Vom Zoll mit 30g (2x15g) "Gras" angehalten

Dieses Thema "ᐅ Vom Zoll mit 30g (2x15g) "Gras" angehalten - Betäubungsmittelrecht" im Forum "Betäubungsmittelrecht" wurde erstellt von Tom2008, 9. Februar 2008.

  1. Tom2008

    Tom2008 Forum-Interessierte(r) 09.02.2008, 15:22

    Registriert seit:
    9. Februar 2008
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    19
    Keine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Vom Zoll mit 30g (2x15g) "Gras" angehalten

    Erst einmal ein HALLO an alle :)

    Zu folgendem Fall wäre es schön viele kompetente Meinungen hören:

    In diesem Jahr würden ein Mann (ca. Ende 30) und eine Frau (ca. Ende 40) an der niederländischen Grenze hin zu NRW vom Zoll mit 30g "Gras" erwischt. Beide hatten vorher in den NL jeweils 15g gekauft, was von der Polizei später als: "30g im Auto" gewertet wurde.

    Beide Personen sind nie bei der Polizei auffällig gewesen (vielleicht mal falsch geparkt oder 10km/h zu schnell gefahren, was weiß ich).

    A: Wie wird die weitere Abhandlung der Sache vor sich gehen?
    B: Wie sollten sich Mann und Frau bestmöglich verhalten um nicht viel "Staub auf zu wirbeln"?
    C: Welche Strafen werden auf die beiden zu kommen?

    Vielen Dank mal im vorraus an die die kompetent ihre Meinung vertreten.
     
  2. Monaco501

    Monaco501 V.I.P. 09.02.2008, 15:50

    Registriert seit:
    12. März 2007
    Beiträge:
    7.747
    Zustimmungen:
    540
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern (i.d. Heimlichen Hauptstadt)
    Renommee:
    572
    94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)
    AW: Vom Zoll mit 30g (2x15g) "Gras" angehalten

    Freut mich, dass in diesem Alter kein Kinderwunschthema genannt wurde,....

    da ja quasi der "grüne Bereich" selbiges zwar nicht ausschließt, aber die Vernunft zur Homöopathie den Weg zeichnet :D

    Hier ist kein Staub aufzuwirbeln, sondern einfach abwarten was man denn noch so an Post erhält!

    Wichtig ist hierbei das Bestehen, dass schließlich jeder "nur" 15 gr. als Eigenbedarf,...... deklariert..


    Lg.
     
  3. lavidaloca

    lavidaloca Senior Mitglied 09.02.2008, 16:16

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Hessen
    Renommee:
    73
    88% positive Bewertungen (357 Beiträge, 51 Bewertungen)88% positive Bewertungen (357 Beiträge, 51 Bewertungen)88% positive Bewertungen (357 Beiträge, 51 Bewertungen)88% positive Bewertungen (357 Beiträge, 51 Bewertungen)88% positive Bewertungen (357 Beiträge, 51 Bewertungen)88% positive Bewertungen (357 Beiträge, 51 Bewertungen)88% positive Bewertungen (357 Beiträge, 51 Bewertungen)88% positive Bewertungen (357 Beiträge, 51 Bewertungen)88% positive Bewertungen (357 Beiträge, 51 Bewertungen)88% positive Bewertungen (357 Beiträge, 51 Bewertungen)
    AW: Vom Zoll mit 30g (2x15g) "Gras" angehalten

    Kann mich Monaco nur anschliessen !
     
  4. Tom2008

    Tom2008 Forum-Interessierte(r) 09.02.2008, 17:23

    Registriert seit:
    9. Februar 2008
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    19
    Keine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Vom Zoll mit 30g (2x15g) "Gras" angehalten

    Es wäre ja mal schön zu lesen ob das da ähnliche Fälle gibt, bzw. welche Strafen es da geben könnte (von bis).

    Und nichts von Kinderwunsch oder Homöopathie :ahh: So lustig finde ich den Fall nämlich nicht. :confused:
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2008
     
  5. Tom2008

    Tom2008 Forum-Interessierte(r) 14.02.2008, 18:47

    Registriert seit:
    9. Februar 2008
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    19
    Keine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Vom Zoll mit 30g (2x15g) "Gras" angehalten

    Hallo nochmal zusammen!

    Kann denn keiner sagen mit welcher Strafe man im oben genannten Fall zu rechnen hat???

    Das lange Warten auf Post zehrt sowas von an den Nerven, wenn man denn warten müßte ;-( Auf Einstellung brauch man wohl nicht zu hoffen, was? Wenn man in diesen Tagen die Nachrichten verfolgt ist unser Staat ja gerade hinter Cannabis her, wie der Teufel hinter der armen Seele :confused:

    Es "könnte" ganz schön mitnehmen und schockieren das man jetzt als Verbrecher gilt :confused:
     
  6. Macker

    Macker Boardneuling 17.02.2008, 16:05

    Registriert seit:
    10. Februar 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Macker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Macker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Macker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Macker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Macker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Macker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Macker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Macker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Macker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Macker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Vom Zoll mit 30g (2x15g) "Gras" angehalten

    Tja, was einen da so erwarten kann weiß ich auch nicht. So werden aus unbescholtenen Menschen Verbrecher gemacht. Das ist schon eigenartig. Schließlich tut man ja keinem etwas. Aber wie heißt es so schön.... Recht haben und Recht bekommen ist nicht das Gleiche....
     
  7. Libera

    Libera V.I.P. 17.02.2008, 16:19

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    474
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    487
    96% positive Bewertungen (2436 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2436 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2436 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2436 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2436 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2436 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2436 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2436 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2436 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2436 Beiträge, 499 Bewertungen)
    AW: Vom Zoll mit 30g (2x15g) "Gras" angehalten

    Grundsätzlich ist jeder Umgang mit Btm strafbar, so auch in diesem Fall der Besitz und die Einfuhr.
    Der Gesetzgeber sieht in diesen Fällen nach § 29 I Nr.1 BtmG eine abstrakte Strafandrohung von Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder Geldstrafe vor. Natürlich ist dabei die Menge des "reinen" Wirkstoffes ausschlaggebend. Aber im Allgemeinen wird in der Rechtsprechung davon ausgegangen, dass die geringe Menge überschritten ist ( = mögliche Straflosigkeit aufgrund des reinen Eigenbedarfs nach § 29 V BtmG), wenn der Stoff zu mehr als zum dreimaligen Konsum ausreicht, jedoch auf Landesebene unterschiedlich geregelt.

    Laut Entscheidung des Bundesgerichtshofs handelt es sich um eine nicht geringe Menge Cannabis, wenn das betreffende Cannabisprodukt mindestens 7,5 g Tetrahydrocannabinol (THC) enthält. Im BtmG ist nicht geregelt, wie viel eine nicht geringe Menge ist, diese Festlegung wurde den Gerichten (BGH) und Landesjustizministerien überlassen.

    Wer eine nicht geringe Menge Btm besitzt, unabhängig davon ob er damit handel treibt, dem droht nach § 29a I 2 BtmG eine Mindestfreiheitsstrafe von einem Jahr = Verbrechen.

    § 29 Straftaten

    (1) 1Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer

    1.Betäubungsmittel unerlaubt anbaut, herstellt, mit ihnen Handel treibt, sie, ohne Handel zu treiben, einführt, ausführt, veräußert, abgibt, sonst in den Verkehr bringt, erwirbt oder sich in sonstiger Weise verschafft,[...]



    § 29a Straftaten

    (1) Mit Freiheitsstrafe nicht unter einem Jahr wird bestraft, wer

    1. als Person über 21 Jahre
    Betäubungsmittel unerlaubt an eine Person unter 18 Jahren abgibt oder sie ihr entgegen § 13 Abs. 1 verabreicht oder zum unmittelbaren Verbrauch überläßt oder

    2.mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge unerlaubt Handel treibt, sie in nicht geringer Menge herstellt oder abgibt oder sie besitzt, ohne sie auf Grund einer Erlaubnis nach § 3 Abs. 1 erlangt zu haben.

    (2) In minder schweren Fällen ist die Strafe Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren.
     
  8. Tom2008

    Tom2008 Forum-Interessierte(r) 17.02.2008, 16:38

    Registriert seit:
    9. Februar 2008
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    19
    Keine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Vom Zoll mit 30g (2x15g) "Gras" angehalten


    Entschuldigung bitte, heißt das in der Umgangssprache das man wahrscheinlich ins Gefängnis geht für mind. 3 Monate (bis zu 5 Jahren), wenn man zu zweit jeder 15g Cannabis in den NL kauft und sie dann nach NRW mitnimmt um sie dann an den Wochenenden zu konsumieren (Eigenbedarf)? :confused:
     
  9. Libera

    Libera V.I.P. 17.02.2008, 17:04

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    474
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    487
    96% positive Bewertungen (2436 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2436 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2436 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2436 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2436 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2436 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2436 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2436 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2436 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2436 Beiträge, 499 Bewertungen)
    AW: Vom Zoll mit 30g (2x15g) "Gras" angehalten

    Wie bereits erläutert ist dabei die Menge des tatsächlichen Wirkstoffes ausschlaggebend. Jedoch kann man bei 30 g getrost davon ausgehen, dass hier kein Eigenbedarf mehr vorliegt. Eine Straflosigkeit nach § 29 V BtmG kommt hier also bestimmt nicht in betracht. Das bewegt sich eher im 1-3 Gramm Bereich.
    Deshalb handeln beide Personen strafbar nach §§ 25 II StGB, § 29 I Nr. 1 BtmG
    Der Strafrahmen bewegt sich in diesem Falle dann bis zu 5 Jahren Freiheitsstrafe oder Geldstrafe. Freiheitsstrafen unter 6 Monate werden sowieso nur in Ausnahmefällen verhängt. Da es sich hier um Ersttäter handelt, wahrscheinlich Bewährungs-oder Geldstrafe.
     
  10. Tom2008

    Tom2008 Forum-Interessierte(r) 17.02.2008, 17:20

    Registriert seit:
    9. Februar 2008
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    19
    Keine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Vom Zoll mit 30g (2x15g) "Gras" angehalten

    es handelt sich ja im oben genannten Fall um ZWEI Personen in einem Auto die JEWEILS 3 x 5g Tütchen dabei hatten!?
     
  11. Libera

    Libera V.I.P. 17.02.2008, 17:40

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    474
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    487
    96% positive Bewertungen (2436 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2436 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2436 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2436 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2436 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2436 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2436 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2436 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2436 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2436 Beiträge, 499 Bewertungen)
    AW: Vom Zoll mit 30g (2x15g) "Gras" angehalten

    Das ist doch unerheblich, oder hat etwa keiner der Beiden etwas von der Fracht des anderen gewusst? Dann kommt ggf. Tatbesandsirrtum in Betracht.... :rolleyes:
    Wie man es auch dreht und wendet, selbst 15 Gramm oder 3 x 5 oder 2 x 7,5 Gramm sind einfach zu viel, um hier noch von einem Eigenbedarf auszugehen. Die Regelung aus § 29 V BtmG ist im Übrigen auch kein Automatismus!
     
  12. Tom2008

    Tom2008 Forum-Interessierte(r) 17.02.2008, 18:28

    Registriert seit:
    9. Februar 2008
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    19
    Keine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Vom Zoll mit 30g (2x15g) "Gras" angehalten

    Doch natürlich hat jeder der beiden Personen gewußt das der andere auch 15g gekauft hat. Sie waren ja zusammen in den Geschäften und haben gesehen was jeweils der andere gekauft hat.

    Ich möchte hier nur von der Tatsache ausgehen das eben jeder der Personen die 15g hatten, was doch erstmal einen Unterschied zu 30g für eine Person ausmacht, oder?

    Sollte denn wirklich so verfahren werden das jedem der beiden die 30g zu Last gelegt werden könnten? Das währen ja wie imagienere 60g!??

    Beispiel:

    Wenn nun zwei Bekannt zusammen an die Mosel fahren um jeder 3 Kisten Wein zu kaufen (um dies über´s Jahr zu konsumieren). Gehört dann vor dem Gesetz jedem der beiden Personen 6 Kisten Wein?
     
  13. Libera

    Libera V.I.P. 17.02.2008, 18:33

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    474
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    487
    96% positive Bewertungen (2436 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2436 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2436 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2436 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2436 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2436 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2436 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2436 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2436 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2436 Beiträge, 499 Bewertungen)
    AW: Vom Zoll mit 30g (2x15g) "Gras" angehalten


    § 25 StGB Täterschaft
    (1) [...]
    (2) Begehen mehrere die Straftat gemeinschaftlich, so wird jeder als Täter bestraft (Mittäter).


    Kleiner Denkfehler! Nicht jede Person schmuggelt 30 g, sondern zwei Personen tun dies zusammen!
    Demnach machen sich auch beide Personen strafbar!
     
    Humungus und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  14. Tom2008

    Tom2008 Forum-Interessierte(r) 17.02.2008, 18:39

    Registriert seit:
    9. Februar 2008
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    19
    Keine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Tom2008 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Vom Zoll mit 30g (2x15g) "Gras" angehalten

    Schon klar, dass steht natürlich ausser Frage. Nur müßten sie doch nach meinem normalen Menschenverstand für das bestraft werden was sie getan haben (= jeder 15g Cannabis mit nach der BRD gebracht.) :confused:
     
  15. Libera

    Libera V.I.P. 17.02.2008, 18:50

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    474
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    487
    96% positive Bewertungen (2436 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2436 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2436 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2436 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2436 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2436 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2436 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2436 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2436 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2436 Beiträge, 499 Bewertungen)
    AW: Vom Zoll mit 30g (2x15g) "Gras" angehalten

    Na gut, zur Verdeutlichung! A und B wollen C verprügeln. A hält C fest und B haut drauf los. Soll der A nun milder bestraft werden, nur weil er ihn "bloß" festgehalten hat? Nein, A und B werden beide gleich bestraft, nämlich nach §§ 25 II, 223, 224 I 4 StGB, da sie beide zusammen eine Tat begangen haben!
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Angehalten mit 0.7 Promille Straßenverkehrsrecht 2. August 2013
Zoll - Pilze/ Gras Betäubungsmittelrecht 7. September 2009
Malen + Gras Strafrecht / Strafprozeßrecht 2. August 2009
Von Polizei angehalten Straßenverkehrsrecht 12. November 2008
Angehalten und Btm Betäubungsmittelrecht 16. September 2007

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum