16775 Beiträge, 1173 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16775 Beiträge, 1173 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16775 Beiträge, 1173 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16775 Beiträge, 1173 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16775 Beiträge, 1173 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16775 Beiträge, 1173 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16775 Beiträge, 1173 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16775 Beiträge, 1173 Bewertungen)
    AW: Wann kann man mit dem Gewerbe loslegen?

    Einen "Gewerbeschein" gibt es nicht.

    Es gibt eine Kopie der Gewerbeanmeldung mitsamt der Bestätigung der Gewerbebehörde, daß die Gewerbeanmeldung erfolgt ist.

    Und dieses Zettelchen bekommt man in dem Augenblick, wenn man das Gewerbe angemeldet hat.
     
  7. Ron-Wide

    Ron-Wide V.I.P. 18.09.2014, 16:46

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    20.979
    Zustimmungen:
    2.182
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    i.R.
    Ort:
    Bundesstadt
    Renommee:
    2.094
    98% positive Bewertungen (20979 Beiträge, 2149 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20979 Beiträge, 2149 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20979 Beiträge, 2149 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20979 Beiträge, 2149 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20979 Beiträge, 2149 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20979 Beiträge, 2149 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20979 Beiträge, 2149 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20979 Beiträge, 2149 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20979 Beiträge, 2149 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20979 Beiträge, 2149 Bewertungen)
    AW: Wann kann man mit dem Gewerbe loslegen?

    Das ist doch prima Tom
    ...da ist er ja!(y)
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Wohnhaus mit Gewerbe, Vorwegabzug Nebenkosten Mietrecht 25. Januar 2016
HA öffentliches Recht Öffentliches Recht - Hausarbeiten 24. Juli 2015
Gewerbe im Privathaus (und umliegendes Gebiet) Nachbarrecht 23. Februar 2015
Gewerbe als 15jähriger - was ist zu beachten Gewerberecht 18. Dezember 2012
Online Geld verdienen in den USA - Gewerbe? Steuerrecht 25. Juni 2008

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum