Vorpfändung

Dieses Thema "ᐅ Vorpfändung - Bankrecht" im Forum "Bankrecht" wurde erstellt von Schaudichschlau66, 26. April 2018.

  1. Schaudichschlau66

    Schaudichschlau66 Aktives Mitglied 26.04.2018, 19:35

    Registriert seit:
    25. Oktober 2014
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Schaudichschlau66 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Schaudichschlau66 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Schaudichschlau66 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Schaudichschlau66 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Schaudichschlau66 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Schaudichschlau66 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Schaudichschlau66 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Schaudichschlau66 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Schaudichschlau66 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Schaudichschlau66 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Vorpfändung

    Mal angenommen A hat ein Bankkonto, weit entfernt vom Wohnort. Mal angenommen die Bank informiert seinen Bankkunden über eine Vorpfändung und der Bitte, den Betrag
    schnellstens zu überweisen.
    Wie lange hat A Zeit die Sache zu klären bis es zur "Sperre" des Kontos kommt?
    Mal weiter angenommen hat die die Bank A per E-mail die Vorpfändung zugeschickt.
    A hat sich das Schreiben genau angesehen und stellt fest, warum er nie einen Schriftverkehr darüber erhalten haben kann. Mal angenommen, die Adresse von A (Schuldner) stimmt gar nicht, weil er nie an dieser Adresse gewohnt hat. Wie hätte die Bank reagieren müssen? Sie weiß, daß A schon viele Jahre an seinem Wohnort wohnt und nicht an der "falschen" Adresse? Es handelt sich, mal angenommen um einen anderen Schuldner. Was tun?
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Pfändung rechtens? Insolvenzrecht 11. Dezember 2014
unrechtmässige Vorpfändung Zivilprozeß- / Zwangsvollstreckungsrecht 29. August 2014
Urteil vor 12 Wochen verkündet=> Zustellung wann? Zivilprozeß- / Zwangsvollstreckungsrecht 22. April 2013
Ort der Zustellung/Vollstreckung Zivilprozeß- / Zwangsvollstreckungsrecht 13. Dezember 2012
Vorpfändung §845 ZPO, Fragen Zivilprozeß- / Zwangsvollstreckungsrecht 22. November 2007