Vorsorgevollmacht - Untervollmacht

Dieses Thema "ᐅ Vorsorgevollmacht - Untervollmacht - Betreuungsrecht" im Forum "Betreuungsrecht" wurde erstellt von Iban, 6. Februar 2018.

  1. Iban

    Iban Forum-Interessierte(r) 06.02.2018, 16:18

    Registriert seit:
    10. Juli 2015
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Renommee:
    15
    Keine Wertung, Iban hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Iban hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Iban hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Iban hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Iban hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Iban hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Iban hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Iban hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Iban hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Iban hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Vorsorgevollmacht - Untervollmacht

    Hallo,

    mal angenommen in einer Vorsorgevollmacht würde stehen,

    Für Entscheidungen die die Unterbringung oder ärztliche Behandlungen betreffen hat der Bevollmächtigte immer persönlich zu treffen.
    Eine Unterbevollmächtigung ist mit Ausnahme eines Rechtsanwalts nicht möglich.

    Wie ist das zu verstehen bzw. auszulegen?
    Wenn ein Bevollmächtigter bei einem Rechtsanwalt eine Vollmacht für einen Rechtsstreit unterschreibt ist das dann bereits eine Untervollmacht?
    Oder ist die Untervollmacht für Unterbringung an "normale" Personen verboten und für Rechtsanwälte nicht?
     
  2. khmlev

    khmlev V.I.P. 06.02.2018, 16:37

    Registriert seit:
    11. August 2014
    Beiträge:
    3.449
    Zustimmungen:
    652
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Renommee:
    630
    99% positive Bewertungen (3449 Beiträge, 634 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3449 Beiträge, 634 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3449 Beiträge, 634 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3449 Beiträge, 634 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3449 Beiträge, 634 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3449 Beiträge, 634 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3449 Beiträge, 634 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3449 Beiträge, 634 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3449 Beiträge, 634 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3449 Beiträge, 634 Bewertungen)
    AW: Vorsorgevollmacht - Untervollmacht

    Ist doch verständlich. Der Abschnitt betrifft nur den Geschäftsvorfall: "Entscheidungen die die Unterbringung oder ärztliche Behandlungen betreffen"

    Hierüber muss der Bevollmächtigte persönlich entscheiden oder kann für diesen Bereich nur einem Rechtsanwalt Untervollmacht erteilen. Für alle anderen Bereiche der Vollmacht, gilt diese Regelung nicht.
     
    Iban gefällt das.
  3. Iban

    Iban Forum-Interessierte(r) 06.02.2018, 16:43

    Registriert seit:
    10. Juli 2015
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Renommee:
    15
    Keine Wertung, Iban hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Iban hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Iban hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Iban hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Iban hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Iban hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Iban hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Iban hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Iban hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Iban hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Vorsorgevollmacht - Untervollmacht

     
  4. mayerei

    mayerei V.I.P. 06.02.2018, 16:48

    Registriert seit:
    15. August 2012
    Beiträge:
    8.466
    Zustimmungen:
    724
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    384
    90% positive Bewertungen (8466 Beiträge, 450 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8466 Beiträge, 450 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8466 Beiträge, 450 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8466 Beiträge, 450 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8466 Beiträge, 450 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8466 Beiträge, 450 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8466 Beiträge, 450 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8466 Beiträge, 450 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8466 Beiträge, 450 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8466 Beiträge, 450 Bewertungen)
    AW: Vorsorgevollmacht - Untervollmacht

    Nein.
    a) müsste es um die Unterbringung oder ärztliche Behandlung des Vollmachtgebers gehen
    b) müsste dem RA die Entscheidungshoheit übertragen werden, wie die Unterbringung oder ärztliche Behandlung des Vollmachtgebers gehandhabt werden soll.
     
    Iban gefällt das.
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Wären "Vorsorgevollmacht" und "Generalvollmacht" synonym? Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 13. August 2017
Vorsorgevollmacht - fehlende Unterschrift - Pflichten der Betreuungsbehörde Familienrecht 18. Januar 2017
Vorsorgevollmacht = Recht und/oder Pflicht? Betreuungsrecht 20. Mai 2015
Mutter baut ab - Vorsorgevollmacht - Fragen - Rechtslage ... Betreuungsrecht 25. Januar 2014
Vorsorgevollmacht Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 27. Juli 2012

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum