volle Ersatz der Behandlungskosten wenn nur teilverschuldet?

Dieses Thema "volle Ersatz der Behandlungskosten wenn nur teilverschuldet? - Zivilprozeß- / Zwangsvollstreckungsrecht" im Forum "Zivilprozeß- / Zwangsvollstreckungsrecht" wurde erstellt von julie, 25. Juni 2009.

  1. julie

    julie Boardneuling 25.06.2009, 16:18

    Registriert seit:
    22. Juli 2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Homepage:
    Renommee:
    21
    Keine Wertung, julie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, julie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, julie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, julie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, julie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, julie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, julie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, julie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, julie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, julie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    volle Ersatz der Behandlungskosten wenn nur teilverschuldet?

    Folgender angenommener Fall:

    A soll die B in einem zusammenhängendem Vorfall erst so angefasst und geschüttelt haben, dass sich B ihren Kopf gestoßen hat, kurz darauf fiel sie hin und prellte sich ihre Hüfte, angeblich weil der A sie geschubst hat.

    Das Kopf stoßen wurde durch Beweis nachgewiesen, das Hinschubsen hingegen widerlegt.

    Nun war die B jedoch wegen beiden Verletzungen in Behandlung.

    Wenn A nun zu Schadensersatz wegen der Behandlungskosten verurteilt wird, muss er dann die vollen Kosten tragen? Falls ja, wie begründet das Gericht das, falls nein, wie verhält es sich dann? Sind die Kosten durch Festlegung des Richters zu splitten und wenn ja wie?
     
  2. Remby

    Remby V.I.P. 25.06.2009, 17:12

    Registriert seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    4.458
    Zustimmungen:
    303
    Punkte für Erfolge:
    83
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Rechtsanwalt
    Ort:
    Blieskastel
    Homepage:
    Renommee:
    330
    97% positive Bewertungen (4458 Beiträge, 318 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4458 Beiträge, 318 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4458 Beiträge, 318 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4458 Beiträge, 318 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4458 Beiträge, 318 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4458 Beiträge, 318 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4458 Beiträge, 318 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4458 Beiträge, 318 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4458 Beiträge, 318 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4458 Beiträge, 318 Bewertungen)
    AW: volle Ersatz der Behandlungskosten wenn nur teilverschuldet?

    Die Begründung steht im Urteil. Meiner Meinung nach wird sich der Richter wegen der Aufteilung der Heilbehandlung keine große Mühe machen.
     
  3. julie

    julie Boardneuling 25.06.2009, 17:41

    Registriert seit:
    22. Juli 2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Homepage:
    Renommee:
    21
    Keine Wertung, julie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, julie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, julie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, julie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, julie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, julie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, julie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, julie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, julie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, julie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: volle Ersatz der Behandlungskosten wenn nur teilverschuldet?

    Und was macht der Referendar, der das Urteil für den Richter entwerfen soll? ;)
     
  4. Humungus

    Humungus V.I.P. 25.06.2009, 17:44

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    22.903
    Zustimmungen:
    1.803
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    1.840
    99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)
    AW: volle Ersatz der Behandlungskosten wenn nur teilverschuldet?

    Der überlegt sich, ob ein ursächlicher Zusammenhang zwischen dem Stoßen des Kopfes (Commotio?) und dem Sturz vorliegt.
     
  5. julie

    julie Boardneuling 25.06.2009, 17:48

    Registriert seit:
    22. Juli 2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Homepage:
    Renommee:
    21
    Keine Wertung, julie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, julie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, julie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, julie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, julie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, julie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, julie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, julie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, julie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, julie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: volle Ersatz der Behandlungskosten wenn nur teilverschuldet?

    Könnte sein, aber da die Straße glatt (vereist) war, wird der Sturz wohl eher darauf zurückzuführen sein.
     
  6. semmel76

    semmel76 V.I.P. 25.06.2009, 17:51

    Registriert seit:
    16. Mai 2009
    Beiträge:
    1.949
    Zustimmungen:
    283
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    336
    99% positive Bewertungen (1949 Beiträge, 307 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1949 Beiträge, 307 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1949 Beiträge, 307 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1949 Beiträge, 307 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1949 Beiträge, 307 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1949 Beiträge, 307 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1949 Beiträge, 307 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1949 Beiträge, 307 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1949 Beiträge, 307 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1949 Beiträge, 307 Bewertungen)
    AW: volle Ersatz der Behandlungskosten wenn nur teilverschuldet?

    Der Referendar sollte zunächst alle sachdienlichen Hinweise aufführen, wenn man ihm helfen soll.

    Von Glatteis habe ich im Eingangsthread nichts gelesen... ;)
     
  7. Humungus

    Humungus V.I.P. 25.06.2009, 17:52

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    22.903
    Zustimmungen:
    1.803
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    1.840
    99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)
    AW: volle Ersatz der Behandlungskosten wenn nur teilverschuldet?

    Na ja, da wird doch wohl eine Kostenaufstellung vorhanden sein, beispielsweise eine Rechnung des Arztes/der Ärzte. Da ist doch anhand der Leistungsziffern herauszulesen, was gemacht wurde. Und dann kann man sich denken, wofür das gut war.

    EDIT: vielleicht will der Referendar nicht auf dem gleichen Eis verunfallen...:D
     
  8. julie

    julie Boardneuling 25.06.2009, 18:00

    Registriert seit:
    22. Juli 2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Homepage:
    Renommee:
    21
    Keine Wertung, julie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, julie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, julie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, julie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, julie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, julie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, julie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, julie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, julie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, julie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: volle Ersatz der Behandlungskosten wenn nur teilverschuldet?

    Die Referendarin hat das gesamte Eis aufgebraucht, um ihren Kopf abzukühlen, der scheinbar schon so in Mitleidenschaft gezogen wurde, dass sie die wichtigsten Dinge vergisst. ;)

    Die Kostenaufstellung wird umgehend gecheckt.
     
    Remby gefällt das.
  9. semmel76

    semmel76 V.I.P. 25.06.2009, 18:03

    Registriert seit:
    16. Mai 2009
    Beiträge:
    1.949
    Zustimmungen:
    283
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    336
    99% positive Bewertungen (1949 Beiträge, 307 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1949 Beiträge, 307 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1949 Beiträge, 307 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1949 Beiträge, 307 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1949 Beiträge, 307 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1949 Beiträge, 307 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1949 Beiträge, 307 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1949 Beiträge, 307 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1949 Beiträge, 307 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1949 Beiträge, 307 Bewertungen)
    AW: volle Ersatz der Behandlungskosten wenn nur teilverschuldet?

    Dann kann ja dieser Umstand wieder nicht zur Entscheidung herangezogen werden.
    Beweismittel sind vernichtet...

    :lacht:
     
  10. julie

    julie Boardneuling 25.06.2009, 18:27

    Registriert seit:
    22. Juli 2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Homepage:
    Renommee:
    21
    Keine Wertung, julie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, julie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, julie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, julie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, julie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, julie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, julie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, julie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, julie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, julie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: volle Ersatz der Behandlungskosten wenn nur teilverschuldet?

    Also ganz ehrlich werd ich aus der Kostenaufstellung nicht wirklich schlau. Auf jeden Fall scheint die Hüftprellung nur einen sehr kleinen Anteil auszumachen. Wie war das? judex non calculat ... von wegen... :kA:
     
  11. Humungus

    Humungus V.I.P. 25.06.2009, 19:16

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    22.903
    Zustimmungen:
    1.803
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    1.840
    99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)
    AW: volle Ersatz der Behandlungskosten wenn nur teilverschuldet?

    Man könnte so eine fiktive Kostenaufstellung ja mal hier posten... :wegrenn:
     
  12. julie

    julie Boardneuling 26.06.2009, 01:25

    Registriert seit:
    22. Juli 2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Homepage:
    Renommee:
    21
    Keine Wertung, julie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, julie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, julie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, julie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, julie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, julie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, julie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, julie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, julie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, julie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: volle Ersatz der Behandlungskosten wenn nur teilverschuldet?

    Oder man dreht es doch so, dass A für beide Taten grade stehen muss... :rolleyes:
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Behandlungskosten bei der gesetzl. Krankenversicherung Versicherungsrecht 26. Februar 2014
Behandlungskosten nach Schlägerei Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 29. März 2013
Anspruchsübergang Behandlungskosten gegenüber Schädiger Sozialrecht 16. Januar 2012
Wer zahlt die Behandlungskosten? Zivilprozeß- / Zwangsvollstreckungsrecht 8. Oktober 2011
Behandlungskosten Familienrecht 25. Mai 2011

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum