Wahlplakate abreissen - Diebstahl oder Sachbeschädigung?

Dieses Thema "Wahlplakate abreissen - Diebstahl oder Sachbeschädigung? - Strafrecht / Strafprozeßrecht" im Forum "Strafrecht / Strafprozeßrecht" wurde erstellt von asd345, 1. September 2011.

  1. asd345

    asd345 Junior Mitglied 01.09.2011, 15:40

    Registriert seit:
    4. Mai 2011
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Renommee:
    13
    Keine Wertung, asd345 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, asd345 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, asd345 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, asd345 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, asd345 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, asd345 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, asd345 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, asd345 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, asd345 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, asd345 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Wahlplakate abreissen - Diebstahl oder Sachbeschädigung?

     
  2. Klaus0155

    Klaus0155 V.I.P. 01.09.2011, 15:55

    Registriert seit:
    2. September 2008
    Beiträge:
    4.443
    Zustimmungen:
    396
    Punkte für Erfolge:
    83
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Banker i.R.
    Ort:
    München
    Renommee:
    468
    100% positive Bewertungen (4443 Beiträge, 450 Bewertungen)100% positive Bewertungen (4443 Beiträge, 450 Bewertungen)100% positive Bewertungen (4443 Beiträge, 450 Bewertungen)100% positive Bewertungen (4443 Beiträge, 450 Bewertungen)100% positive Bewertungen (4443 Beiträge, 450 Bewertungen)100% positive Bewertungen (4443 Beiträge, 450 Bewertungen)100% positive Bewertungen (4443 Beiträge, 450 Bewertungen)100% positive Bewertungen (4443 Beiträge, 450 Bewertungen)100% positive Bewertungen (4443 Beiträge, 450 Bewertungen)100% positive Bewertungen (4443 Beiträge, 450 Bewertungen)
    AW: Wahlplakate abreissen - Diebstahl oder Sachbeschädigung?


    Das "Abreissen" eines Wahlplakats führt zur Beschädigung oder Vernichtung desselben und ist keine Wegnahme. Also Sachbeschädigung. § 303 StGB

    Wenn der ganze Plakatständer mit der Absicht der Zueignung eingepackt würde, dann wäre es wohl Diebstahl.

    Wenn der Plakatständer eingepackt würde um ihn zu vernichten, wäre es m.E. aber wieder Sachbeschädigung.
     
  3. asd345

    asd345 Junior Mitglied 02.09.2011, 09:33

    Registriert seit:
    4. Mai 2011
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Renommee:
    13
    Keine Wertung, asd345 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, asd345 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, asd345 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, asd345 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, asd345 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, asd345 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, asd345 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, asd345 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, asd345 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, asd345 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Wahlplakate abreissen - Diebstahl oder Sachbeschädigung?

    Hallo,

    sagen wir es wäre ein Plakat von einer Straßenlaterne abgerissen und danach in den Müll geworfen worden.

    Danke!
     
  4. Klaus0155

    Klaus0155 V.I.P. 02.09.2011, 09:49

    Registriert seit:
    2. September 2008
    Beiträge:
    4.443
    Zustimmungen:
    396
    Punkte für Erfolge:
    83
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Banker i.R.
    Ort:
    München
    Renommee:
    468
    100% positive Bewertungen (4443 Beiträge, 450 Bewertungen)100% positive Bewertungen (4443 Beiträge, 450 Bewertungen)100% positive Bewertungen (4443 Beiträge, 450 Bewertungen)100% positive Bewertungen (4443 Beiträge, 450 Bewertungen)100% positive Bewertungen (4443 Beiträge, 450 Bewertungen)100% positive Bewertungen (4443 Beiträge, 450 Bewertungen)100% positive Bewertungen (4443 Beiträge, 450 Bewertungen)100% positive Bewertungen (4443 Beiträge, 450 Bewertungen)100% positive Bewertungen (4443 Beiträge, 450 Bewertungen)100% positive Bewertungen (4443 Beiträge, 450 Bewertungen)
    AW: Wahlplakate abreissen - Diebstahl oder Sachbeschädigung?

    Erfüllt n.m.A.den Tatbestand der Sachbeschädigung.
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
bei Party Diebstahl und Sachbeschädigung Strafrecht / Strafprozeßrecht 7. April 2012
Diebstahl, Sachbeschädigung, Hausfriedensbruch Strafrecht / Strafprozeßrecht 22. Mai 2010
sachbeschädigung, diebstahl..?! Strafrecht / Strafprozeßrecht 14. Juni 2008
Diebstahl und Sachbeschädigung Strafrecht / Strafprozeßrecht 16. Juni 2006
Diebstahl mit mögl. Sachbeschädigung Strafrecht / Strafprozeßrecht 3. Februar 2006

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum