Vorsitzender will Protokoll nicht akzeptieren

Dieses Thema "ᐅ Vorsitzender will Protokoll nicht akzeptieren - Vereinsrecht" im Forum "Vereinsrecht" wurde erstellt von Hessenhorst, 28. April 2018.

  1. Hessenhorst

    Hessenhorst Boardneuling 28.04.2018, 20:02

    Registriert seit:
    25. April 2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Hessenhorst hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Hessenhorst hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Hessenhorst hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Hessenhorst hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Hessenhorst hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Hessenhorst hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Hessenhorst hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Hessenhorst hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Hessenhorst hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Hessenhorst hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Vorsitzender will Protokoll nicht akzeptieren

    Was passiert, wenn der Vorsitzende ein Protokoll nicht unterschreiben will, obwohl nach Verlesung bei der nächsten Versammlung das Protokoll von der Versammlung lt. Satzung genehmigt wurde?
    Begründung: Es sei zu detailliert und würde (unbenannte) Fehler enthalten - der Protokollführer hat jedoch extrem schnell alles mitgeschrieben und die Verlesung war nur ein paar Wochen später und beinahe alle konnten sich noch sehr lebhaft an die Versammlung erinnern.

    Wenn die Verlesung auf einer Versammlung war, auf der ein neuer Vorstand gewählt wurde - darf dann der neue Vorstand auf diesem Protokoll unterschreiben, vorausgesetzt, er war auch auf dieser Versammlung?
     
  2. Hessenhorst

    Hessenhorst Boardneuling 28.04.2018, 20:07

    Registriert seit:
    25. April 2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Hessenhorst hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Hessenhorst hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Hessenhorst hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Hessenhorst hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Hessenhorst hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Hessenhorst hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Hessenhorst hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Hessenhorst hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Hessenhorst hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Hessenhorst hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Vorsitzender will Protokoll nicht akzeptieren

    Und gleich noch eine Frage dazu: Wenn es bei einer Versammlung unmittelbar vor der Versammlung zu einer Auseinandersetzung mit einem gekündigtem Mitglied kommt, dieses des Raumes verwiesen wird unter Androhung, die Versammlung würde sonst nicht beginnen - darf das in einem Protokoll auftauchen?
     
  3. khmlev

    khmlev V.I.P. 28.04.2018, 20:38

    Registriert seit:
    11. August 2014
    Beiträge:
    3.248
    Zustimmungen:
    611
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Renommee:
    587
    99% positive Bewertungen (3248 Beiträge, 591 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3248 Beiträge, 591 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3248 Beiträge, 591 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3248 Beiträge, 591 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3248 Beiträge, 591 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3248 Beiträge, 591 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3248 Beiträge, 591 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3248 Beiträge, 591 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3248 Beiträge, 591 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3248 Beiträge, 591 Bewertungen)
    AW: Vorsitzender will Protokoll nicht akzeptieren

    Das Protokoll wird vom Versammlungsleiter und dem Protokollführer erstellt und unterzeichnet. Es kann als Ablauf- oder Ergebnisprotokoll geführt werden.

    Wenn der Versammlungsleiter mit dem vom Protokollführer erstellten Protokoll nicht einverstanden ist, dann kann er nicht zur Unterschrift gezwungen werden. Schließlich bestätigt er mit seiner Unterschrift die Richtigkeit.

    Ereignisse vor Versammlungsbeginn haben im Protokoll über die Versammlung nichts verloren.

    Die nicht Unterzeichnung des Protokolls durch den Versammlungsleiter mindert die Beweiskraft des Protokolls.
    Zuletzt bearbeitet: 28. April 2018
     
  4. Hessenhorst

    Hessenhorst Boardneuling 28.04.2018, 21:35

    Registriert seit:
    25. April 2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Hessenhorst hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Hessenhorst hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Hessenhorst hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Hessenhorst hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Hessenhorst hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Hessenhorst hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Hessenhorst hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Hessenhorst hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Hessenhorst hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Hessenhorst hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Vorsitzender will Protokoll nicht akzeptieren

    D.h. jetzt aber nicht, dass z.B. die Beschlüsse der MV durch das nicht unterschriebene Protokoll allesamt anzufechten sind, oder?
    Ändert die Abstimmung über das Protokoll etwas an der Beweiskraft? Wäre es möglich, dem Protokoll das Abstimmungsergebnis zur Genehmigung dieses Protokolls beizufügen?
     
  5. khmlev

    khmlev V.I.P. 28.04.2018, 21:52

    Registriert seit:
    11. August 2014
    Beiträge:
    3.248
    Zustimmungen:
    611
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Renommee:
    587
    99% positive Bewertungen (3248 Beiträge, 591 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3248 Beiträge, 591 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3248 Beiträge, 591 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3248 Beiträge, 591 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3248 Beiträge, 591 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3248 Beiträge, 591 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3248 Beiträge, 591 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3248 Beiträge, 591 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3248 Beiträge, 591 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3248 Beiträge, 591 Bewertungen)
    AW: Vorsitzender will Protokoll nicht akzeptieren

    Die Genehmigung des Protokolls durch die Mitgliederversammlung schließt eine spätere Geltendmachung des Mangels eines Beschlusses grundsätzlich nicht aus.
     
  6. Hessenhorst

    Hessenhorst Boardneuling 28.04.2018, 22:27

    Registriert seit:
    25. April 2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Hessenhorst hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Hessenhorst hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Hessenhorst hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Hessenhorst hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Hessenhorst hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Hessenhorst hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Hessenhorst hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Hessenhorst hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Hessenhorst hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Hessenhorst hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Vorsitzender will Protokoll nicht akzeptieren

    D.h. ein Vorstand kann sich so auf alle Ewigkeit eine Hintertür für Anfechtungen offen halten, indem er einfach nicht unterschreibt?
    Ich danke dir recht herzlich für die Antworten in beiden Threads!
     
  7. khmlev

    khmlev V.I.P. 28.04.2018, 22:33

    Registriert seit:
    11. August 2014
    Beiträge:
    3.248
    Zustimmungen:
    611
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Renommee:
    587
    99% positive Bewertungen (3248 Beiträge, 591 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3248 Beiträge, 591 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3248 Beiträge, 591 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3248 Beiträge, 591 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3248 Beiträge, 591 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3248 Beiträge, 591 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3248 Beiträge, 591 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3248 Beiträge, 591 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3248 Beiträge, 591 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3248 Beiträge, 591 Bewertungen)
    AW: Vorsitzender will Protokoll nicht akzeptieren

    Nein, das betrifft jedes Mitglied und ist nicht auf den Vorstand beschränkt. "Auf alle Ewigkeit" hat auch sein Verfallsdatum.
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Muss Mieter bestimmten Handwerker akzeptieren? Mietrecht 17. Februar 2017
Protokoll MV mit Neuwahl- Neufassung des Protokolls durch den neuen Vorstnad Vereinsrecht 20. Oktober 2016
Strafbefehl akzeptieren? Strafrecht / Strafprozeßrecht 5. März 2015
Protokoll der Mitgliederversammlung Vereinsrecht 26. März 2013
Strafanzeige nachträglich möglich, obwohl kein Protokoll erstellt wurde? Strafrecht / Strafprozeßrecht 3. Juni 2005

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum